Groupware Open Source

Mitglied: Fenris14

Fenris14 (Level 2) - Jetzt verbinden

27.06.2018 um 10:57 Uhr, 2559 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,

ich bin auf der Suche nach einer schmalen und stabilen Groupware, mit Fokus auf erweiterte Kalender-Funktionen und eventuell etwas Instant Messaging. Dabei ist mir SOGo aufgefallen und was ich so gesehen habe, sieht sehr gut aus.

Aber etwas verstehe ich nicht: Die Website wirbt damit das SOGo unter der GNU-Lizenz entwickelt worden ist und das es Open Source sei. Geht man dann aber auf Downloads und möchte das aktuelle Image herunterladen, wird man dazu angehalten einen Support Contract abzuschließen... der günstigste liegt bei 750€... ist dies so gewollt? Also ist es garnicht so "Open Source"?

https://sogo.nu/support/faq/how-to-install-sogo-on-debian.html

Was ist wenn man garkeinen Support haben will?

Gibt es da eigentlich Alternativen?

Gruß
Mitglied: Pjordorf
27.06.2018 um 11:09 Uhr
Hallo,

Zitat von Fenris14:
Aber etwas verstehe ich nicht:
Naja, für deren Software zahlst du ja nichts, nur für deren Support. Also ist das Produkt schon Kostenlos.

Was ist wenn man garkeinen Support haben will?
Schreib die mal an und frage die doch.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: IrunGoldstein
27.06.2018 um 11:22 Uhr
Hey Fenris,

für die Software musst du nichts bezahlen.

z.B.: Debian 8 64bit

Und schon hast es auf der Platte.

Die Support kosten hast du nur wenn du die "production ready builds" von den Sogo Entwicklern haben möchtest.

Falls du selber Installierst und konfigurierst brauchst nichts Zahlen.

Falls du den Mails Server dazu noch nicht hast kann ich folgendes empfehlen.

https://github.com/mailcow/mailcow-dockerized

Da hast alles in einem (inkl.SoGo) und es ist inkl. Config und DnS in ein paar Minuten eingerichtet inkl. ActiveSync support.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: transocean
27.06.2018 um 11:25 Uhr
Moin,

Gibt es da eigentlich Alternativen?

Ja, das hier. SoGo gibt es als Groupware mit dazu. Schau es einfach mal an.

Gruß

Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
27.06.2018, aktualisiert um 12:01 Uhr
Zitat von Fenris14:

Aber etwas verstehe ich nicht: Die Website wirbt damit das SOGo unter der GNU-Lizenz entwickelt worden ist und das es Open Source sei. Geht man dann aber auf Downloads und möchte das aktuelle Image herunterladen, wird man dazu angehalten einen Support Contract abzuschließen... der günstigste liegt bei 750€... ist dies so gewollt? Also ist es garnicht so "Open Source"?

GNU-Lizenz heißt nicht, daß keiner die Sourcen verkaufen darf. Es heißt nur, daß man die Sourcen zu den binaries mitliefern muß und daß der Empfänger diese weiterverbreiten darf ohne dafür an den Author nochmal extra etwas zu bezahlen. Deswegen kann man bei der GNU-Foundation immer noch die Sourcen auf Datenträger kaufen, obwohl man diese auch kostenlos irgendwoanders "ziehen" könnte.

Fazit: Ziehe Dir das Paket kostenlos aus einer Standard-Distribution.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Hans-Ulrich-Rudel
27.06.2018 um 16:42 Uhr
Grüß dich,

Kopano wäre auch noch was.
Kopano

mfg
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
27.06.2018 um 18:54 Uhr
Mal ne blöde Frage - arbeitest du umsonst? Vermutlich nicht...
Du bekommst da eine Software - und die kannst du nehmen "as it is". Bei Problemen -> komme alleine klar. Installation schmiert ab? Dein Problem. Du möchtest die Ändern - kein Ding, is ja deines... DAS ist Open Source.

Willst du jetzt aber Support haben - d.h. dir semmelt das Ding ab und deine Daten müssen gerettet werden, du möchtest irgendwas angepasst haben,... -> dann musst du bezahlen. Denn auf der anderen Seite sitzt ja auch ein Mensch der Geld für seine Arbeit will. DAS hat aber mit Open-Source nix zu tun, das ist eben Support...

