agilolfinger
Goto Top

Fritz!Fernzugang VPN funktioniert nicht

Hallo Zusammen,

um auf die Ressourcen in unserem Vereinsheim zuzugreifen wollte ich das VPN von der Fritzbox nutzen.

Ich habe nach dem Tutorial von Fritz alles eingerichtet.
Der Remotezugriff auf die Fritzbox selbst über MyFritz funktioniert. Ich komme auf die FritzBox und kann sie konfigurieren.

Allerdings funktioniert die Verbindung über den VPN Client nicht. Ich bekomme die Fehlermeldung
Die Gegenstelle konnte nicht erreicht werden.

Ich finde aber leider nicht den Grund. Anpingen kann ich die public IP der FritzBox. Auflösen kann ich diesen Hostname den Fritz mir zuweist auch.

Habt ihr noch eine Idee?

Danke & Grüße
Tassilo

Content-Key: 3639629826

Url: https://administrator.de/contentid/3639629826

Ausgedruckt am: 25.09.2022 um 00:09 Uhr

Mitglied: MirkoKR
MirkoKR 13.08.2022 um 20:53:54 Uhr
Goto Top
Bei mir hat meist geholfen:

- Die MyFritz!App nochmal vom Heimnetz trennen
- den MyFritz [VPN] User in der Fritz!Box löschen

und myFritz!App und FB im lokalen LAN neu zusammenbringen

Allerdings habe ich auch einen VPN-berechtigten User in meiner FB und meinem Smartphone eingerichtet.....

... bei den letzten Updates der Fritz!Box vor ein paar Monaten musste ich allerdings zwingend die Fritz!Box von "Nur Passwort" auf "Username/Passwort umstellen damit MyFritz vernünftig funktionierte und zudem VPN möglich ist.

Wireguard VPN auf der Fritz!Box habe ich noch nicht getestet ...
Mitglied: jstar5588
jstar5588 13.08.2022 aktualisiert um 21:58:21 Uhr
Goto Top
Hast du ne IPv4?

https://avm.de/service/wissensdatenbank/dok/FRITZ-Box-6360/1306_Sind-VPN ...

Auch bei mir half damals des öfteren das löschen und erneute anlegen des VPN Users.
Mitglied: micneu
micneu 14.08.2022 um 00:24:59 Uhr
Goto Top
1. bitte mal um was für fritzboxen/firmware handelt es sich genau?
2. hast du myfritz eingerichtet und kannst du beide standorte anpingen?
3. so wie ich deinen text verstehe willst du kein s2s vpn sonder nur für einen benutzer?
4. du kannst das vpn (dafür benötigst du natürlich die aktuellste firmware)über die webgui das vpn einrichten, das habe ich schon öfter gemacht.
5. wichtig ist natürlich noch, stelle sicher das du nicht den gleichen ip bereich wie bei deiner vpn gegenstelle hast
6. wie schon der ein oder ander geschrieben hast, ist das auch wirklich eine öffentliche ip und kein CGN?
7. wireguard ist bei den fritzboxen beta, da würde ich noch warten
Mitglied: jNEb22
jNEb22 14.08.2022 um 15:53:04 Uhr
Goto Top
Moin,

versuchs Mal über den Shrew Soft VPN Client, falls du den noch nicht getestet hast.

https://avm.de/service/wissensdatenbank/dok/FRITZ-Box-3272/2275_VPN-zur- ...