Exchange Server 2003 mit Apache (Proxy), OutlookWebAccess läuft nicht im Internet Explorer

Mitglied: MartinSchmid

MartinSchmid (Level 1) - Jetzt verbinden

14.07.2006, aktualisiert 18.10.2012, 13498 Aufrufe, 8 Kommentare

Ich würde gerne das OWA unseres Exchange Server 2003 extern nutzen. Ein Apache Webserver dient dem Exchange dabei als Proxy in das Internet.

Wenn ich nun mit einem Mozilla Firefox auf den Exchange Server zugreife funktioniert alles wunderbar; anders sieht es aus wenn ich dazu einen Internet Explorer benutze. Dieser meldet nach dem Popup für die Benutzeranmeldung und der korrekten Eingabe des Benutzernamens und Passwortes:

Fehler: Server oder DNS kann nicht gefunden werden

Meine Konfiguration sieht folgendermaßen aus:
Exchange Server 2003 Standard (nackt, ohne SP!!) auf einem Windows 2000 Server (SP 4)
SuSE Linux 9.2 mit einem Apache 2.x Webserver

Eigentlich habe ich an der Standardkonkigurationen nichts wesentliches geändert.

Dem Exchange Server habe ich ein selbsterstelltes und selbstsigniertes Zertifikat verpasst; genauso der Apache.

Die Apache-Konfiguration sieht folgendermaßen aus:

-- schnipp --
ProxyPreserveHost On
ProxyPass /exchange https://192.168.0.30/exchange
ProxyPassReverse /exchange https://192.168.0.30/exchange

ProxyPass /exchweb https://192.168.0.30/exchweb
ProxyPassReverse /exchweb https://192.168.0.30/exchweb

ProxyPass /public https://192.168.0.30/public
ProxyPassReverse /public https://192.168.0.30/public

SSLProxyEngine On
-- schnapp --

und /etc/sysconfig/apache2

-- schnipp --
APACHE_MODULES="suexec access actions alias auth auth_dbm autoindex cgi dir env expires include log_config mime proxy proxy_connect proxy_http negotiation rewrite setenvif userdir dav ssl php4"
-- schnapp --

Das ganze ist global definiert, da ich keine vhosts verwende.

Ich bin wirklich für jeden Hinweis dankbar.

Wenn ich im Büro sitze und https://192.168.0.30/exchange eingebe funktioniert es im Firefox und im Internet Explorer. Setze ich auf meinem Windows-Client in der etc\hosts www.meinedomain.tld auf 192.168.0.30 funktioniert es auch bei https://www.meinedomain.tld/exchange. Also der direkte Weg zum Exchange Server scheint zu funktionieren, erst wenn Apache ins Spiel kommt verweigert der Internet Explorer seine Dienste. Wie schon erwähnt funktioniert es aber beim FF.

Meine Vermutung ist dass ich beim Apache etwas anders konfigurieren muss.

mfg Martin
Mitglied: MartinSchmid
14.07.2006 um 15:02 Uhr
Ich habe mich nun wieder etwas gespielt und konnte folgendes herausfinden:

Ich habe die Konfiguration des Apache dahingehend geändert, dass ich das SSL abgedreht habe:

-- schnipp --
ProxyPreserveHost On
ProxyPass /exchange http://192.168.0.30/exchange
ProxyPassReverse /exchange http://192.168.0.30/exchange

ProxyPass /exchweb http://192.168.0.30/exchweb
ProxyPassReverse /exchweb http://192.168.0.30/exchweb

ProxyPass /public http://192.168.0.30/public
ProxyPassReverse /public http://192.168.0.30/public

#SSLProxyEngine On
-- schnapp --

und dann lief es auch am IE mit http://www.meinedomain.tld/exchange.

Es muss also etwas mit dem SSL oder den Zertifikaten am Apache nicht stimmen, scheint mir zumindest so.

Die Zertifikate habe ich folgendermaßen erstellt (vielleicht macht man das anders?)

Für den Apache:
openssl req -new -x509 -days 3650 -nodes -keyout ssl.key/webserver.key -out ssl.crt/webserver.crt

Dann alles schön ausgefüllt, wie es sein sollte.

