quardus
Goto Top

Drucker durchschleifen in VM

Hallo zusammen,

Ich stehe vor folgendem Problem:

Ich habe ein bestehendes Windows-7 32 Bit System mit Hyperv auf einem Win-11 Host virtualisiert.

Der Sinn dahinter ist der Erhalt des bisherigen Kassensystems eines Kunden.

Leider schleift er den per USB angeschlossen Bondrucker nicht in die VM durch.

Ich habe es auch über eine Netzwerkfreigabe innerhalb der VM probiert. Diesen bindet es auch nicht ein.
Auch die Installation des Treibers hat nicht geholfen. Auch nach Auswahl des virtuellen USB-Ports

Auf einer blanken WIN10 32 Bit VM schleift er den Drucker durch.

Kennt jemand eine Methode diesen in einer WIN 7 VM einzubinden?

Beste Grüße

Dennis

Content-Key: 8988180004

Url: https://administrator.de/contentid/8988180004

Printed on: May 18, 2024 at 03:05 o'clock

Member: DivideByZero
DivideByZero Mar 25, 2024 at 18:15:55 (UTC)
Goto Top
Moin,

in der Regel klappt es immer am besten, wenn der USB-Port mittels Hardware durchgeschliffen wird. Dann Treiber installieren, fertig.

Beste Erfahrungen mit UTNServer, hier müsstest Du aber proaktiv vorher nachfragen, wie das mit dem Windows 7 Support aussieht. Alte Device Manager Versionen unterstützen das, fraglich nur, ob die mit der neuesten Hardware kompatibel sind.

Sonst ggf. eine alte, gebrauchte Variante.

Alternativen: WuT. Software, Hardware. Wird ausdrücklich als kompatibel ausgegeben. Würde ich aber vorher noch mal anrufen und nachfragen.

Gruß

DivideByZero
Member: TK1987
TK1987 Mar 26, 2024 at 06:59:22 (UTC)
Goto Top
Moin Dennis,

Zitat von @Quardus:
Leider schleift er den per USB angeschlossen Bondrucker nicht in die VM durch.
hast du beim Herstellen der RDP-Verbindung denn in der Registerkarte Lokale Ressourcen Drucker aktiviert?
rdp
Mehr sollte eigentlich nicht nötig sein.

Ich habe es auch über eine Netzwerkfreigabe innerhalb der VM probiert.
Du hast dafür aber zuvor einen externen Switch erstellt?

Gruß Thomas