Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Bios Passworter

Mitglied: Gerry

Wie kann ich die Firmenpassworter sperren.

wie kann ich verhindern das User ins Bios einsteiegen,
Sie benutzen die Firmenpassworter vom Bioshersteller,
Nun hatt es sich das mit den passwortern herumgesbrochen ,
und andauernt wird das bios verstellt so das es fehlfunktionen gibt.
Weis jemand was man dagegen tun kann.

Content-Key: 3300

Url: https://administrator.de/contentid/3300

Ausgedruckt am: 24.07.2021 um 04:07 Uhr

Mitglied: alaska
alaska 18.10.2004 um 19:00:29 Uhr
Goto Top
du hast irgendwo im Bios die Möglichkeit ein "zweites" persönliches Passwort zu setzen.
Wenn du Fragen über das Bios hast wäre es gut anzugeben welches Bios du hast.
Beim AMI ist das Untermenu Passwort gleich beim ersten Bildschilm erkennbar.
Dann haben die anderen keine Chance, aber vergiss das Passwort nicht,dann wirds nämlich Problematisch,
das rausnehmen der Batterie hilft nämlich nicht in allen Fällen....

tschau
w.s.
Mitglied: 2095
2095 18.10.2004 um 19:44:44 Uhr
Goto Top
du kannst eines machen
das bios passwörter alle auf den rechnern ändern moglichst schweres.....
und dann als zweitest (MEIN RAT bin auch administrator!!!!)
alle rechner ain gehäuseschloss (ist net teuer) am gehäuse anbringen....
andernfalls gibt es die möglichkeit (nicht alle boards) einen schalter am gehäuse anzubringen (im)
dann gibt es im bios case open warning die funktion dann weisst du per software (bios meldet software) und du weisst der rechner wurde geoffnet ...
ich hoffe ich konnte dir helfen
Mitglied: Oli-nux
Oli-nux 18.10.2004 um 21:14:39 Uhr
Goto Top
aber
vergiss das Passwort nicht,dann wirds
nämlich Problematisch,
das rausnehmen der Batterie hilft
nämlich nicht in allen Fällen....


Solltest du mal das Passwort vergessen, hilft es den Jumper Clear CMOS & Password (nachschauen im Handbuch des Motherboards) für ca. 20 Minuten zu entfernen. Nun sollte das Passwort auch gelöscht sein. ;)
Mitglied: CyberBios
CyberBios 03.11.2004 um 01:11:44 Uhr
Goto Top
Hallo,bin voll vor dem Nerven zusammenbruch...!!!!

Habe ein Fujitsu/siemens Lifebook Laptop...safeGuard v4.0 ist drauf...mein kleiner hat damit wohl gespielt...komme nicht mehr ins bios...das ist wohl eines der besonders geschützten Bios arten...Phönixbios...C1110D ist die bezeichnung des Laptops....

Danke

Marion
Mitglied: Angelkiller
Angelkiller 07.11.2004 um 20:53:19 Uhr
Goto Top
Guten Tag ,

eine oder sogar die beste Homepage rund um das Thema Bios ist http://www.bios-info.de .
Also lad dir am besten das Bios Kompendium herunter , da findet man eigenlich alles was man sucht und braucht .

Network-Associaion Company
A new generation of business !
Mitglied: CyberBios
CyberBios 08.11.2004 um 22:18:46 Uhr
Goto Top
> aber
> vergiss das Passwort nicht,dann wirds
> nämlich Problematisch,
> das rausnehmen der Batterie hilft
> nämlich nicht in allen
Fällen....
>

Solltest du mal das Passwort vergessen,
hilft es den Jumper Clear CMOS &
Password (nachschauen im Handbuch des
Motherboards) für ca. 20 Minuten zu
entfernen. Nun sollte das Passwort auch
gelöscht sein. ;)

