gelöst Einmaliger Betriebssystem Rollout

Mitglied: StUffz

StUffz (Level 1) - Jetzt verbinden

29.10.2020 um 23:11 Uhr, 881 Aufrufe, 15 Kommentare, 5 Danke

Hallo liebes Forum,

Baramundi, SCCM, ZENworks & Co sind Softwareverteilungssysteme für eher "größere" Unternehmen...

ich bin auf der Suche nach einer Möglichkeit mit der ich kostengünstig bei 4 unterschiedlichen Einrichtungen jeweils 20 - 35 Clients einmalig über PXE Boot mit einem vordefinierten Muster iso einrichten kann. Danach wird keine Softwareverteilung mehr gebraucht, nur die einmalige Installation von mehreren Clients würde benötigt werden.

Würde es hier überhaupt Sinn machen ein Softwareverteilungssystem zu nutzen, wenn es nur um eine einmalige Installation geht, oder lieber Festplatten klonen und manuell nachbessern - was würdet ihr machen?
Mitglied: chgorges
29.10.2020 um 23:27 Uhr
Hi,

OPSI.

VG
Bitte warten ..
Mitglied: mayho33
30.10.2020 um 00:44 Uhr
Hi,

MDT (Microsoft Deployment Tool) wäre eine Möglichkeit.
Grüße!
Bitte warten ..
Mitglied: IT-Prof
30.10.2020 um 08:12 Uhr
Welches OS und wie unterschiedlich sind die Hardwares?
Bitte warten ..
Mitglied: StUffz
30.10.2020 um 08:18 Uhr
Hardware wäre bei jeder Einrichtung jeweils einheitlich

OS wäre überall Windows 10. Standardprogramme wie Google Chrome, Office 2016, usw müssten direkt mit installiert werden.
Bitte warten ..
Mitglied: Th0mKa
30.10.2020 um 08:27 Uhr
Moin,

Das MDT von Microsoft wäre kostenlos aber mit Einarbeitung verbunden. Man könnte es dann natürlich mit Notebook oder so an den 4 Standorten nutzen, bräuchte aber einen entsprechend konfigurierten DHCP Server (und evtl. Switche). Hier erscheint mir Imaging doch am einfachsten umzusetzen.

/Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Tezzla
30.10.2020 um 08:53 Uhr
Moin,

wir stellen unseren Kunden auf Wunsch ein Repo mit Software und PXE / Windows Installer bereit.
Falls das für dich interessant wäre, PN.

VG
Tezzla
Bitte warten ..
Mitglied: IT-Prof
30.10.2020 um 09:02 Uhr
Muss aus Netzwerk kommen? Ein Boot vom USB-Stick und einspielen eines Images ist keine Möglichkeit? Über USB 3+ geht das recht zügig.

Ansonsten wäre z. B. das MDK eine Möglichkeit. WDS Server Rolle schon mal gehört?
Bitte warten ..
Mitglied: GrueneSosseMitSpeck
30.10.2020, aktualisiert um 09:31 Uhr
WDS / MDT bringt alles mit was man für eine unbeaufsichtigte Installation bis hin zum Domain join braucht, aber nur soweit das Boot.wim einen Gerätetreiber für die Netzwerkkarte des Rechners mitbringt. Was aber nur bei exotischer Hardware ein Problem ist, da die neuesten Win10 Images jegliche Hardware am Consumer und Business Makt unterstützt - bis hin zu den brandneuen B550 Mainboards.

Ansosnten USB3 oder NVME über USB Typ C und Windows 10 ist innerhalb von 5 Minuten installiert (falls das Ziel eine NVME ist)

edit
Der Einarbeitungsaufwand beim WDS ist eher minimal solange man nach dem PxE Boot eine manuelle Installation vornimmt.
Will man alles automatissieren, incl Keycode Verteilung würd ich mal sagen 1-2 Tage Einarbeiitungsaufwand. War jedenfalls bei mir so, mit einem Background in Windows seitdem es Windows 2.0 gibt. Ja richtig, ich bin der IT Opi der in den Prä-Dos Zeiten angefangen hat
Bitte warten ..
Mitglied: IT-Prof
30.10.2020 um 09:36 Uhr
Es gibt ja auch GUI Tools die die bekannten Applikationen per Click in die WIM packen.

https://www.windows-noob.com/forums/
https://www.deskmodder.de/phpBB3/index.php

Sind Anlaufstellen für Anfänger die nicht gleich mit nen SCCM in den Krieg ziehen wollen/können.
Bitte warten ..
Mitglied: Ad39min
30.10.2020 um 09:50 Uhr
Ich werfe noch FOG in den Raum.
Bitte warten ..
Mitglied: forumuser
30.10.2020, aktualisiert um 10:13 Uhr
@Ad39min
Meiner Ansicht nach die beste Lösung. Das ist auch noch verdammt schnell (1 PC je nach Hardware ca. 3min, im Multicast hängt viel vom Switch ab).
Bitte warten ..
Mitglied: StUffz
30.10.2020 um 10:48 Uhr
@Ad39min @forumuser
habt ihr ebenfalls Erfahrung mit dem MDT gemacht und würdet sagen, dass FOG besser ist?
Bitte warten ..
Mitglied: Ad39min
30.10.2020 um 11:55 Uhr
Zitat von StUffz:

@Ad39min @forumuser
habt ihr ebenfalls Erfahrung mit dem MDT gemacht und würdet sagen, dass FOG besser ist?

