Bios und Xp zeigen 512MB statt 1024MB Ram an

Mitglied: unique24

unique24 (Level 2) - Jetzt verbinden

25.08.2007, aktualisiert 26.08.2008, 8762 Aufrufe, 11 Kommentare

Epia M10000 und 1GB Ram - 512MB werden angezeigt

Hallo

Ich habe die 512MB Ram durch einen 1024MB Ram getauscht. Laut Doku kann es 1Gb Ram verarbeiten
Doch leider werden nur 512Mb Ram angezeigt

Habe mein Bios vom Epia M10000 auf 1.16 upgedatet. Kein Erfolg.

Die Bios Einstellungen für den RAM sind mir nicht so vertraut. Im Handbuch steht, man soll sie ändern, wenn kein original RAM installiert wurde.

Hat jemand eine Idee was ich machen könnte?

Danke

Hannes
Mitglied: 46356
25.08.2007 um 12:45 Uhr
Vielleicht defekt?
Ist es ein original Ram?
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
25.08.2007 um 12:56 Uhr
Hi,

RAM Module können ganz unterschiedlich organisiert sein, d.h. es gibt verschiedene Möglichkeiten
die 1GB aus einzelnen Speicherbausteinen zusammenzusetzen.
Im Handbuch sollte stehen, welche Module das Board genau unterstützt (steht dann sinngemäss
da mit 16x xx MB oder 32x xx MB oder ähnliches). Dann solltest Du das Modul in ein entsprechendes
umtauschen, am besten das Handbuch vom Board mit zum Händler nehmen.

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: unique24
25.08.2007 um 13:16 Uhr
Hallo

Danke für dei Antworten.

Das Handbuch schweigt sich aus, welche Ram Riegel genau zu nehmen sind: http://www.via.com.tw/download/mainboards/3/4/EPIA-M_v1.40.pdf

gekauft habe ich bei ebay, Artikelnummer: 270152239961

Auf den Chips steht: K4H510438B-TCB0
Samsung

Wenns ein falscher ist, wundert es mich das er überhaupt geht.

Vielleicht (hoffentlich) doch ein defekt?

Gruß

Hannes
Bitte warten ..
Mitglied: 46356
25.08.2007 um 13:47 Uhr

----2 Antworten----
Bitte warten ..
Mitglied: unique24
25.08.2007 um 14:46 Uhr
Sollte "die" heißen -
Bitte warten ..
Mitglied: Connor1980
25.08.2007 um 15:13 Uhr
Wenns ein falscher ist, wundert es mich das
er überhaupt geht.

Vielleicht (hoffentlich) doch ein defekt?

Der wird nur falsch adressiert. Ein Blick auf die Kingston Seite hilft evtl. weiter.
Bitte warten ..
Mitglied: unique24
25.08.2007 um 15:48 Uhr
Hallo Connor1980

Wie meintest du "Der wird NUR falsch adressiert" ?

Meinst du ich bekomme den Riegel zum laufen, oder meinst ich muss einen anderen kaufen

Habe mal die Daten meines Riegles und des deines Linkes verglichen ... scheinen ident zu sein, oder?

Evererst gibt mir diese Infos über den Riegel:
[ DIMM1: 1 GB PC2100 DDR SDRAM ]

Arbeitsspeicher Eigenschaften:
Seriennummer Keine
Modulgröße 1024 MB (1 rank, 4 banks)
Modulart Unbuffered
Speicherart DDR SDRAM
Speichergeschwindigkeit PC2100 (133 MHz)
Modulbreite 64 bit
Modulspannung SSTL 2.5
Fehlerkorrekturmethode Keine
Auffrischungsrate Reduziert (7.8 us), Self-Refresh

Speicher Timings:
@ 133 MHz 2.5-3-3-6 (CL-RCD-RP-RAS)
@ 100 MHz 2.0-2-2-5 (CL-RCD-RP-RAS)

Speichermodulbesonderheiten:
Early RAS# Precharge Nicht unterstützt
Auto-Precharge Nicht unterstützt
Precharge All Nicht unterstützt
Write1/Read Burst Nicht unterstützt
Buffered Address/Control Inputs Nicht unterstützt
Registered Address/Control Inputs Nicht unterstützt
On-Card PLL (Clock) Nicht unterstützt
Buffered DQMB Inputs Nicht unterstützt
Registered DQMB Inputs Nicht unterstützt
Differential Clock Input Unterstützt
Redundant Row Address Nicht unter

Muss ich im Bios etwas konfigurieren? Habe schon alles möglich getestet, im Moment steht alles auf bySPD

Die Optionen im Bios:
DRAM Command Rate: 2T Command
DRAM Burst Len: 8
DRAM Voltage: default
Spread Spectrum: +/-0.25%

habe ich vom Standard übernommen.

Danke

Hannes
Bitte warten ..
Mitglied: Connor1980
25.08.2007 um 16:25 Uhr
Wie cykes schon sagt, hängt es von den Modulen auf dem Riegel ab, ob der RAM voll unterstützt wird. An deiner stelle würde ich den Samsung zurückgeben und den Kingston bestellen.
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
25.08.2007 um 22:28 Uhr
Hallo Hannes,

ich hab übrigens auch RAM vom Fastmemoryman gekauft und es werden auf meinem alten MSI6380 auch nur 512MB angesprochen obwohl _ALLE_ Requirements lt. Artikelbeschreibung eingehalten werden.

