Cisco Catalyst-CG Series PoE

testu3er
Goto Top
Hallo zusammen,

ich würde gerne den Cisco Switch Catalyst-CG Series PoE an meine Fritzbox 7590 anschließen um anschließend mehrere Geräte zu verbinden. Die LAN Anschlüsse bei der Fritzbox reichen zwar, aber man weiß ja nie was man noch so verbinden möchte. Ich bin auf dem Gebiet nicht der Meister. Der Switch ist auch Recht schwer zu konfigurieren und wer weiß ob das überhaupt klappt/geht.

Auf das Express Setup komm ich zumindest schonmal drauf. Wenn ich allerdings auf das Web Interface möchte sagt er mit "Keine Verbindung 404... an.

Kann mir da einer weiterhelfen?

Viele Grüße

Content-Key: 2076048717

Url: https://administrator.de/contentid/2076048717

Ausgedruckt am: 04.07.2022 um 17:07 Uhr

Mitglied: sabines
sabines 06.03.2022 aktualisiert um 06:45:13 Uhr
Goto Top
Moin,

hast Du dem Switch im Express Setup eine IP vergeben, die aus dem IP Range der Fritz.Box stammt? Wenn du nichts geändert hast müsste es etwas aus 192.168.178.xxx sein.

Wenn du eine andere IP vergeben hast, musst Du deinem PC eine passende IP aus dieser Range vergeben, um Zugriff zu erhalten.

Grüße
Mitglied: theoberlin
theoberlin 06.03.2022 aktualisiert um 06:54:58 Uhr
Goto Top
Morgen,

wenn du schreibst ob etwas geht/klappt was möchtest du denn machen?

Weil So wie du ihn aus der Verpackung holst funktioniert er bereits vollständig.
Alle Ports sind aktiv und PoE ist auch aktiv. Es gibt also bei einem flachen Heimnetzwerk bei dem du nur „mehr Ports als die FRITZ!Box“ brauchst keine Konfiguration die du extra machen musst.

Im Zweifel -> Reset auf Werkseinstellungen wie im Manual beschrieben.

Lg
Theo
Mitglied: aqui
aqui 06.03.2022 aktualisiert um 09:16:28 Uhr
Goto Top
Der Switch ist auch Recht schwer zu konfigurieren
Was bitte soll denn daran schwer sein ?
Du willst ihn ja nur als dummen Layer 2 Switch laufen lassen ohne irgendwelche Anforderungen. Da verbindest dich über die serielle Konfig Konsole, startest ein Terminal Programm wie PuTTY oder TeraTerm mit 9600, 8, N, 1 und gibst ein write erase oder era startup-config ein an der Konsole.
Danach ist der Switch ein jungfräulicher Layer 2 Switch den du mit einer Patch Strippe mit deiner FritzBüx verbindest und gut iss.
Klappt absolut problemlos und ist eine Sache von 3 Minuten die auch jeder Laie auf Anhieb schafft.

Grundlegende Infos zur Cisco Kommando Syntax findest du hier und einfache Beispiel Konfigs auch z.B. hier.
Aber wie bereits gesagt: Ist das alles für dich nicht relevant, da du keinerlei Konfig Ansprüche hast und den Switch lediglich als einfachen L2 Switch verwenden willst. Da reicht dann ein Reset auf die Werkseinstellung und eine Patchstrippe zum Verbinden mit der FritzBox vollends um das zum Fliegen zu bringen.
Mitglied: testu3er
testu3er 06.03.2022 um 17:58:35 Uhr
Goto Top
Danke für die Antworten. Habs jetzt zum laufen gebracht. Eine IP hab ich dem Switch vergeben. Ich würde aber noch gerne das Web Interface freischalten. Habe zwar im Internet recherchiert, aber die Lösungen die ich gefunden habe, haben nicht funktioniert.

Viele Grüße
Mitglied: aqui
aqui 06.03.2022 aktualisiert um 18:11:46 Uhr
Goto Top
Das (Konfig) Zauberwort lautet: ip http server face-wink
Danach ein "wr mem" nicht vergessen !
Mitglied: testu3er
testu3er 06.03.2022 um 18:47:36 Uhr
Goto Top
Die Befehle gingen problemlos. Jetzt fragt er nach einem Nutzer und Passwort. Der Standard Cisco Cisco klappt nicht. Daher habe ich mit

username admin password cisco

die Sache geändert, klappt aber trotzdem nicht. :D
Mitglied: aqui
aqui 07.03.2022 aktualisiert um 10:08:19 Uhr
Goto Top
Intelligent wäre gewesen wenn du einmal mit show run deine aktuell laufende Konfig hier gepostet hättest ! So wären alle Helfenden hier sehr schnell in der Lage gewesen deinen Konfig Fehler zu analysieren. Leider hat's dazu nicht gereicht und so bleibt uns dann auch wie üblich nur die Kristallkugel... face-sad
Tip:
Sieh dir mal an einem Cisco Router als Beispiel an wie das richtig auszusehen hat. Das Userhandling ist auf allen Cisco IOS Komponenten gleich.
https://administrator.de/contentid/179345
Einfaches Beispiel:
Scrypt Algorithmus (Type 9) weil die Type 7 Passworte mittlerweile leicht knackbar sind. Es sei denn sie reichen dir für den Heimgebrauch.
Empfohlen ist nur noch Type 8 oder Type 9 zu verwenden:
https://community.cisco.com/t5/networking-documents/understanding-the-di ...
Mitglied: ChriBo
Lösung ChriBo 07.03.2022 um 10:19:11 Uhr
Goto Top
Hi,
fast richtig. Der user admin hat noch keine Rechte.
username admin privilege 15 secret xxxx

ggf. auch
ip http authentication local
anwenden

CH
Mitglied: testu3er
testu3er 08.03.2022 um 22:59:01 Uhr
Goto Top
Ersteinmal vielen Dank für die vielen Rückmeldungen und tatsächlich hat es nach reichlicher Änderungen an der Config dann geklappt, allerdings erst nach einem Firmware Update.

Ich bleibe dann bei CLI und mach mich dann mit vertraut. Die Grafische Oberfläche ist zum Weglaufen. :D

Vielen Dank nochmals an alle

BG
Mitglied: aqui
aqui 09.03.2022 um 09:08:33 Uhr
Goto Top
allerdings erst nach einem Firmware Update.
Das ist aber nicht die eigentliche Ursache ! Die ist immer eine Fehlkonfiguration...aber egal.
Ich bleibe dann bei CLI und mach mich dann mit vertraut.
"Real networkers do CLI !" der alte goldene Grundsatz ! 😉
Vielen Dank nochmals an alle
Immer gerne...