Beim Exchange Server habe ich mittels Assistenten vom IIS zuerst dieses certreq.txt erstellt und es dann mittels

openssl ca -policy policy_anything -cert ssl.crt/webserver.crt -in certreq.txt -keyfile ssl.key/webserver.key -days 3650 -out exch.crt

und

openssl x509 -in exch.crt -out exch.cer

signiert und für den IIS lesbar gemacht.

Ich verwende nicht das gleiche Zertifikat am Apache und am Exchange.

Ich hoffe ich konnte damit das Problem weiter eingrenzen.

mfg Martin
Bitte warten ..
Mitglied: MartinSchmid
17.07.2006 um 21:45 Uhr
Ich werde nochmals die Zertifikate genauer unter die Lupe nehmen. Vielleicht muss ich auch das selbe für IIS und Apache verwenden. Wir werden sehen.

Die nächsten Tage habe ich leider wenig Zeit mich darum zu kümmern. Aber ich werde die Ergebnisse wieder posten. Falls doch noch jemand eine Lösung aus dem Hut zaubern kann, würde mich das wirklich sehr freuen, weil es braucht schon enorm viel Zeit für so einen blöden Fehler.

Btw. hat eigentlich jemand Erfahrung mit Active-Sync von MS und die Verwendung desgleichen?

mfg Martin
Bitte warten ..
Mitglied: MartinSchmid
16.08.2006 um 09:40 Uhr
Ich danke dir, da sind ja doch einige Punkte drinnen, die ich mir ansehen werde.
Dachte nicht, dass für den IE soviel am apache umgebogen werden muss.
Werde dich über die Ergebnisse am laufenden halten.

mfg Martin
Bitte warten ..
Mitglied: MartinSchmid
12.02.2007 um 17:02 Uhr
Ich hab's:

<VirtualHost *:443>
DocumentRoot "/srv/www/htdocs/"
ServerName exch.server.tld:443

SSLEngine on
SSLCertificateFile /etc/apache2/ssl.crt/server.crt
SSLCertificateKeyFile /etc/apache2/ssl.key/server.key

#Damit gehen auch die Umlaute im Firefox (mein Apache macht std. ISO 8859-1)
AddDefaultCharset Off

ProxyPreserveHost On
SSLProxyEngine On

#statt 192.168.0.30 --> exch.server.tld + /etc/hosts: 192.168.0.30 exch.server.tld
ProxyPass /exchange https://exch.server.tld/exchange
ProxyPassReverse /exchange https://exch.server.tld/exchange

ProxyPass /exchweb https://exch.server.tld/exchweb
ProxyPassReverse /exchweb https://exch.server.tld/exchweb

ProxyPass /public https://exch.server.tld/public
ProxyPassReverse /public https://exch.server.tld/public

ProxyPass /oma https://exch.server.tld/oma
ProxyPassReverse /oma https://exch.server.tld/oma

ProxyPass /Microsoft-Server-ActiveSync https://exch.server.tld/Microsoft-Server-ActiveSync
ProxyPassReverse /Microsoft-Server-ActiveSync https://exch.server.tld/Microsoft-Server-ActiveSync
</VirtualHost>

Funktioniert jetzt wunderbar mit FF und IE mit SSL.
Bitte warten ..
Mitglied: Plominski
12.02.2007 um 18:26 Uhr
Glückwunsch ;)
Bitte warten ..
Mitglied: TomWinter
20.04.2007 um 16:46 Uhr
hallo,

habe hier das selbe Problem (FF geht, IE aber nicht), aber mit einem Exhcnage 2000 Server.

hier die verwendeten Direktiven (mit ## auskommentierte Zeiken hatte ich bereits alle aktiv gesetzt, ohne Änderung):

--- start
DocumentRoot /var/www/mail.name.tld
ServerName mail.name.tld
## ServerName mail.name.tld:443
## ServerAlias mail.name.tld
ServerAdmin administrator@name.tld

## ServerSignature Off

<Directory "/var/www/mail.name.tld">
allow from all
## Options +Indexes
## Options -Indexes
</Directory>

## RequestHeader unset accept-encoding
## HostnameLookups Off
## UseCanonicalName Off

ProxyPreserveHost On
AddDefaultCharset Off
RequestHeader set Front-End-Https "On"

SSLEngine on
## SSLProxyEngine on
## -> alle ProxyPass[Reverse] nach https://...

