Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Entscheidung GBit Switch 16 Ports

Mitglied: BluePanther

BluePanther (Level 1) - Jetzt verbinden

17.01.2006, aktualisiert 23.01.2006, 6079 Aufrufe, 17 Kommentare

GBit Switch 16Ports gesucht


Hallo,

unser altgedienter 100MBit HUB hat seine Terrabyte übertragen, im Zuge neuer Kabel und dringender neuer Anschlußkapazitäten muß was neues her. Angeschlossen sind im Moment ein Server, fünf Arbeitsplätze und Netzwerkdrucker. Das ganze soll in die Zukunft gedacht sein und vielleicht wieder 10 Jahre halten. Die Arbeitsplätze halten ständig einige Files zur Bearbeitung auf dem Server offen, hin und wieder wird mal eine Anwendung über das Netz gestartet (bisher mache ich das sehr ungerne, da die Geschwindigkeit je nach Fähigkeiten der Programmierer der Anwendungen stark drunter leided, Lexware ist da der letzte Scheiß)
Ich suche also nun ein neues Herz. Würde gerne GBit verbauen, wenn es jedoch praktisch schneller wäre einen guten 100er Switch zu nehemen mit GBit Uplink würde ich da auch nochmal überlegen.
Ich habe im Moment drei Geräte im Auge, weiß aber nicht, ob das etwas zu preisbewußt gedacht ist.

3Com Baseline Switch 2816 http://www.3com.com/other/pdfs/products/en_US/400838.pdf
Ab 375?, unmanaged. Kommt mir wie Geldschneiderei vor, nur weil 3Com dran steht.

NetGear GS716T http://www.netgear.de/Produkte/Switches/Smart_Rack/GS716T/datenblatt.ht ...
Den gibts ab 250?, macht was ich will und ist ein wenig managebar. Dazu 5 Jahre Garantie

D-Link DGS-1216T http://www.dlink.de/?go=jN7uAYLx/oIJaWVUDLYZU93ygJVYKOhST9vhLPG3yV3oV41 ... Ab 240?, managed, aber nur 2 Jahre Garantie

Laut den Produktinfos konnte ich keine weiteren Unterschiede feststellen. Können Store-and-Forward Switches eigentlich auch immer Cut-Through?
Würde mich über jedwede Anregung und Vorschläge freuen.

mfg
-BP-
Mitglied: LarsJakubowski
17.01.2006 um 12:29 Uhr
Hi,

ich habe sehr gute Erfahrungen mit 3Com gemacht. Setzen wir fast unternehmensweit ein.
Allerdings halte ich mehr von der managebaren Version.
Beitet mehr optionen wie VLAN, Trunking etc.

Unmanagebare Geschichten sollten ausreichen, wenn kein Wachstum des LAN`s ansteht und es einfach nur laufen soll.
Sonst kann ich Dir noch Cisco empfehlen.

Ich würde schon auf Gigabit setzen. Damit bist Du auch für die Zukunft gerüstet. Da ist auch ein Gigabit Uplink falsch am Platz.

Das Problem mit Lexware kenne ich. Wenn mehr als 5 Clients Lexware verwenden, wird das Netz irgendwie sehr langsam. Aber wenn man es weiß, gehts

Lars
Bitte warten ..
Mitglied: 13100
17.01.2006 um 12:44 Uhr
von 3com würd ich dir eher abraten, insofern du keine aktien haltest
und was zum erfolg des unternehmens beitragen möchtest

anstelle des 3coms, wenn es dich wirklich reizt, würd ich dir dann doch
eher nen 24portigen empfehlen.
Bitte warten ..
Mitglied: 14078
17.01.2006 um 12:49 Uhr
switches wuerd ich nur bei hp kaufen, bis dato alles perfekt bei denen:

ProCurve Networking Switch 2800 series
overview

http://www.hp.com/rnd/products/switches/2800_series/overview.htm

duerfte fuer dich ausreichend sein.
Bitte warten ..
Mitglied: 13100
17.01.2006 um 13:05 Uhr
hp is für den einsatz auch eher ungeeignet - the same as 3com.

netgear/dlink (200-250 ?, 16x1000BASE-T, un-/lowmanaged) sollte eigentlich genau richtig sein.
Bitte warten ..
Mitglied: marc-1303
17.01.2006 um 13:12 Uhr
Ich arbeite seit ca. 4 Monaten mit einem NetGear GS516T (GBit, Unmanaged, 16-Port)
und bin sehr zufrieden. Ich kenne den GS716T nicht. Habe aber bisher mit NetGear immer
gute Erfahrungen gemacht.

