Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Eine einzige Internetseite freigeben unter Server 2003; Group policy

Mitglied: aba101280
Hallo Zusammen,

ich hätte da mal eine Frage zum Server 2003. Ist es möglich per Group Policy lediglich eine Internetseite für die Clients zugänglich zu machen.

Vielen Dank

Gruß

Alex

Content-Key: 2049

Url: https://administrator.de/contentid/2049

Ausgedruckt am: 19.09.2021 um 16:09 Uhr

Mitglied: linkit
linkit 19.08.2004 um 08:16:32 Uhr
Goto Top
Theoretisch, sauberer ist es aber, das ganze über deinen Router oder Firewall zu sperren...
Schon allein aus dem Grund, daß es immer wieder mit der Policy Probleme gibt, wenn man Einträge abändert oder wieder zurücknimmt. Gelegentlich klappt das nicht gleich mit der Vererbung oder Übertragung.
Mitglied: aba101280
aba101280 19.08.2004 um 16:19:30 Uhr
Goto Top
Hallo nochmals,

vielen dank für die schnelle Antwort. Leider haut das mit der Firewall nicht hin weil das ganze in einer Firma einzustellen ist. Habe dort keinen Zuganz zur Firewall. Also müsste es tatsächlich in der Group Policy erstellt werden und ich find nicht wo. Wenn jemand da einen Tipp hätte wäre ich sehr dankbar

Gruß

Alex
Mitglied: linkit
linkit 19.08.2004 um 23:08:00 Uhr
Goto Top
Okay, du mußt allerdings schon etwas kreativ sein, so einfach gehts natürlich nicht.
1. Als Startseite stellst du die Seite ein, die du haben möchtest
2. Dann nimmst du die Adressleiste der Person weg ( falls nicht über Group Policy, dann über IE Administration Pak)
3. Und dann unterbindest du noch die Internetoptionen über die Group Policy.
Mitglied: Maik
Maik 24.08.2004 um 14:39:26 Uhr
Goto Top
Hallo

Das würde natürlich vorraussetzen, das der liebe Mitarbeiter mitspielt!
Also keine Favoriten hat, keinen anderen Browser installiert hat, nichts in die Adressleiste des Arbeitsplatzes eingibt,...

Wenn ich noch einmal überlege, würden mir bestimmt weitere Möglichkeiten einfallen...

Die einzig sinvolle Möglichkeit, Die mir spontan einfällt und auch relativ sicher ist, ist leider nur über den Router/Firewall...

Wenn es aber XP Clients sind, könnte man nicht die XP Firewall benutzen, dort einfach alles verbieten und verhindern, das der User die Einstellungen ändern kann?
Oder eine andere Firewall installieren, wo man sowas konfigurieren kann?

Gruß
Maik
Heiß diskutierte Beiträge
question
2 Netzwerkkarten für 2 verschieden Netze auf einem Windows-ServerglasscolaVor 1 TagFrageWindows Server6 Kommentare

Hallo zusammen, im Rahmen meiner Bachelorthesis baue ich ein Labor auf, das folgend aussieht. Ich habe einen Server und auf ihm laufen 2 VMs (1 ...

question
KVM Switch 100Hz DisplayPortDPSERVERVor 1 TagFrageGrafikkarten & Monitore1 Kommentar

Guten Tag, ich benötige bitte Hilfe für einen Kunden. Ist eigentlich nicht unser Thema und mir fehlt es am Verständnis, aber ich habe ihm gesagt, ...

question
Optimale Konfig Synology ISCSI 10GBit an Windows Server gelöst meltersVor 21 StundenFrageSAN, NAS, DAS12 Kommentare

Hallo zusammen, an einem Synology Storage habe ich einen Speicherpool, Raid 6 mit 100 TB erstellt. Die 100 TB sollen als ein Gesamtvolume an einem ...

question
LAN Verkabelung, DNS Fehler 651 und anderesSabineGVor 8 StundenFrageServer6 Kommentare

Ich habe seit 1.5 Jahren Problem mit dem Internet. Provider ist A1 (Österreich), ewige Geschichte, inzwischen 700 EUR weiter und keiner kann mir helfen. Modemtausch ...

question
OpnSense Unbound DNS Query Forwardingit-fraggleVor 1 TagFrageDNS3 Kommentare

Hallo zusammen, bin gerade dabei die Endian Firewall gegen eine OPNSense auszutauschen. Nun habe ich das Problem, dass bei Unbound DNS Query Forwarding keine "verünftigen" ...

question
Scheduled Tasks mit MSA ausführenFestus94Vor 1 TagFrageWindows Server8 Kommentare

Hallo zusammen, ich hoffe, ihr habt ein ruhiges Wochenende. :-) Ich sitze seit ein paar Tagen vor einem Problem, bei dem ich vermutlich einfach den ...

question
Active Directory NTDS - Settings werden nicht automatisch generiertBombadilVor 20 StundenFrageWindows Server5 Kommentare

Hallo Community :), dies ist mein erster Beitrag bzw. die erste Frage, also nur vorab so zur Info. Mein "Problem" ist aufgetaucht im Zuge des ...

tip
Clonezilla kann Image von Samba-Share nicht mountenthe-buccaneerVor 18 StundenTippLinux

Moinsen allerseits! Ich hatte ein Clonezilla-Image in einen Share /images kopiert und diesen freigegeben um ein Restore zu machen. Allerdings wollte Clonezilla das Image nicht ...