Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Host Protected Area

Mitglied: albufeira

albufeira (Level 1) - Jetzt verbinden

11.04.2005, aktualisiert 13.04.2005, 10567 Aufrufe, 7 Kommentare

Guten Tag.

Auf meiner Samsung-Festplatte befindet sich eine ca. 20 GB große Host Protected Area. Dieser Bereich ist für alle mir bekannten Formatierung- und Partitionierungsprogramme und auch für das Betriebssystem verborgen. Ich will diese 20 GB nicht ungenutzt lassen. Recovery-Software will ich nicht nutzen.
Hat jemand eine Idee, wie man Zugang zu diesem Bereich bekommen kann?

Vielen Dank für die Hilfe.
Mitglied: Metzger-MCP
11.04.2005 um 11:01 Uhr
Ist die Platte mit NTFS formatiert ?

wenn ja -> könnte das das MTF oder MFT sein. Das kann man nicht löschen. Es dient zur Filesystemverwaltung. Wenn das auch bei FAT32 und co so ist, dann kann ich dir auch nicht weiterhelfen

Mfg Uwe Metzger
Bitte warten ..
Mitglied: priez
11.04.2005 um 11:11 Uhr
hi,

Die Host Protected Area (HPA) ist ein dedizierter Teil einer Festplatte der speziell für das Phoenix Core Managed Environment (cME) zur Verfügung gestellt wird. Der HPA ist entworfen um NICHT von Windows aus benutzt werden zu können. Es besteht keine Möglichkeit es zu formatieren, partitionieren oder ähnliches von Windows aus. Wenn das BIOS oder die Netzwerkkarte cME unterstützt kann darüber die HPA angesprochen werden und z.B. Wiederherstellungspunkte der Festplatte geschrieben werden.

Genaue Techniken habe ich nur von Fujitsu-Siemens gefunden, nennt sich FirstWave. Und eine Menge Linux-Foren Einträge.
- http://www.fujitsu-siemens.co.uk/rl/servicesupport/techsupport/Software ...


Also:
- Die HPA ist in der Festplatte (und im HDD-Chipsatz) verankert. Evtl. kann über Firmware oder eine Management Tool etwas gemacht werden, aber da solltest du dann deinen Support bemühen. Mit Windows ist da nix zu machen.
Bitte warten ..
Mitglied: gummipolster
11.04.2005 um 11:26 Uhr
Linux wird es richten.
Einfach mal Knoppix einlegen und von CD starten.
Mit fdisk wirst Du weiterkommen.....
Bitte warten ..
Mitglied: Metzger-MCP
11.04.2005 um 12:43 Uhr


Interresant !
Das habe ich auch noch nicht gehört oder gesehen und ich habe schon viele platten bearbeitet

was mich allerdings jetzt brennend interressiert, wo und wie bekomme ich eigentlich solche platten her ? sind das irgendwelche sonderangebote ? sind das besondere platten ? kann ich das auf jeder platte einrichten ? woran erkenne ich denn genau das meine platte ein platte mit Host Protected Area ist ? gibt es das bei ide, scsi, beiden...

fragen über fragen die mich jetzt beschäftigen.

Mfg Metzger Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: albufeira
11.04.2005 um 14:57 Uhr
Hallo.

Die Platte ist mit NTFS formatiert.
In der Tat ist dieser durch Windows nicht erreichbare Teil mit Phoenix Recovery erzeugt worden. Das war vor meiner Zeit (ich habe den PC übernommen). Phoenix sagt nichts dazu, wie dieser Abschnitt wieder zugänglich gemacht werden kann (Siemens auch nicht).
Es kann doch nicht sein, daß ein Gerät was ich zu 100% bezahlt habe, nicht zu 100% von mir genutzt werden kann.

Im BIOS finde ich zu HPA nichts.

@ Metzger-MPC
Wo bekommt ich eigentlich solche platten her ? ÜBERALL
sind das irgendwelche sonderangebote ? NEIN
sind das besondere platten ? NEIN
kann ich das auf jeder platte einrichten ? WEISS ICH NICHT. Host Protected Area muß unterstützt werden, also in den Spezifikationen nachlesen.
woran erkenne ich denn genau das meine platte ein platte mit Host Protected Area ist ? SIEHE VOR (ggf. mit Everest auslesen)
gibt es das bei ide, scsi, beiden... WEISS ICH NICHT.


@ gummipolster
Knoppix habe ich wie vorgeschlagen verwendet.
Mit QTparted ist es mir immerhin gelungen, die HPA als Laufwerk sichtbar zu machen. Die NTFS-Formatierung hat nicht funktioniert. Demzufolge ließ es sich nicht beschreiben.
XP listet dann das Laufwerk im Arbeitsplatz lustigerweise auf (mit Laufwerksbuchstaben), formatieren geht in der Tat nicht.
Noch etwas: meinst Du fdisk für DOS oder für Linux?