Gruss
Marc
Bitte warten ..
Mitglied: 14078
17.01.2006 um 13:46 Uhr
hp is für den einsatz auch eher
ungeeignet - the same as 3com.

netgear/dlink (200-250 ?, 16x1000BASE-T,
un-/lowmanaged) sollte eigentlich genau
richtig sein.


wieso ist der hp ungeeignet ?
Bitte warten ..
Mitglied: 13100
17.01.2006 um 13:53 Uhr
_eher_

was kostet die kiste?
was kann die kiste mehr/besser als netgear/dlink und wer braucht es?
Bitte warten ..
Mitglied: BluePanther
17.01.2006 um 16:05 Uhr
Der HP ProCurve 2824 liegt bei 1500?, hat aber auch eine Latenzzeit von nur 5.4 µs@1000Mbps und ist ein Layer 3 Switch.
Der NetGear liegt bei 20 µs allerdings bei 100Mbps, bei den anderen ist nix angegeben. Und es sind freilich Layer 2 Geräte. Geringe Latenzzeit wäre schon nicht schlecht, schließlich kopieren wir keine Filme übers Netz... Nur ist 1500? ein bissl happig. Der Sprung vom 100MBit HUB auf den Switch wird erstmal reichen müssen, ich hoffe, daß die Geräte ein wenig billiger werden (der 100MBit HUb (8fach) lag ja auch mal bei über 1000DM) Ein Cisco wäre mir auch lieb, aber da liegen ja selbst die 100er mit GBit Uplink bei 800?
Gibt es vielelicht noch andere Hersteller die es zu berücksichtigen gilt? Was ist nun mit Cut-Through? Oder können die nur noch Store-Forward? Wir benutzen nur TCP/IP als Protokoll und es sind ja nicht soviele Netzwerkknoten.
Bitte warten ..
Mitglied: eidgenosse-848
17.01.2006 um 17:22 Uhr
Hallo,

spielt die Latenzzeit über haupt eine Rolle?

Eidgenosse
Bitte warten ..
Mitglied: 13100
17.01.2006 um 17:22 Uhr
im sinne des preisleistungsverhältnisses würde ich hp/3com ausschliessen,
auf basis der erhaltenen informationen. da eigentlich ein 8portiger gigabit-
switch reichen sollte. bezüglich level3, würd ich in dem fall eher richtung
managed moddele, im 200-250 ? segment schielen. diese bieten in der
regel mehr als genug funktionalität für so ein kleines netzwerk.
Bitte warten ..
Mitglied: BluePanther
17.01.2006 um 17:51 Uhr
Hi,

dachte ich mir auch so, deswegen meine Vorschläge. Der Switch ist ja quasi to Desktop und in den einzelnen Segmenten gibt es nicht wirklich viele Geräte... Wäre ja schade wenn sich ein Cisco bei uns langweilte. Im Moment bin ich für den NetGear, 5 Jahre Garantie und lowmanaged. Besser als der GS516T der hier ja schon gelobt wurde ist er auch.
Wegen der Latenz, was nutzt dir ein Transrapid, wenn der 1 Stunde Verspätung hat? Weniger Latenz ist immer besser, zumals es sicher ein Haufen kleinerer Pakete von verschiedenen Rechnern kommt.
Der Server hat 2 mal GBit onboard (Intel LAN Pro) Würde man den Durchsatz bei Porttrunking steigern können, obwohl das Netzwerk keine hohe Dauerlast hat?
Bitte warten ..
Mitglied: 13100
17.01.2006 um 18:06 Uhr
schalte bei allen intel-netzwerkkarten, in den netzwerkeigenschaften,
adaptivetechnologie aus, insofern vorhanden.
Bitte warten ..
Mitglied: BluePanther
17.01.2006 um 19:08 Uhr
Adaptivtechnologie? Du meinst das Autosense?
Bitte warten ..
Mitglied: 13100
17.01.2006 um 23:33 Uhr
mit autosense hat das nix zu tun, soweit ich weiss. wenn bei deinen intel
adapter in den einstellungen keine adaptivetechnologie vorhanden is, dann
is eh alles ok. alte nics haben sowas nich, neu vielleicht auch nich mehr.

adaptivetechnologie kann zu problemen führen, wenn mehrere intel nics
dieses feature(bug) eingeschaltet haben, gilt meines wissens insbesondere
für level2 netze.
Bitte warten ..
Mitglied: Aufmuckn
23.01.2006 um 13:51 Uhr
was is mit dell?