Danke aber habe es in der Gleichen Nacht noch gelöst:Auf machen,unter der Blech abdeckung von der Tastatur ist die Batterie mit einem Kabel,den mann von seinem steckplatz abziehen kann ca.25 min warten dann ohne Bios Batterie und ohne Laptop Batterie starten im Bios umstellen...noch mal alles ohne batterien starten-übrigens war SafeGuard 4.0 drauf...nochmal neu Booten und in Dos rein...dann mit FDISK partitionen löschen...anschliessend mit XP setup starten...das war's! :-P ;-) face-wink
Mitglied: CyberBios
CyberBios 08.11.2004 um 22:20:15 Uhr
Goto Top
Danke aber habe es in der Gleichen Nacht noch gelöst:Auf machen,unter der Blech abdeckung von der Tastatur ist die Batterie mit einem Kabel,den mann von seinem steckplatz abziehen kann ca.25 min warten dann ohne Bios Batterie und ohne Laptop Batterie starten im Bios umstellen...noch mal alles ohne batterien starten-übrigens war SafeGuard 4.0 drauf...nochmal neu Booten und in Dos rein...dann mit FDISK partitionen löschen...anschliessend mit XP setup starten...das war's! :p ;-) face-wink
Heiß diskutierte Beiträge
general
Wirklichkeitsfremd: Wann eine Ransomware-Attacke gemeldet werden muss - EDSAStefanKittelVor 1 TagAllgemeinViren und Trojaner17 Kommentare

Hallo, in diesem Artikel geht es wieder mal um die Frage ob eine Ransomware-Attacke gemeldet werden muss. Warum ist das ein Problem? "Die Umsetzung der ...

question
Exchange direkt in das Internet?leon123Vor 1 TagFrageExchange Server20 Kommentare

Hi zusammen, darf euer Exchange direkt in das Internet? Unser Exchange ist hinter einem Webfilter, der die Server nur auf bestimmte Seiten raus lässt. Allerdings ...

question
LAN patchenNxtrexVor 1 TagFrageSwitche und Hubs9 Kommentare

Hallo, ich habe im Serverraum der Firma einen Router, dessen Signal per LAN an einen Serverschrank in der Halle geleitet werden soll. Der Switch in ...

question
ISOs von Microsoft - einheitlich oder nicht?DerWoWussteVor 1 TagFrageMicrosoft9 Kommentare

Ich grüße Euch. Wenn wir ISO-Dateien runterladen, dann nehmen wir sie aus dem VLSC. Da legt man Sprache fest, Architektur, Edition und natürlich auch den ...

question
Unifi VPN soll nicht den ganzen Traffic über das Lokale Netzwerk routen gelöst Dino47Vor 1 TagFrageNetzwerke34 Kommentare

Hallo, ich habe eine Frage bezüglich eines VPN Problems. Es bestehen sogar zwei Probleme, aber als erstes einmal einige Informationen: Wir haben eine VPN umstellung ...

question
PFSense HardwareBosnigelVor 1 TagFrageRouter & Routing29 Kommentare

Moin! Ich will mich in das Thema PFSense einarbeiten. Das Tutorial von aqui hab ich mir natürlich schon angeschaut. Danke aqui dafür. Nur die dort ...

question
PC zusammenbauen PC Zusammenstellung (IT Praktikant)nachgefragtVor 1 TagFrageHardware12 Kommentare

Guten Morgen Zusammen, die Tage bekommen wir einen Praktikanten, damit dieser mal das Innenleben einen PCs kennenlernt würde ich ihn gern mit Hilfe von YouTube ...

info
Ein böser Bube in freier Wildbahn (hier .IMG Datei)wolfbleVor 18 StundenInformationViren und Trojaner12 Kommentare

Moin Moin an alle Gestern bekam ich eine EMail mit irgendwelchen komischen Sepa Einzugsankündigungen die man angeblich der angehängten Datei entnehmen kann. Ging so um ...