Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Beim Drücken von einem Button soll in der MSSQL DB überprüft werden ob Daten vorhanden

Mitglied: MeiSeed

MeiSeed (Level 1) - Jetzt verbinden

23.08.2007, aktualisiert 24.08.2007, 3453 Aufrufe, 6 Kommentare

Hi @ all


Ich hab ein kleines Project bei dem ein freund mir die MSSQL DB programmirt hat und ich will die jetzt in web stellen mit asp ( code VB).
Er hat mir bei Programmierbarkeit / Gespeicherte Proceduren ein paar Befehle programmirt und jetzt will ich wissen wie ich es mache das in der ansicht 3 TextFelder hab und wenn ich die ausgefüllt habe und dann auf den weiter Button klicke es in der DB überprüft wird ob die eingegebene werte stimmen damit ich dann auf die andere seite gelangen kann und wenn die nicht stimmen dann bekomme ich eine fehler meldung

danke im voraus

gruß MeiSeed
Mitglied: SvenGuenter
23.08.2007 um 14:31 Uhr
Hallo MeiSeed

also nun erstmal dein posting auseinander nehmen. Problem ist, dass es in einem echt schlechten Deutsch geschrieben wurde. Beim nächsten mal vorher nochmal durchlesen


-------schnippel
Ich hab ein kleines Project bei dem ein freund mir die MSSQL DB programmirt hat und ich will die jetzt in web stellen mit asp ( code VB).
-----Schnippel

Willst du die DB ins Internet stellen bei deinem Provider oder willst du die weiter lokal bei dir laufen lassen und dann per DYNDNS darauf zugreifen?

------Schnippel
Er hat mir bei Programmierbarkeit / Gespeicherte Proceduren ein paar Befehle programmirt und jetzt will ich wissen wie ich es mache das in der ansicht 3 TextFelder hab und wenn ich die
------Schnippel
Einfachster Weg ist das du mit einem Rückgabewert in den Prozeduren arbeotest. Das wenn der INSERT in ordnung war eine 1 z.B zurückgegeben wird ansonsten eine 0

-----Schnippel
ausgefüllt habe und dann auf den weiter Button klicke es in der DB überprüft wird ob die eingegebene werte stimmen damit ich dann auf die andere seite gelangen kann und wenn die nicht stimmen dann bekomme ich eine fehler meldung
-----Schnippel

Gleiche Vorgehensweise wie oben.

Gruß

Sven
Bitte warten ..
Mitglied: MeiSeed
23.08.2007 um 14:59 Uhr
Danke für die schnelle Antwort

werd mir beim nächsten mal mehr Zeit nehmen für das was ich schreibe.

zu Schnippsel 1
Erst mal Lokal und dann wenn alles rund leuft ins Internet stellen ohne DYNDNS.

zu Schnippsel 2
Und wie mach ich das ich eine 1 oder 0 zurück bekomme nach dem ich den Weiter Button gedrückt habe.

Der Button ist ja mit der zweiten Seite verlinkt und wenn ich auf in klicke geh ich ja auf die zweite Seite aber die Textfelder werden dann leider nicht in der DB überprüft.
Bitte warten ..
Mitglied: SvenGuenter
23.08.2007 um 15:22 Uhr
Ok dann also mal ans Problem herantasten.

Du hast 3 Felder in denen Werte stehen. Sehe ich das richtig? Wenn du dann auf weiter klickst und die nächste Seite aufgerufen wird, willst du wissen ob diese Werte in die Datenbank geschrieben wurden! Ist das so korrekt?
Bitte warten ..
Mitglied: MeiSeed
23.08.2007 um 15:40 Uhr
Nicht ganz

Es werden alle drei werte von irgent jemandem eingetragen

Zwei der Werte werden nur überprüft ( z.b. wie bei einem login name und passwort)

Der dritte wert muss in der DB dann Neu angelegt werden.

Und wenn alle drei erfolgreich waren, erst dann soll man zu der zeiten seite gelangen.
Bitte warten ..
Mitglied: SvenGuenter
23.08.2007 um 15:50 Uhr
ok das habe ich nun verstanden. Ich mache gleich Feierabend aber ich werde dann heute abend mal was coden.

Der Ablauf ist also folgender

1)3 Felder sind da
2)2 Felder sind gefüllt
2.1)prüfen ob die beiden Felder Konsistent sind ( Daten stehen in der DB )
3) 3. Feld Wegschreiben
3.1) Nachschauen ob der Wert aus dem 3. Feld in der DB steht
4.) 2. Seite aufmachen
Bitte warten ..
Mitglied: MeiSeed
24.08.2007 um 08:40 Uhr
OOPS ich hab da was selber falsch verstanden die drei Textfeld werden alle in die DB eingetragen


und ich hab dir mal einen auszug aus der Gespeicherten Systemprozedur gemacht die sieht so aus


[code]
set ANSI_NULLS ON
set QUOTED_IDENTIFIER ON
go



--
-- Web-Schnittstelle: Erzeuge einen initialien Ist-Datensatz
-- Returns: BAPid,Fehler
-- 2007-07-05 Kommentare
-- 2007-06-19 JM created
-- 2007-08-22 JM Password als Parameter
--
ALTER PROCEDURE [dbo].[webIstBAP_start]
@ESARI nvarchar(64),
@techniker nvarchar(50),
@132895 nvarchar(50)
AS
BEGIN
declare @dt as datetime
declare @bapid as int