ProxyPass /exchange http://mail.name.tld/exchange/
ProxyPassReverse /exchange http://mail.name.tld/exchange/
ProxyPass /exchweb http://mail.name.tld/exchweb/
ProxyPassReverse /exchweb http://mail.name.tld/exchweb/
ProxyPass /public http://mail.name.tld/public/
ProxyPassReverse /public http://mail.name.tld/public/
ProxyPass /iisadmpwd http://mail.name.tld/iisadmpwd/
ProxyPassReverse /iisadmpwd http://mail.name.tld/iisadmpwd/
CacheDisable *
--- ende

in etc/hosts steht die lokale Adresse des MSEX für mail.name.tld
Bitte warten ..
Mitglied: TomWinter
21.04.2007 um 18:17 Uhr
ok, das Problem ist die integrierte Windows-Auth.

mit den directiven

Header unset "WWW-Authenticate: NTLM"
Header add WWW-Authenticate "Basic realm=\"mail.name.tld\""

wird eine basic auth erzwungen, scheint so weit zu funktionieren.
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Off Topic
Wie sieht eine korrekte IT-Organisation aus?
imebroVor 1 TagFrageOff Topic20 Kommentare

Hallo, da unser IT-Verantwortlicher ja vor einem Jahr gehen musste, stelle ich mir die Frage, wie denn eine korrekte IT-Organisation überhaupt aussehen muss. Zur ...

Server-Hardware
Mini-PC oder Server für Dauerbetrieb
Surfer12Vor 1 TagFrageServer-Hardware20 Kommentare

Hallo zusammen, wir projektieren gerade eine neue Zutrittslösung für ein kleines Hotel mit ca. 20 Zimmern. Die Gäste sollen in Zukunft einen SelfCheckIn machen ...

Firewall
Windows Defender dauerhaft deaktivieren
Frankie222Vor 1 TagFrageFirewall9 Kommentare

Hallo, ich wollte mal fragen ob jemand weiss wie man bei Windows 10 Home den kompletten Schutz deaktiviert. Den Defender und alles! Ich habe ...

Notebook & Zubehör
Funktionieren keine USB-DVD-RW an Surfaces?
StefanKittelVor 1 TagFrageNotebook & Zubehör14 Kommentare

Hallo, ein Kunde von mir hat ein Surface Pro. Wenn er ein USB-DVD-RW-Laufwerk an die Dockingstation anschliesst funktioniert es nicht. - Es bekommt Strom ...

Windows 10
Windows 10 20HS SCCM
stoepsu77Vor 1 TagFrageWindows 1014 Kommentare

Hallo zusammen Ich hoffe, dass jemand von euch mir eine weitere Idee geben kann. Ich habe keine Ideen mehr. Folgendes: Wir haben eine Tasksequenz ...

Suche Projektpartner
Suche Projektpartner
irinaterletska12Vor 1 TagFrageSuche Projektpartner1 Kommentar

Hallo alle zusammen . Wir sind eine ukrainische Firma, die nach dem Projektpartner sucht. Wir können für deutsche Firmen Support geben. Wir können Fernwartung ...

SAN, NAS, DAS
NAS mit Backup Funktion gesucht
YellowcakeVor 1 TagFrageSAN, NAS, DAS8 Kommentare

Hallo zusammen ich bin total unerfahren was diese NAS Systeme angeht die man sich zuhause hinstellen kann. Aktuell habe ich einen kleinen Server hier ...

Windows Server
Wie konvertiere ich NTFS zu GPT
itnirvanaVor 1 TagFrageWindows Server11 Kommentare

Hallo, auf einem Server ist die Platte 2048 GB per NTFS mit vollem Platz erreicht. Wie kann ich nun diese Platte zu GPT konvertieren. ...