Festplatte bootet nicht mehr - ntldr fehler

Mitglied: goodywill

goodywill (Level 1) - Jetzt verbinden

07.09.2007, aktualisiert 10.09.2007, 6557 Aufrufe, 9 Kommentare

Bootpartition zerschossen?

meine festplatte hat 2 partitionen. c als systempartiotion und d als datenpartition.

offenbar befanden sich auf der d platte informationen, die c brauchte um zu booten. jedenfalls fährt das system nicht mehr hoch, nachdem diese daten aus der d platten gelöscht wurden und neu gestartet wurde.

mit testdisk werden mir nun 3partitionen angezeigt. 2x eine c partition und 1x meine datenpartition.

die 2 bootpartitionen unterscheiden sich dadurch, daß die erste keine daten enthält, die zweite hingegen die kompletten daten meiner c platte.

allerdings kann ich nicht einfach die erste -woher auch immer sie kommt- partition löschen und von der 2. booten lassen.

kann ich nicht mit einem anderen programm einfach die bootsequenz erneut herstellen?
welche tools könnten mir weiterhelfen?

thx.
Mitglied: justmo
07.09.2007 um 10:07 Uhr
hallo!

schon mal mit der wiederherstellungskonsole probiert und dem befehl FIXMBR oder einfach mal ein checkdisk -f ???

grüße

der.MO
Bitte warten ..
Mitglied: nordisch
07.09.2007 um 10:13 Uhr
Hi goodywill,

ich sehe das genauso wie justmo. Über die Wiederherstellungskonsole den Befehl FIXMBR ausführen und ruhig mal die Festplatte mit CHKDSK /F überprüfen.
Falls FIXMBR keinen Erfolg bringt solltest du FIXBOOT verwenden. FIXMBR repariert den MBR und FIXBOOT schreibt ihn neuen.

Viel Glück
nordisch
Bitte warten ..
Mitglied: goodywill
07.09.2007 um 10:55 Uhr
ganz blöde frage:
die wiederherstellungskonsole...wie habe ich darauf zugriff?
wenn ich die xp-cd starte und auf automatische wiederherstellung drücke, dann wird nach einer cd verlangt, die ich nicht habe!?
kann ich anders darauf zugreifen?
thx
Bitte warten ..
Mitglied: justmo
07.09.2007 um 11:00 Uhr
also normalerweise legt man die winXP setup cd ein dann wählt man das R aus für die wiederherstellungskonsole da wählt man dann meist "1" und gibt sein admin passwort ein und dann kannst losgehen...der fragt nicht nach einer zweiten cd soweit ich weiß!
Bitte warten ..
Mitglied: goodywill
07.09.2007 um 12:59 Uhr
habs hinbekommen mit der konsole.

geholfen hats leider nicht.

ntldr fehlt, sagt er mir bei hochfahren.

die ist aber leider bereits gelöscht worden.
kann ich nicht eine x-beliebige in das verzeichnis kopieren?
oder kann sie nicht neu erstellt werden?

und wie kann ich die erste partition löschen, die sich vor meiner regulären c-partition gesetzt hat? (ist wohl nur ca. 8mb groß).
Bitte warten ..
Mitglied: justmo
07.09.2007 um 13:07 Uhr
mhm... bist du sicher das die partion nicht ne service partition ist wie bei dell oder hp rechnern?!?
ansonsten probier mit partition magic die partition zu löschen... nur wunder ich mich wie du das hinbekommen hast!?

hast du irgendwas am system geändert? mainboard getauscht oder sonstiges??? dann kommt das auch und du kommst nicht drum herum winXP neu zu installieren!

oder hat jmd andere ideen???

.MO
Bitte warten ..
Mitglied: nordisch
07.09.2007 um 13:15 Uhr
Konnte der MBR denn mit dem FIXBOOT-Befehl erstellt werden?
Wie bist du vorgegangen?

Gruss
nordisch
Bitte warten ..
Mitglied: goodywill
07.09.2007 um 14:06 Uhr
also die "neue" (keine ahnung wieso die auf einmal das ist) partition gehört zu keiner service-partition.
sie war vorher ja nicht da.

da sind nun also drei partitionen

c-keine ahnung woher
c-mit meiner systemstruktur, aber ohne ntldr
d-meine daten-partition


das problem ist, daß ich "c-keine ahnung woher" vor meiner "c-mit meiner systemstruktur" plaziert ist. ich müsste diese erste -falsche- c-partition irgendwie löschen können.
geht das? und überhaupt. kann ich ohne ntldr-datei überhaupt meine system wieder zum laufen?

hab nämlich mittlerweile die ntldr und die ntdetect.com aus der xp-cd mittels linux auf meine c-struktur kopiert...geht aber auch nicht.

beim booten steht da nämlich nur:

;

also ein semikolon. nix anderes. da wird ja das pferd in der pfanne heiß!
Bitte warten ..
Mitglied: datapower
10.09.2007 um 18:08 Uhr
Ich helfe Ihnen zu Ihrem Problem kostenfrei am Telefon!
Das kriegen wir hin. Hier allerdings alle möglichen Fehlerursachen zu beschreiben sprengt mehrere Seiten. Wir machen in der Woche mehrere Datenrettungen.
Vorab laden Sie sich aber bitte die Powercopy Demo Mini Version von unseren Seiten.
Sie benötigen unter NT4/2003/XP/oder Vista nur pc32.exe.
In der Demoversion gibt es im Funktionsmenü den Punkt Information zu Festplatten anzeigen.
Starten Sie bitte diesen und wählen ihre Festplatte aus. Dannach wird ihnen eine detailierte Information zu ihren Partitionen auf der Festplatte angezeigt. Anschliessend rufen Sie mich an, oder senden mir eine hardcopy an thomas.kaltenstadler@datapo... zu

Tel 08230/701877
Gruß Thomas Kaltenstadler Datapower
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Allgemeiner Fehler
gelöst jensgebkenFrageLAN, WAN, Wireless16 Kommentare

Hallo Gemeinschaft, habe bei einem PC folgendes Ping Problem über ipconfig erhalte ich die IP 192.168.178.37 will ich diesen ...

Microsoft
Die letzte Phase des Desktop Kriegs?
FrankInformationMicrosoft16 Kommentare

In seinem Blog vertritt Eric S. Raymond, bekannt auch unter seinem Hacker-Namen ESR, eine interessante Theorie um das Ende ...

Windows Userverwaltung
Active Directory Gruppen auslesen
gelöst MMaiwaldFrageWindows Userverwaltung12 Kommentare

Guten Abend, ich habe mir das Codeschnipsel geschnappt und möchte dieses noch erweitern. Dazu möchte ich noch die Beschreibung ...

Windows Userverwaltung
Powershell nach Gruppe und deren Mitglieder suchen
gelöst 145963FrageWindows Userverwaltung12 Kommentare

Hallo Admin' s, hier mein Object in der Active Directory. Wie kann ich jetzt gezielt nach der Gruppe "OU=Verwaltung" ...

Microsoft
Gespeichertes Eventlog per Powershell durchsuchen
gelöst DerWoWussteFrageMicrosoft12 Kommentare

Werte Kollegen! Ich archiviere die Securitylogs des Domänencontrollers jeden Tag. Wenn ich nun etwas im Log von z.B. vorgestern ...

Ubuntu
Server Bash Input Output error
gelöst DerEchteBoenFrageUbuntu12 Kommentare

Guten Tag Leute! Ich hab letztens einen älteren Hp Server mit 2x Intel Xeon mit jeweils 6 kernen und ...

Ähnliche Inhalte
Windows XP

Windows XP boot.ini Fehler , ntldr, Reparatur

wusa88FrageWindows XP7 Kommentare

Hallo Zusammen, ich habe einen Windows XP welcher nicht mehr startet. Es waren jetzt mehrere Meldungen zu sehen. Erste ...

Windows Server

Initialreplizierung schlägt fehl

ITSharkFrageWindows Server2 Kommentare

Hallo zusammen, folgendes Problem. Wenn ich derzeit einen neuen Domaincontroller in Betrieb nehmen will, schlägt die Initialreplizierung fehl. Folgendes ...

Windows Systemdateien

Sysprep schlägt fehl

gelöst next01deFrageWindows Systemdateien10 Kommentare

Hallo, wir möchten von unseren Computern ein neues Image machen (neuer Typ von PC). Allerdings schlägt der Sysprep ständig ...

Linux

PC bootet kein Linux

altmetallerFrageLinux6 Kommentare

Moin, mein Büro-PC bootet kein Linux. Egal ob AHCI oder UEFI, ob CD, DVD oder USB-Stick, ob Debian oder ...

Windows Update

WSUS Postinstallation schlägt fehl

gelöst TiefgarageFrageWindows Update7 Kommentare

Hallo zusammen, wegen einer falschen Designentscheidung (Nutzung von SQL Express, damit die Begrenzung von 10 GB) und daraus resultierender ...

Vmware

VCenter Installation schlägt fehl

gelöst matze2090FrageVmware11 Kommentare

Hallo, ich möchte mir vCenter installierern und mich mit Virtualiesierung beschäftigen. Auf meinem PC habe ich VMware ESXi 6.7 ...

Berechtigungs- und IdentitätsmanagementBerechtigungs- und IdentitätsmanagementWebdienste und -serverWebdienste und -serverDatenbankenDatenbankenMonitoring & SupportMonitoring & SupportHybrid CloudHybrid CloudSmall Business ITSmall Business IT