SET NOCOUNT ON;
set @dt = getdate()
-- suche ein Gerät
if (select count(*) from Daten where ESARIid = @ESARI) = 1 begin
-- nur ein Gerät mit dieser ESARIid
INSERT INTO IstBAP
(Kunde, Abteilung, Strasse, Etage, Raum, Installationsdatum, Techniker, Status)
SELECT Kunde, Abteilung, Strasse, Etage, Raum, @dt AS Expr1, @techniker AS Expr2, 10 as E3
FROM Daten
WHERE (ESARIid = @ESARI)
select IstBAPid,'okay' as Fehler from IstBAP where Installationsdatum = @dt AND Techniker = @techniker
end else if (select count(*) from Daten where ESARIid = @ESARI AND status = N'deployed') = 1 begin
-- wenn es mehrere gibt, dann das Gerät welches in Betrieb ist
INSERT INTO IstBAP
(Kunde, Abteilung, Strasse, Etage, Raum, Installationsdatum, Techniker, Status)
SELECT Kunde, Abteilung, Strasse, Etage, Raum, @dt AS Expr1, @techniker AS Expr2, 10 as E3
FROM Daten
WHERE (ESARIid = @ESARI) AND status = N'deployed'
select IstBAPid,'okay' as Fehler from IstBAP where Installationsdatum = @dt AND Techniker = @techniker
end else begin
select 0 as IstBAPid, 'Kein Datensatz mit der ESARI-Nummer gefunden.' as Fehler
end
END
[/code]


es sind 5 codes die in der Systemprozedur gespeichert sind

einer der das startet

zwei die das checken

einer der die daten zurückschreibt

und einer des es beendet


ich hoffe es hielft dir ein wenig besser
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Microsoft Office

Daten einer MSSQL DB Tabelle in Excel ändern

gelöst Frage von it-froschMicrosoft Office3 Kommentare

Hallo Kollegen, ich habe in einer MSSQL DB eine Tabelle, deren Inhalt täglich als Datenquelle für einen Pflegejob verwendet ...

Windows 7

Standby-Energiespar Button und Herunterfahren Button

Frage von hgshgsWindows 73 Kommentare

Hallo ihr Administratoren, ich bin neu hier und sage einfach mal hallo. :-) Folgendes Problem: Ich würde gerne unter ...

Drucker und Scanner

Duplex-Druck

Frage von beamenwaerschoenDrucker und Scanner5 Kommentare

Hallo liebe Admins, wir haben einen Rechner in der Firma nach einem Virus neuinstalliert. Jedoch tritt nach folgendes Problem ...

Windows 10

Druck option

Frage von jensgebkenWindows 108 Kommentare

Hallo Gemeinschaft, folgendes Problem. Ich muss aus einer Anwendung drei Drucke erstellen 2x schwarz weiss 1 x Farbe 1 ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)
Und wie seid Ihr gegen Cyberattacken gewappnet?
Information von DerWoWusste vor 12 StundenHumor (lol)4 Kommentare

aber wo ist der Hammer? :-)

Sicherheit
Ein weiterer Microsoft-Stirnklatscher
Information von DerWoWusste vor 1 TagSicherheit7 Kommentare

Habe gerade einen Artikel zu einem Sicherheitsproblem gefunden, welches mir zu seiner Zeit (gepatcht 2015) wohl durchgerutscht ist. Es ...

Windows 10
Upgradepfade Windows 10 LTSC
Erfahrungsbericht von Datenreise vor 1 TagWindows 10

Nur eine kurze Info, für diejenigen, die es interessiert, da es hierzu im Netz aus nachvollziehbaren Gründen nicht allzu ...

Administrator.de Feedback
Wartungsarbeiten heute Nacht (Update)
Information von Frank vor 1 TagAdministrator.de Feedback10 Kommentare

Hallo User, durch Umbauarbeiten in unserem Rechenzentrum (am Backbone) kann es heute Nacht (14-15.01.2019) zu kurzen Ausfällen unserer Seite ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows 10 - kein Boot mehr nach Domänenaustritt
gelöst Frage von Ghost108Windows 1025 Kommentare

Hallo zusammen, habe hier eine Windows 10 Maschine, die ich gerne aus der Domäne austreten lassen möchte. Nach Austritt ...

Windows 10
Windows 10 1803 - nicht identifiziertes Netzwerk - kein Login an Domäne möglich
Frage von Tomy389Windows 1021 Kommentare

Hallo Zusammen, ich hoffe zu dem Thema gibt es nicht schon einen Thread aber ich sollte eigentlich schon alles ...

Exchange Server
Microsoft Exchange Ser ver 2016 CU 8 auf den neuesten Stand bringen
gelöst Frage von Hendrik2586Exchange Server20 Kommentare

Hallo an euch alle. :) Kurze Frage. Ich habe hier einen Exchange Server wie o.g. Problem ist das wir ...

Microsoft
SFirm 4.0 auf Terminalserver startet für jeden angemeldeten Benutzer diverse Dienste
Frage von Frank84Microsoft17 Kommentare

Hallo zusammen, wir verwenden Sfirm 4.0 auf einem Terminalserver (der SQL Server ist auf einem separaten Server), das Problem ...