Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWünsch Dir wasWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

ERP Serverhardware

Mitglied: berndl

berndl (Level 1) - Jetzt verbinden

16.10.2013 um 13:34 Uhr, 1852 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo

Ich soll eine Netzwerkinfrastruktur aufbauen und hätte gerne ein paar Tipps.

Es geht um ein kleines Unternehmen welches einen Webshop betreiben wird.
Der Webshop ist beim Provider gehostet. Im Büro soll ein Server her, der die Schnittstelle zum Webshop die ERP mit WaWI, Fibu (mit Datenbank) beherbergen soll und als Terminalserver dient. Zugriff haben vorerst nur vier bis fünf Clients.

Geplant ist ein Server mit Windows 2008 RC2 Standard.
Raid 5 oder Raid 10 mit 4 SSD Festplatten.
Zwei AMD Prozessoren.
Sicherung mit einem 3 od. 4-Bay NAS von Synology.


Wieviel Speicherplatz sollen die Festplatten ca. haben und welche Hardware könnt ihr mir empfehlen. Auch bin ich für allgemeine Tipps für die Netzwerkinfrastruktur dankbar.

MfG Bernd
Mitglied: Sauerkrautwurst
16.10.2013 um 14:27 Uhr
Hallo,

welches ERP-System, welche weitere Software, wie groß ist die DB?
Ansonsten: Warum SSDs?

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: puerto
16.10.2013 um 14:48 Uhr
Hallo!

Ich schon irgendwas vorhanden (Netzwerk, WAN-Anbindung, Routing?) oder gehts bei Null los?
Wieviel Wachstum (Daten und Mitarbeiter) ist in den nächsten Jahren zu erwarten?
Denke auch an eine Sicherung nach draußen (Cloud oder "zu Fuß").

LG puerto
Bitte warten ..
Mitglied: berndl
16.10.2013, aktualisiert um 16:21 Uhr
ERP - BüroWare Medium
Wie groß die DB wird, hab ich selber noch keine genaue Ahnung.
SSD - weil leise, wenig Stromverbrauch, wenig Abwärme und der Server im Büro steht

Es geht mehr oder weniger bei Null los. Kleines Neztwerk ohne Server ist vorhanden. Der Webshop steht, die Größe mit vier max. fünf Clients sollte sich in den nächsten Jahren nicht ändern, bzw. ist nicht geplant.
Wie weit das Datenvolumen zunehmen wird, hängt von mehr Faktoren ab. Z.B. wieviel Kunden in Zukunft über den Shop einkaufen ist ja bis Dato nicht ersichtlich.

SG
Bitte warten ..
Mitglied: Anton28
16.10.2013 um 16:42 Uhr
Servus,

ein Server hat in einem Büro nichts zu suchen !!!!!!!

Füe einen Server braucht man eine gewisse Infrastruktur.

USV, Server, Bandlaufwerk für die Sicherung, Netzwerkschrank für die Anbindung der Clients.

Auch spielt bei einem Server der Stromverbrauch der Platten eine untergeordnete Rolle.

Ab einem Platzbedarf von 300 GB oder mehr wird die Server-SSD (nicht die für Laptops oder PCs) einfach zu teuer.

Gruß

Anton
Bitte warten ..
Mitglied: Der-Phil
16.10.2013, aktualisiert um 18:53 Uhr
Hallo!

Das Problem ist doch, dass Du die Anforderungen nicht kennst. Niemand kann Dir beim Platzbedarf helfen, wenn Du es selbst nicht weißt.

Wenn Du es nicht weiter eingrenzen kannst, kläre mit ERP und FiBu die Minimalanforderungen ab und kaufe das.
Die Festplatten sind bei einem Server nie das Problem bei der Lautstärke und für den Mehrpreis der SSDs kannst Du lange Strom verbrauchen.

Ich würde mal in die Richtung überlegen (reine Spekulation)....
- Silent-Server (bietet z.B. Thomas Krenn)
- 4x SATA oder SAS-Platte
- Bandlaufwerk LTO4
- USV
- 1x Quad-Core-CPU oder ähnlich

Wenn das nicht reicht, kommt eben ein zweiter Server...

Phil
Bitte warten ..
Mitglied: berndl
16.10.2013 um 23:46 Uhr
Server 2008 R2 unterstützt kein Bandlaufwerk mehr, deshalb auch die Sicherung mit NAS. Und das NAS dann einmal die Woche auf Band sichern? War das so gemeint?
Werden wohl SAS-Platten und der Server im Nebenraum stehen.
An USV etc. wurde schon gedacht.
Es geht mir vor allem um die Hardwareanforderung des Servers und das ich nichts vergesse. Eine Aufbau einer IT-Infrastruktur hatte ich noch nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: Der-Phil
17.10.2013 um 08:55 Uhr
Hallo!

Woher kommt denn bitte die Info, dass bei Windows 2008 R2 keine Bandlaufwerke funktionieren?
Backup Exec + LTO ist doch kein Problem.

Die Hardwareanforderungen kann Dir nur der Anbieter der ERP sagen. Dann eben Kaffeesatzlesen und hoffen, dass Du den Speicherbedarf für die nächsten Jahre richtig geraten hast.

