Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Externe Festplatte (USB) wird im Arbeitsplatz nicht mehr angezeigt

Mitglied: 11717
Hi liebes Forum!

Folgendes Problem:

Vor kurzem habe ich einem Bekannten zum Datenaustausch meine externe Festplatte geborgt. Der hat die Festplatte ganz normal behandelt und richtig vom PC getrennt. alles ok.

Heute bekomm ich die Platte zurück, steck sie an, windows erkennt sie, zeigt sie aber nicht im Arbeitsplatz an. Unter Datenträgerverwaltung kann ich sie öffnen, und auch im Gerätemanager ist alles ok.
Wie kann ich die Platte dazu kriegen, dass sie wieder im Arbeitsplatz angezeigt wird?

Der liebe Bekannte hat Windows XP SP3 und ich Vista Home Premium.

Danke für alle antworten !!!


mfg
matthias

Content-Key: 100804

Url: https://administrator.de/contentid/100804

Ausgedruckt am: 04.08.2021 um 00:08 Uhr

Mitglied: 71323
71323 02.11.2008 um 11:45:44 Uhr
Goto Top
Hi Matthias,

ich würde mal ausprobieren die USB Verbindung in der systemsteuerung zu killen,

nach dem Neustart sollte wieder alles funzen.
Mitglied: 11717
11717 02.11.2008 um 14:44:46 Uhr
Goto Top
gute idee, nur weiß ich leider nicht, wie das geht ;)

mfg
matthias
Mitglied: cykes
cykes 03.11.2008 um 08:27:37 Uhr
Goto Top
Hallo,

Du kannst auch mal in der Systemsteuerung -> Verwaltung -> Computerverwaltung und dort unter "Datenträgerverwaltung" schauen, wenn die Platte angeschlossen ist.
Wenn sie dort aufgelistet wird, aber keinen Lauwfwerksbuchstaben hat, kann Du per Rechtsklick auf die Partition einen LW-Buchstaben zuordnen.

Gruß

cykes
Mitglied: 71509
71509 03.11.2008 um 18:38:37 Uhr
Goto Top
Hallo zusammen,

ich habe so ziemlich das gleiche Problem:

mit der externen Festplatte beim Kollegen gewesen und reichlich Daten kopiert. Hat alles einwandfrei geklappt.... warum auch nicht. Nach PC Neustart wurde die Festplatte vom Rechner nicht mehr gefunden - kein Zugriff mehr möglich. Versuche auf zwei weiteren Rechnern erfolglos.

Im Gerätemanager wird die Festplatte angezeigt - in der Datenträgerverwaltung wird sie als unbekannte Partition mit 100 % freiem Speicher erkannt. Mit Rechtsklick nur "Partition löschen und "Hilfe" möglich. Umbenennen kann ich sie nicht - war mein erster Gedanke.
Wird die Platte per USB an den Rechner angeschlossen startet sie automatisch und der Signalton für hinzugefügte Geräte ertönt - beim Ausschalten ebenfalls.

Über den Arbeitsplatz / Explorer kann ich die Platte nicht finden. Entsprechend habe ich keinen Zugriff mehr darauf.

Nun bin ich ziemlicher Laie auf dem Gebiet und habe keine Vorstellung, was passiert sein kann. Ist die Platte tatsächlich leer, habe ich sie versehentlich formatiert / gelöscht???? Ist sie defekt????? Zu viele Daten auf einmal kopiert (letzte Aktion = fünf Filme (avi) markiert und rübergeschoben).
Die Platte stand übrigens auf dem Tisch und ist nicht runtergefallen oder ähnliches. Sie hat auch zuvor einwandfrei funktioniert.... nie Probleme gehabt.

Hier die technischen Infos, soweit ich sie zur Verfügung habe:
Western Digital - My Book
externe Festplatte per USB
320 GB Speicher
NTFS

falls mehr Infos benötigt werden, müsste ich auf die Suche gehen.

Wäre super, wenn jemand Rat weiß.