Stell dir das so vor: Du kaufst dir morgen nen Rechner bei Mediamarkt oder sonstwo. Den bezahlst du an der Kasse, damit ist es deiner. Würdest du jetzt auf die Idee kommen das an der Kasse gleich jemand steht der dir den Rechner ins Auto trägt, bei dir Zuhause anschließt und das ding gleich eben noch nach deinem Wunsch einrichtet? Vermutlich nicht. Du würdest ja auch (vermutlich) annehmen das du solchen Service bekommen kannst wenn du eben dafür auch bezahlst.

Von daher ganz einfach: Willst du den Support nicht haben und glaubst das dir öffentliche Foren, rumprobieren reichen - dann kannst du das Ding so nutzen. Nur: Dann nicht rumheulen wenn du bei Problemen eben auch keinen Support bekommst.
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
Cisco RIPv1 RIPv2
MrLabelFrageRouter & Routing26 Kommentare

Hallo Zusammen, ich muss nochmal auf eine schon behandelte Frage eingehen. Bitte jemand, der auch den Cisco Paket Tracer ...

LAN, WAN, Wireless
RJ45 Buchsen Verbindung
gelöst DennisAdm1nFrageLAN, WAN, Wireless17 Kommentare

Ich habe als Aufgabe bekommen die LAN-Verbindung in einem Haus zu fixen, dabei ist mir aufgefallen, dass der RJ45-Stecker ...

LAN, WAN, Wireless
Suche Access Point Wandhalterung
gelöst EZimmerFrageLAN, WAN, Wireless11 Kommentare

Einen schöne guten Tag, wir haben uns bei einer Ausschreibung beteiligt und sind nun auch der Suche nach folgendem ...

Windows 10
Windows10 Hilfsprogramme endgültig löschen
istike2FrageWindows 1011 Kommentare

Hallo, wir sind gerade dabei mit Windows OOBE ein Image vorzubereiten. Wir würden gerne Xbox, HP Hilfsprogramme, Cortana usw. ...

Windows 10
Windows 10 NTP Zeitsynchronisation Windows Domäne (local cmos clock) Uhrzeit und Datum synchronisiert nicht
gelöst frunkyFrageWindows 1010 Kommentare

Hallo Zusammen, ich habe in meiner Domäne (Windows Server 2019) mit Windows 10 Pro als Clients Probleme mit der ...

IDE & Editoren
IDE Entwicklung, schreiben
gelöst IntershipFrageIDE & Editoren9 Kommentare

Hallo Leute, zur Zeit befasse ich mich mit dem Schreiben einer eigenen IDE. Hat jemand so etwas schon mal ...

Ähnliche Inhalte
E-Mail
Open Source Groupware
gelöst Sunny89FrageE-Mail5 Kommentare

Hallo zusammen, im Moment nutze ich für meinen kleinen Betrieb Office365 mit Exchange Konten mit allem drum und dran. ...

Router & Routing
Open VPN Problem
gelöst killtecFrageRouter & Routing8 Kommentare

Hallo, ich habe ein Problem mit openVPN, bzw. mit einem Tunnel. Auf der einen Seite steht eine endian Firwall, ...

Netzwerke
Open VPN Konfiguration
gelöst blubaaFrageNetzwerke14 Kommentare

Hallo zusammen, im Büro habe ich einen Server aufgesetzt mit Debian 9 und darauf OMV installiert um das ganze ...

Microsoft Office

Office 365 - Dialog Dateiformatauswahl (Office Open XML - Open Document) unterdrücken

gelöst RR-StefanFrageMicrosoft Office2 Kommentare

Hallo zusammen, ich möchte den Dialog zur Auswahl des Standarddateiformates beim erstmaligen Ausführen der Office Anwendung unterdrücken. Hierzu habe ...

Microsoft Office

Workook open funktioniert nicht

gelöst mreskeFrageMicrosoft Office3 Kommentare

Hallo eine Datei "C:\VBA\Test.xlsm", soll beim Öffnen folgendes Makro ausführen: Option Explicit Private Sub Workbook_Open() MsgBox "Test" End Sub ...

Windows Server

Server 2012r2 - Open Files

adrian138FrageWindows Server4 Kommentare

Hallo zusammen, Unser ERP Server (2012R2) enthält sehr viele Open Files. Ich denke nicht das dies so sein sollte. ...

Berechtigungs- und IdentitätsmanagementBerechtigungs- und IdentitätsmanagementWebdienste und -serverWebdienste und -serverDatenbankenDatenbankenMonitoring & SupportMonitoring & SupportHybrid CloudHybrid CloudSmall Business ITSmall Business IT