Ich habe den RAM reklamiert worauf sie auf CPU-Z verwiesen haben; was gleichzeitig auch das einzige Tool ist, das 1024 MB zurückgibt.
Der Witz dabei, ich hatte ihnen einen Screenshot des BIOS geschickt, beim MSI werden die Speicher untereinander aufgelistet. In etwa so:
Base 640 Kb
Other 384 Kb
Ext. 511 MB
Total 512 MB
Anwort des Technical supports T3:
[ZITAT]The screenshot that you sent us of the BIOS screen shows that you had 1gb installed...you needed to have run CPU-Z to ID the memory...
You showed 511 extended memory and 512 total...CPU-Z would have showed you that allocation of memory....[ZITAT ENDE]
Ab diesem Zeitpunkt konnte ich die Sache nicht mehr ernst nehmen.
T3 hat sich zwar redlich bemüht und nochmal einen anderen Riegel (Samsung) geschickt, am Ergebnis hat das allerdings nichts geändert.

Ich habs unter lehrreiche Erfahrungen verbucht und die Erkenntnis gewonnen, dass 168000 Bewertungen bei ebay keine Garantie dafür sind dass der Verkäufer Ahnung von seinem Geschäft hat.

Gruß
gemini
Bitte warten ..
Mitglied: mr-otin
17.12.2007 um 11:51 Uhr
Moin,

hatte das selbe mit 4GB. Er hat nur 3072 angezeigt und die restlichen 1024 waren im erweiterten Speicher vom Bios geladen. Soll heissen das dieser Speicher für alle eingesteckten Komponenten (PCI) zurück gehalten wird. Dies kann man aber im Bios abstellen, weis aber im Moment die Bezeichnung nicht. Ich schaue nochmal nach!

Gruß
Dave
Bitte warten ..
Mitglied: dasfranky
26.08.2008 um 09:25 Uhr
PAE heißt das
Physikalische Adress Erweiterung
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Heruntergefahren statt Neustart
gelöst Frage von GrEEnbYteWindows Server12 Kommentare

Hallo Folgendes Problem tritt bei einem Server 2012R2 auf. Wenn er neu gestartet wird fährt er statt dessen herunter. ...

CPU, RAM, Mainboards
RAM Planung
gelöst Frage von PharITCPU, RAM, Mainboards8 Kommentare

Hallo allerseits, gerade auf der Fujitsu-Homepage einen Server gesehen, den die "für den Mittelstand" bezeichnen, der 1,5TB RAM unterstützt. ...

CPU, RAM, Mainboards
BIOS geschrottet
gelöst Frage von 127132CPU, RAM, Mainboards12 Kommentare

Morgen zusammen! Beim Flashen des BIOS eines Fujitsu Esprimo E520 E85+ ist augenscheinlich ein Fehler passiert. Der Bootscreen hängt ...

Windows Server
RAM Ausnutzung
gelöst Frage von master3477Windows Server7 Kommentare

Moin, ich habe gerade einen virtuellen Server 2008r2 (Hyper-V) zur Verwaltung bekommen, bei dem die RAM-Ausnutzung eigenartig ist. Der ...

Datenbanken
SQL MAX statt Autowert
gelöst Frage von Alexander2Datenbanken6 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe eine alte Access MDB mit Autowert als Primärschlüssel. Die will ich nun auf einen SQL ...

TK-Netze & Geräte
Webproxy statt VPN verwenden
Frage von Enel85TK-Netze & Geräte3 Kommentare

Guten Abend liebe Gemeinschaft, hier mal nur eine kleine Frage. Ist es möglich einen Webproxy anstelle von VPN zu ...

Heiß diskutierte Inhalte
Notebook & Zubehör
Macbook oder Surface Book 3?
gelöst Frage von FamousDex089Notebook & Zubehör36 Kommentare

Hallo Zusammen :-), ich bin komplett neu in der IT Admin schiene und neu in diesem Forum. Ich habe ...

Switche und Hubs
Kaufberatung (10G) Switche für Unternehmensnetzwerk
Frage von ipzipzapSwitche und Hubs27 Kommentare

Moin, unsere Firma zieht um und am neu renovierten Standort muss/soll alles neu. Auf drei Etagen stehen Racks, in ...

Humor (lol)
So eine Art Jobangebot
Frage von Melvin.van.HorneHumor (lol)21 Kommentare

Moin, ich habe eben eine Zeit damit zugebracht eine GPO für eine Gruppe von Clients zu erstellen. Egal was ...

Windows Server
AD (virtualisiert) und alle angeschlossenen Clients fahren ungeplant herunter
Frage von tobitobsnWindows Server19 Kommentare

Ich habe aktuell ein Problem, dass ein frisch aufgesetzer Hyper-V mit einem virtualisierten AD regelmäßig 1x die Woche herunterfährt ...

Drucker und Scanner
Vorlage Endlospapier Nadeldrucker
Frage von Hanspeter82Drucker und Scanner13 Kommentare

Hallo, hab die Aufagbe bekommen, eine Vorlage zuerstellen bzgl. Druck auf Endlos Papier über einen Nadeldrucker. Habe allerdings kein ...

Windows 10
FritzBox 7590 VPN
Frage von christian295Windows 1013 Kommentare

Hallo Zusammen, wir haben seit einigen Tagen eine neue FritzBox 7590 und wollen mit ShrewSoft 2.2.2 auf Win 10 ...

Berechtigungs- und IdentitätsmanagementBerechtigungs- und IdentitätsmanagementWebdienste und -serverWebdienste und -serverDatenbankenDatenbankenMonitoring & SupportMonitoring & SupportHybrid CloudHybrid CloudSmall Business ITSmall Business IT