P.S. Interessant ist auch, dass mir schon mal eine Platte nach einer ähnlichen Aktion (Datenschieb...) kaputt gegangen ist.... beim gleichen Kollegen. Damals war es eine Lacieplatte, die allerdings danach total hinüber war

Im Voraus schon mal Danke......
Mitglied: cykes
cykes 03.11.2008 um 21:18:12 Uhr
Goto Top
Schraubt notfalls mal das USB Gehäuse auf udn überprüft, wie die Platten darin gejumpert sind. Am besten fest auf Master (Single) setzen, falls "Cable Select" eingestellt sein sollte.
Mitglied: 71509
71509 03.11.2008 um 22:23:59 Uhr
Goto Top
Die Sache mit dem Jumper habe ich schon in verschiedenen Foren gelesen. Dieser hätte sich dann aber zwischenzeitlich verselbstständigen müssen, da die Platte ja kurz zuvor noch einwandfrei (an mehreren Rechnern) funktioniert hatte. Oder liege ich da schief? Auch bei Matthias (Pcsüchtig) wurde am Jumper wohl nicht versetzt.
Ein Bekannter erklärte mir nun, dass der Übergang von USB auf IDE (??) defekt sein könnte. Das würde erklären, warum der Rechner zwar das USB Gerät erkennt, nicht aber die Festplatte. Warum taucht sie dann aber mit korrektem Namen in der Datenverwaltung auf???

Ach... ich werd hier noch närrisch.....
Heiß diskutierte Beiträge
question
Backup-Konzept für HeimgebrauchmossoxVor 1 TagFrageBackup13 Kommentare

Guten Tag zusammen, ich bin mir nicht sicher, ob ich das richtige Unterforum gewählt habe, denn meine Frage berührt auch den Bereich Hardware und Netzwerke. ...

question
Günstiges Open-Source NAS für HeimgebrauchpanguuVor 1 TagFrageSAN, NAS, DAS10 Kommentare

Hallo, mit NAS-Systemen hatte ich bisher gearbeitet: Synology, QNAP, Buffalo, etc. Dabei kommen proprietäre Betriebssysteme zum Einsatz, die sich natürlich von Hersteller zu Hersteller unterscheiden ...

question
Domains, die mir gehören gelöst IT-EinsteigerVor 1 TagFrageInternet Domänen5 Kommentare

Hi, Ich habe verschiedene Domain, bei verschiedenen Hostern. Da ich hier und da nur eine Domain gekauft habe, um den Hoster zu testen, habe ich ...

question
Ipv6 RouterliodiceVor 1 TagFrageDSL, VDSL10 Kommentare

Hallo zusammen, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, ich benötigen einen ADSL Router (Kabelgebundenen) der IPv4 und IPv6 kann, also Dual Stack (DHCP Extern und ...

question
SSH Login nur möglich bei eingelogtem USERhell.wienVor 1 TagFrageLinux Netzwerk21 Kommentare

habe einen Server (Debian) mit SSH (nur mit Public Key und auf einem Custom Port) und ufw aktiv. Ich kann mich nicht einlogen. Wenn ich ...

question
PC geht ohne Vorwarnung aus und fährt wieder hochWasserstrahlbiegezangeVor 1 TagFrageHardware14 Kommentare

Hi, vor einiger Zeit hat mein PC angefangen sich merkwürdig zu verhalten. Er stürzte einfach ab, ging dabei teilweise ohne Vorwarnung aus, und fuhr wieder ...

question
Server 2019 std. auf deutsch umstellenBender999Vor 9 StundenFrageWindows Server19 Kommentare

Hallo, kann mir einer erklären wie um alles in der Welt ich meinen Server 2019 std. auf deutsch umstellen kann? ...

question
Prozess bzw. Programm zu Verbindung auf IP herausfinden gelöst dcmindenVor 1 TagFrageWindows Netzwerk8 Kommentare

Wir bekommen bei diversen Kunden regelmäßig (alle 6 - 8 Tage) Alarmmeldungen von der Firewall zu einer geblockten Verbindung zu 68.183.140.225 Port 443. Jetzt möchten ...