Phil
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
17.10.2013 um 09:54 Uhr
Moin
Zitat von berndl:
Werden wohl SAS-Platten und der Server im Nebenraum stehen.
An USV etc. wurde schon gedacht.
Es geht mir vor allem um die Hardwareanforderung des Servers und das ich nichts vergesse. Eine Aufbau einer IT-Infrastruktur hatte
ich noch nicht.
Bist du bei der Firma angestellt oder verkaufst du dieser als Kunde die Hardware, Software und Dienstleistungen.
In beiden Fällen würde ich dir raten, ein regionales Systemhaus dazu zunehmen.
Die können dir bei deinen Anforderungen an solche Systeme bestimmt helfen.
Wenn du den zukünftigen Platzbedarf nicht abschätzen kannst, dann solltest du auf Serverhardware setzen, die einfach erweiterbar ist (8 HDD-Slots vorhanden, 4 werden erst einmal benutzt).

PS: Es geht dabei meist nicht nur um die Art der HDDs.
Bitte warten ..
Mitglied: berndl
17.10.2013 um 22:28 Uhr
Ich bin mit dem Chef der Firma befreundet und das Budget ist begrenzt. Mit den Systemhäusern in der Region wurden in meinem Bekanntekreis keine guten Erfahrungen gemacht.
Theoretisch kann man (soll man können) die Software auch auf einem PC laufen lassen.
Ich habe in diesem Forum gerade einen Thread gefunden, in dem das Thema Serverhardware explizit angesprochen wurde. Mit diesem und mit euren Tipps werd ich's hinkriegen. Und ganz ahnungslos bin ich ja auch nicht ;)

Wer fragt, ist ein Narr für eine Minute. Wer nicht fragt, ist ein Narr sein Leben lang.
Konfuzius

SG Bernd
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
CMS
Suche webbasierte Lagerverwaltung (ERP)
Frage von Atari800XLCMS10 Kommentare

Hallo Ihr. Ich benötige eine webbasierte Lagerverwaltung. Dort sollen die Lagerbestände einsehbar sein und die Kollegen sollen Materialien ausbuchen ...

Off Topic
Gehalt für einen ERP Admin
Frage von YasemineOff Topic7 Kommentare

Guten Abend allerseits! Ich kehre nach 8 Jahren wieder zu meinen Wurzeln zurück und werde als ERP Admin u.a. ...

Sonstige Systeme
CRM bzw. ERP opensource gesucht
Frage von mecie21313Sonstige Systeme5 Kommentare

Hallo Ihr Lieben, ich suche nach einem CRM / ERP System auf OpenSource-Basis Hintergrund: Ein Freund von mir hat ...

Groupware

Erfahrungsbericht Open Source Dolibarr ERP

Erfahrungsbericht von radioguguGroupware

Hallo miteinander. Ich wollte hier einmal einen kurzen Erfahrungsbericht zum Open Source ERP System Dolibarr geben. Seit ca. sechs ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheit

Eine ungepatchte Sicherheitslücke in der Windows Druckerwarteschlange ermöglicht das Ausführen von Malware mit Adminrechten

Information von transocean vor 8 StundenSicherheit

Moin, eigentlich sollte die Sicherheitslücke schon seit Mai 2020 geschlossen sein. Aber lest selbst. Grüße Uwe

Erkennung und -Abwehr

Liste ungeschützter Pulse-VPN-Server veröffentlicht

Information von Visucius vor 2 TagenErkennung und -Abwehr

bzw. Der tiefe Blick in die Profi-Administratoren-Welt ;-)

Windows 10

Windows Defender verhindert Telemetrieblocking via hosts-Datei

Information von BirdyB vor 2 TagenWindows 102 Kommentare

Für diejenigen, die keine Daten an MS senden wollten, war die hosts-Datei manchmal eine Option.

Monitoring

Unabhängiger Ansatz - IoT (frei von Cloud- oder Appzwang) - Hier mit Schaltsteckdosen

Anleitung von beidermachtvongreyscull vor 5 TagenMonitoring2 Kommentare

Tach Kollegen, ich erzähle Euch mal von meiner Ausgangslage und den/m Problem(chen) Ich benutze ein NAS zur Lagerung meiner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Server
Verbindung zum Linux Server nicht möglich
gelöst Frage von it-fraggleServer13 Kommentare

Hallo zusammen, habe gerade ein sonderbares Problem auf dessen Lösung ich gerade nicht komme. Wir haben hier seit einigen ...

CPU, RAM, Mainboards
LED Lüfter und LED LEiste dunkel beim einloggen
Frage von uridium69CPU, RAM, Mainboards11 Kommentare

Moin Ich habe einen PC mit einem ASUS RGB tauglichen Board, dort habe ich einerseits einen CPU Lüfter mit ...

Server-Hardware
Shop für Serverteile
Frage von thomas-hnServer-Hardware10 Kommentare

Hallo, als Privatanwender ist es oft nicht ganz so einfach professionelle Server-Hardware bzw. Zubehörteile zu kaufen. Welche seriösen Onlineshops ...

DNS
Vertrauensvolle DNS Server
Frage von CorraggiounoDNS9 Kommentare

Liebe Community ich habe einige Zeit im Internet verbracht und nach vertrauensvolle DNS Server recherchiert. Leider bin ich nicht ...

Weniger Werbung?
Administrator Magazin
07 | 2020 In der Juli-Ausgabe beleuchtet das IT-Administrator Magazin den Themenschwerpunkt "Monitoring & Support". Darin zeigt die Redaktion unter anderem, wie Sie die Leistung von Terminalservern im Blick behalten und welche Neuerungen das Ticketsystem OTRS 8 mitbringt. Auch die Überwachung von USV-Anlagen darf nicht fehlen. In ...