Meiner Erfahrung nach war FOG auf jeden Fall schneller als MDT.
Dagegen tat es sich in der Startphase von NVMe-Festplatten schwerer als MDT, was mittlerweile aber auch reibungslos über die Bühne geht.
Bitte warten ..
Mitglied: JasperBeardley
30.10.2020 um 11:57 Uhr
Moin,

um welche OS geht es denn ?
Dein Vorhaben ist lizenzrechtlich in der Wndowswelt nur mit Volumenlizenzen erlaubt.
Stichwort Reimaging-Recht

Gruß
Jasper
Bitte warten ..
Mitglied: Franz-Josef-II
LÖSUNG 30.10.2020, aktualisiert um 20:10 Uhr
Egal für welches Du Dich entscheidest ....... so locker flockig aus dem Handgelenk geht keines. Bei insgesamt 100 Installationen ..... und dann ganz sicher nichts mehr .... würde ich ein paar Sticks vorbereiten und die Programme mit einer .bat nachschießen. Du wirst ja auch (höchstwahrscheinlich) eine MAK-Aktivierung machen.

Ausnahmen:
Du kennst Dich bereits mit der Anpassung einer install.wim aus -> dann tue es.
Du kennst irgendein Deploymentsystem -> dann nimm es. Extra dafür lernen -> zuwenig Clients.
Du interessierst Dich dafür und verbuchst die Lernzeit als Hobby: dann nimm den FOG oder opsi (Achtung: UEFI ist kostenpflichtig und bei so manchen neuen Gerät kann man das nicht mehr abschalten) oder, sofern Du einen MS-Server hast -> den WDS
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
Lancom Router Site to Site Problem mit Außenstellen
gelöst mossoxFrageRouter & Routing24 Kommentare

Guten Tag zusammen, in der Hauptgeschäftsstelle nutzen wir einen Lancom 1781VA Router und haben i.d.R. zwei gleichzeitige IPSec Site ...

Netzwerke
Sporadische Ausfälle im gesamten Heimnetz
gelöst bilbo-dvdFrageNetzwerke20 Kommentare

Guten Morgen, ich habe einen Kabelanschluss bei Vodafone und mein Tarif wurde im März auf CableMax 1000 umgestellt. Ich ...

Router & Routing
RDP nur im internen Netz möglich nicht aber per vpn?
einfach112FrageRouter & Routing18 Kommentare

Hallo zusammen. Beim Kunden habe ich einen Server mit VMWARE laufen. Darauf ein Windows Server 2016 Essentials als VM ...

Sicherheit
Sicherheit oder bessere Benutzbarkeit?
StefanKittelFrageSicherheit17 Kommentare

Hallo, ich habe eine Webanwendung programmiert und sehe mich nun mit einer Frage zur Benutzbarkeit konfrontiert. Bei der Anmeldung ...

Internet
Über meinen WAN ist lidl.de nicht ereichbar
gelöst NetGodFrageInternet16 Kommentare

Hallo zusammen, mit meinem DTAG-Anschluß ist derzeit kein Durchkommen zu www.lidl.de möglich. Zu den selben Zeitpunkten ist es aber ...

Internet Domänen
Azure AD deactivate Identity Protection
Jannik2018FrageInternet Domänen15 Kommentare

kann mir einer sagen wie ich beim meiner MS Azure AD Domäne die Identity Protection deactiviere siehe Screenshot sollte ...

Ähnliche Inhalte
Verschlüsselung & Zertifikate
SMIME Domain Rollout
gelöst wiesi200FrageVerschlüsselung & Zertifikate6 Kommentare

Hallo, heute zum Freitag hab ich noch zumindest meiner Meinung nach eine etwas komplexere Frage und hoffe auf ein ...

Windows 10
Rollout Konsole Terminal
HanutaFrageWindows 104 Kommentare

Hallo Zusammen, ich hätte mal eine Frage, wie Ihr diese Problematik im Unternehmen löst. Wenn wir mehr wie 20 ...

Microsoft Office

Makrosicherheitseinstellungen - Makros einmalig ausführen

staybbFrageMicrosoft Office1 Kommentar

Hallo Zusammen, wir haben bei uns Makros im Office standardmässig deaktiviert. Ich möchte dies noch weiter ausbauen, sodass normale ...

Audio

Skype 8 Desktop App Rollout

gelöst jsysdeFrageAudio6 Kommentare

Guten Abend zusammen, Microsoft gewährt mir (uns allen) ja eine Gnadenfrist für "Skype Classic", also Version 7.x. Nichtsdestotrotz muss ...

Windows Systemdateien

Geplante Task einmalig über GPO ausführen

gelöst WinLiCLIFrageWindows Systemdateien5 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe ein Prüfskript per Batch geschrieben, dass auf jedem Rechner einmalig laufen soll. Ich kann zwar ...

Netzwerkmanagement

Opsi-Server Rollout des Agenten auf Domänen Clients

WinLiCLIFrageNetzwerkmanagement4 Kommentare

Hallo zusammen, ich möchte für unsere Softwareverteilung den Opsi benutzen. Ich habe mir die Appliance gedownloadet und zum testen ...

Neue Fragen
Administrator Magazin
11 | 2020 Virtualisierung ist aus der IT nicht mehr wegzudenken. In der November-Ausgabe des IT-Administrator Magazins dreht sich der Schwerpunkt um das Thema "Server- und Storage-Virtualisierung". Darin erfahren Sie, wie sich die Virtualisierungstechnologie entwickelt hat, welche Varianten es im Bereich Server und Speicher gibt und wie ...
Neue Beiträge
Neue Jobangebote
Server- und Storage-VirtualisierungServer- und Storage-VirtualisierungBerechtigungs- und IdentitätsmanagementBerechtigungs- und IdentitätsmanagementWebdienste und -serverWebdienste und -serverDatenbankenDatenbankenMonitoring & SupportMonitoring & SupportHybrid CloudHybrid Cloud