Bestehenden Win2k8 SQl in neue Domäne !

Hallo liebe Leute, ich hoffe Ihr könnt mir mit eurem Rat zur Seite stehen.

Ein Kunde von mir hat 3 neue Server bekommen, auf denen jeweils Win Server2003R2 läuft. einmal als ADC einmal als BDC und einen Fileserver !
Leider musste ich die bestehende Domäne neu benennen, da ich ein komplett neues System einrichten musste, und die Arbeit in dem Betrieb während der installation der neuen Server weiterlaufen musste.

Sämtliche Daten der alten Server liegen auf den neuen, und mit jedem Userprofil ist auch ein einwandfreies Anmelden an der neuen Domäne möglich.

Mein PROBLEM besteht darin, einen bestehenden 4. Server auf dem Win Server 2008 SQL mit einer bestehenden Datenbank 100% in die Domäne aufzunehmen.

Der W2K8Sql Server zeigt mir zwar an das der in der neuen Domane ist, aber es wird nicht einmal das Admin-Passwort bzw die User übernommen, somit habe ich natürlich keinen Zugriff (oder nur bedingt mit Fehlermeldung) auf die Datenbank des Servers.

Hat bitte jemand einen Ratschlag oder einen Tip, wie ich dieses Problem meistern kann.

Viele Grüße

Tommy-IT

Content-Key: 161620

Url: https://administrator.de/contentid/161620

Ausgedruckt am: 19.09.2021 um 13:09 Uhr

Mitglied: 60730
60730 26.02.2011 um 01:11:50 Uhr
Goto Top
moin,

  • warum hast du denn den ganzen Zores angestellt?
  • Gibts ein Backup der alten Domain?
  • Ist die DB Abmeldung vom Sql Ldap basiert?

Hat bitte jemand einen Ratschlag oder einen Tip, wie ich dieses Problem meistern kann.
Wenn du danach fragst - lehne Jobs ab, die du nicht kannst ...
Beim Kunden macht man doch keine ungetesteten Experimente.....
Mitglied: Tommy-IT
Tommy-IT 26.02.2011 um 01:30:47 Uhr
Goto Top
Natürlich mache ich beim Kunden keine Experimente, ich könnte natürlich weiter ausholen, warum ich diese Schritte gegangen bin, aber das hilft meinem Probelm derzeit nicht !

Natürlich gibt es ein Backup der alten Domäne, (der BDC läuft,aber auch nur völlig daneben und schwammig mit AsrockHardware) .
Der Kunde hat an allen Ecken und Änden kein Geld ausgeben wollen, ausser dafür richtig an dem WWS-System (W2K8 SQL)
Die alten Systeme habe ich dem Kunden nicht verkauft sondern mein Vorgänger.

Und nein ich habe keine Abmeldung der DB durchgeführt, da diese immer noch auf der alten Domain läuft und zum Arbeiten im der Firma laufen muss .
Mitglied: 60730
60730 26.02.2011 um 21:46:47 Uhr
Goto Top
moin,

  • pdc/Bdc gab es bei NT und unter NT läuft kein 2008 SQL

Und nein ich habe keine Abmeldung der DB durchgeführt, da diese immer noch auf der alten Domain läuft und zum Arbeiten im der Firma laufen muss .
Und Natürlich sagen einem diese Zeilen weniger, als wenn du die garnicht getippt hast.

Zwei drei weniger Tippfehler wären dafür schön gewesen. Du willst doch Hilfe?
Dann nimm dir Zeit "dein" Problem so zu schildern, dass man sich auch gerne Zeit für dich nimmt.

So kommst du bei mir auf keinen grünen Zweig.
N8
Mitglied: Tommy-IT
Tommy-IT 26.02.2011 um 23:05:08 Uhr
Goto Top
moin,
du ich danke Dir sehr für Deine völlig bescheidenen Antworten, und dass ich nicht ganz in der IT-SPACHE gesprochen habe die Du auch verstehst !

Ich war heut bei dem Kunden , und habe es auch ohne kluge und herablassende Forum-Kommentare hinbekommen.

Das war es für mich in diesem Forum, ich gehe genau so schnell wieder wie ich gekommen.

Nicht weil ich keine Hilfe bekommen habe, sondern nur blöde Klug+++++-Sprüche .

Nimm mal die Augenklappe ab, dann kommt mehr Licht ins Hirn, dass könnte Dir vielleicht menschlich ein wenig helfen.

CU
Heiß diskutierte Beiträge
question
Optimale Konfig Synology ISCSI 10GBit an Windows Server gelöst meltersVor 23 StundenFrageSAN, NAS, DAS12 Kommentare

Hallo zusammen, an einem Synology Storage habe ich einen Speicherpool, Raid 6 mit 100 TB erstellt. Die 100 TB sollen als ein Gesamtvolume an einem ...

question
LAN Verkabelung, DNS Fehler 651 und anderesSabineGVor 11 StundenFrageServer6 Kommentare

Ich habe seit 1.5 Jahren Problem mit dem Internet. Provider ist A1 (Österreich), ewige Geschichte, inzwischen 700 EUR weiter und keiner kann mir helfen. Modemtausch ...

question
Installation als Standardbenutzer oder als AdministratorUserUWVor 16 StundenFrageWindows Installation4 Kommentare

Ist die Benutzerkontensteuerung aktiviert, kann auch ein Standardbenutzer Software installieren. Das Installationsprogramm, oder genauer, UAC fragt den Benutzer dann nach einem Administrator und dem Passwort ...

question
OpnSense Unbound DNS Query Forwardingit-fraggleVor 1 TagFrageDNS3 Kommentare

Hallo zusammen, bin gerade dabei die Endian Firewall gegen eine OPNSense auszutauschen. Nun habe ich das Problem, dass bei Unbound DNS Query Forwarding keine "verünftigen" ...

question
Scheduled Tasks mit MSA ausführenFestus94Vor 1 TagFrageWindows Server8 Kommentare

Hallo zusammen, ich hoffe, ihr habt ein ruhiges Wochenende. :-) Ich sitze seit ein paar Tagen vor einem Problem, bei dem ich vermutlich einfach den ...

question
Suche CPU-Tabelle als CSV oder XLS gelöst SarekHLVor 6 StundenFrageCPU, RAM, Mainboards8 Kommentare

Hallo zusammen, kennt jemand eine Tabelle möglichst aller 64Bit-PC- und Notebook-Prozessoren im CSV-, ODS oder XLS/XLSX-Format mit Bezeichnung, Anzahl der Kerne, Geschwindigkeit und vielleicht sogar ...

question
Active Directory NTDS - Settings werden nicht automatisch generiertBombadilVor 22 StundenFrageWindows Server5 Kommentare

Hallo Community :), dies ist mein erster Beitrag bzw. die erste Frage, also nur vorab so zur Info. Mein "Problem" ist aufgetaucht im Zuge des ...

tip
Clonezilla kann Image von Samba-Share nicht mountenthe-buccaneerVor 21 StundenTippLinux

Moinsen allerseits! Ich hatte ein Clonezilla-Image in einen Share /images kopiert und diesen freigegeben um ein Restore zu machen. Allerdings wollte Clonezilla das Image nicht ...