oliver16
Goto Top

Dynamisch MAC-Adresse je nach WiFi-Netzwerk. Wie ist das möglich?

Mir ist heute etwas aufgefallen, von dem mir nicht bekannt war, dass es möglich ist.

Ein Notebook (Lenovo) von mir verändert die MAC-Adresse des WiFi-Adapters je nachdem, zu welchem Netzwerk ich mich verbinde. Es handelt sich definitiv um den gleichen Netzwerkadapter.
Ich habe Screenshots der Adaptereigenschaften sowie der ipconfig -all angehängt.

Zwischen den geänderten MAC-Adressen liegen nur wenige Sekunden, die ich für den Wechsel in die andere SSID benötigt habe.
Wie kann ich dieses Verhalten abstellen? Sprich das Gerät soll sich immer mit der gleichen, eindeutigen MAC-Adresse an meiner Fritz!Box anmelden.

Danke schon mal für eure Hinweise
1
2
3
4

Content-Key: 1118933155

Url: https://administrator.de/contentid/1118933155

Printed on: June 13, 2024 at 18:06 o'clock

Member: Tezzla
Tezzla Aug 03, 2021 at 14:42:00 (UTC)
Goto Top
Dass es generell möglich ist, weiß ich von den iPhones.
Hier lässt sich auch für jedes WLAN einstellen, ob die selbe oder eine zufällig generierte MAC Adresse angezeigt wird.
Technisch also durchaus im Rahmen des Möglichen.

VG
Member: Spirit-of-Eli
Spirit-of-Eli Aug 03, 2021 at 14:54:04 (UTC)
Goto Top
Mittlerweile gibt es das als security feature.
Mitglied: 143611
Solution 143611 Aug 03, 2021 at 15:00:30 (UTC)
Goto Top
Moin,

falls Du Win10 verwendest, hilft Dir diese Anleitung vielleicht weiter...

Viel Erfolg
schleeke
Member: Oliver16
Solution Oliver16 Aug 03, 2021 at 15:12:37 (UTC)
Goto Top
@143611:
Das war der richtige Tipp. Noch mit einer Ergänzung. Man muss die Vergabe zufälliger MAC-Adressen wie beschrieben ausschalten und anschließend alle gespeicherten Netzwerke löschen und neu verbinden.

Vielen Dank
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Aug 03, 2021 at 15:23:08 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Spirit-of-Eli:

Mittlerweile gibt es das als security feature.

Das ist nicht security, sondern safety (Datenschutz). Für security ist es nämlich egal, mit welcher Mac Du sichtbar bist.

lks
Member: Oliver16
Oliver16 Aug 03, 2021 at 15:23:28 (UTC)
Goto Top
Noch eine Ergänzung. Das aktivieren der zufälligen Adress(MAC)-Vergabe kann leider auch ohne Admin-Rechte wieder aktiviert werden. Nun bin ich noch auf der Suche nach der richtigen Gruppenrichtlinie, um das auch zu verhindern.

Wenn einer die Richtlinie vor mir findet, bin ich für den Hinweis dankbar face-smile
Member: Oliver16
Oliver16 Aug 03, 2021 at 18:25:59 (UTC)
Goto Top
Hier noch die abschließende Ergänzung. Es gibt kein GPO um das "Umlegen" des "Zufällige HArdwareadresse"-Schalters zu deaktivieren.
Die Lösung ist es die MAC-Adresse fix als Schlüssel in der Registry zu hinterlegen:
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Class\{4D36E972-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}\0000]
Das 0000 bitte durch den Pfad ergänzen, der euren Netzwerkadapter beinhaltet. Ihr seht den Namen im Schlüssel DriverDesc
Dort einen neue Zeichenfolge mit dem Name NetworkAddress Wert Eurer MAC-Adresse anlegen. MAC Adresse ohne Bindestriche eingeben.
Nach einem Neustart ist der oben erwähnte Schalter ausgegraut.

Hoffe ich kann auch anderen mit der Lösung behilflich sein face-smile