zb.: der PowerConnectTM 3424
is mit seinen ? 404,84 incl. doch super preis....
http://www1.euro.dell.com/content/products/compare.aspx/managed?c=de&am ...

hab jetz seit einem jahr 1 dell power connect 3448

und bin vollstens zufrieden!
Bitte warten ..
Mitglied: BluePanther
23.01.2006 um 15:18 Uhr
Sicher kein schlechtes Gerät, aber für die 400? bekommt man einen 24Port 10/100 mit 1000er uplink. Die anderen Geräte haben an allen Ports 1000MBit anliegen... Ich habe jetzt den Netgear GS716T bestellt, für 245?.
Bitte warten ..
Mitglied: BluePanther
23.01.2006 um 15:18 Uhr
Sicher kein schlechtes Gerät, aber für die 400? bekommt man einen 24Port 10/100 mit 1000er uplink. Die anderen Geräte haben an allen Ports 1000MBit anliegen... Ich habe jetzt den Netgear GS716T bestellt, für 245?.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Switche und Hubs
8 port Gbit switch gesucht
gelöst Frage von dxellasSwitche und Hubs13 Kommentare

Hallo zusammen, Meine Kenntnisse bezüglich switches bewegen sich leider auf sehr geringem Niveau. Bisher hatte ich keinen, brauche nun ...

Hardware
16-20 Port POE Switch mit VLAN
Frage von thomasreischerHardware19 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin momentan auf der Suche nach einem 1 GB POE Switch - dieser müsste 16-20 Ports ...

Netzwerke

Welcher min. 16 Port, managed, PoE+, Gigabit Switch?

Frage von stephan902Netzwerke7 Kommentare

Hallo, ich brauche für die Haus- und Geräteverkabelung einen Switch mit min. 16 Gigabit Ports, PoE+, managed. Welchen könnt ...

Switche und Hubs

Heimnetzwerk mit Router und 16 Port Switch - Verwaltung

Frage von mattes1983Switche und Hubs5 Kommentare

Hallo liebe Forenmitglieder, eine Frage zu der ich bislang keine ausreichende Antwort finden konnte: Situation: Netzwerk in einem Einfamilienhaus ...

Neue Wissensbeiträge
Internet
Copyright-Reform: Upload-Filter
Information von Frank vor 19 StundenInternet

Hallo, viele Menschen reden aktuell von Upload-Filtern. Sie reden darüber, als wären es eine Selbstverständlichkeit, das Upload-Filter die Seitenbetreiber ...

Google Android

Blokada: Tracking und Werbung unter Android unterbinden

Information von AnkhMorpork vor 21 StundenGoogle Android1 Kommentar

In Ergänzung zu meinem vorherigen Beitrag: Blokada efficiently blocks ads, tracking and malware. It saves your data plan, makes ...

Google Android
Facebooks unsichtbare Datensammlung
Information von AnkhMorpork vor 21 StundenGoogle Android1 Kommentar

Rund 30 Prozent aller Apps im Play-Store nehmen Kontakt zu Facebook auf, sobald man sie startet. So erfährt der ...

Exchange Server

Exchange 2010 bis 2019 Sicherheitslücke durch CU RU schließen

Information von sabines vor 1 TagExchange Server

Für die hier: und hier: besprochene Sicherheitslücke ist ein Patch für Microsoft Exchange Server 2010 - 2019 verfügbar. RU ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows Update funktioniert nicht - Keine Verbindung mit dem Updatedienst
gelöst Frage von anveWindows 1030 Kommentare

Hallo, ich kann schon länger keine Updates mehr machen. Wenn ich auf Update suchen gehe, dann schreibt er folgendes: ...

LAN, WAN, Wireless
NETBEUI unter Windows 10
Frage von certifiedit.netLAN, WAN, Wireless26 Kommentare

Guten Abend, wir stehen gerade vor dem Rästel, warum man in einer Industriemaschine (wert gut 6-stellig, paar mal vorhanden) ...

Hardware
Was passiert wenn ein Server zu heiß wird?
Frage von LohrakHardware21 Kommentare

Hallo Sollte ein Server zu heiß werden, da z.B ein Lüfter ausfällt, was würde passieren? Wie meldet sich der ...

Internet
EU-Gremien einigen sich auf die schärfste Form von Upload-Filter und Leistungsschutzrecht
Information von FrankInternet17 Kommentare

Nun ist es . Die Verlage, die in der Vergangenheit das Internet verschlafen hatten und kurz vor ihrer Auflösung ...