Bis demnäx.
Bitte warten ..
Mitglied: gummipolster
12.04.2005 um 09:33 Uhr
Wenn ich sage Du sollst ne Knoppix booten, dann meine ich wohl auch das fdisk unter Linux
Da hast wohl alle Möglichkeiten die du brauchst.
Allerdings kenne ich die HPA nicht, und weiß nicht wie sich die Platte verhält wenn Du das Ding weghaust.
Sei also vorsichtig, möchte nicht das Deine Platte nachher völlig schrott ist.
Unter Linux kannst Du kein NTFS formatieren. (Closed Source)
Aber wenn es Dir gelingt die Platte sichtbar zu machen solltest Du mir fdisk (unter Linux)
eine dos signatur schreiben können und die Partition dann mit
mkdosfs /dev/hdx formatieren können.
Aber da sollte man vorsichtig sein.
Wie gesagt nur weil man es unter Linux machen kann heißt das nicht das es sinnvoll ist.
Bitte warten ..
Mitglied: priez
13.04.2005 um 00:35 Uhr
hi,

es steht in den spezifikationen der Platten. Bisher habe ich nur Samsung gesehen, die das implementiert hatten. nachträglich einrichten geht anscheinend nicht.

priez
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 10

Bluescreen Nonpage Area ntoskrnl.exe+ 1fe8d7

gelöst Frage von MaffiWindows 105 Kommentare

Hallo, ich habe 3 identische Rechner, Windows 10 Professional und alle drei haben die Windows Updates KB2565063 x32 KB2565063 ...

Pascal und Delphi

Eigene Control und Non-Client Area setzten

gelöst Frage von 14116Pascal und Delphi3 Kommentare

Hallo, hoffe ich kann mich verständlich ausdrücken ich möchte in einer eigenen Control (abgeleitet von TCustomControl) einen Non-Client Area ...

Windows 10

Page Fault in Nonpaged Area Fehler - ntfs.sys

Frage von julian-01Windows 1010 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe ein Problem an einem unserer Rechner (Windows 10 Pro). Der Rechner ist gestern Abend normal ...

Netzwerkgrundlagen

WPS (WIFI PROTECTED SETUP) fügt verschiedene Subnetzte zusammen?

gelöst Frage von garackNetzwerkgrundlagen19 Kommentare

Hallo zusammen, Das hier nur als Beispiel für mein Verständnis: Wenn ich einen Access Point, Repeater oder Netzwerkdrucker in ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Windows 10 kann XPS erzeugen aber nicht anzeigen ????

Erfahrungsbericht von Deepsys vor 1 TagWindows 101 Kommentar

Heute schickt mir ein Kollegen eine E-Mail mit einer XPS-Datei vom Kunden im Anhang und fragt wie er diese ...

Exchange Server

1und1 IONOS: Probleme beim Mailversand mit Exchange

Information von reksierp vor 1 TagExchange Server3 Kommentare

Hallo, seit Do, 17.1.19 etwa Mittags nimmt 1und1 IONOS keine Mails mehr über den Standard-Port SMTP 25 an. Nachdem ...

LAN, WAN, Wireless

Cisco Mikrotik VPN Standort Vernetzung mit dynamischem Routing

Anleitung von aqui vor 2 TagenLAN, WAN, Wireless

1. Allgemeine Einleitung Das nachfolgende Tutorial ist eine Fortführung der hier bei Administrator.de schon bestehenden VPN Tutorials und beschreibt ...

Windows Mobile

Support für Windows Mobile endet im Dezember 2019

Information von transocean vor 3 TagenWindows Mobile1 Kommentar

Moin, Microsoft empfiehlt als Alternative den Umstieg auf iOS oder Android, wie man hier lesen kann. Gruß Uwe

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Wo lässt sich das Gateway in der FRITZ!Box 7360 einstellen?
gelöst Frage von OssabowLAN, WAN, Wireless18 Kommentare

Hallo all, nach gründlicher Suche scheine ich der einzige zu sein der das Problem hat (macht micht schon mal ...

Windows Server
Sicherung Domain Controller
gelöst Frage von Monto1Windows Server16 Kommentare

Hallo zusammen, wie sichert Ihr den Domain Controller? Selbst, wenn zwei parallel laufen, ist eine Sicherung doch mal nützlich. ...

Windows Server
MSSQL Backup in Form von .sql einspielen
Frage von janosch12Windows Server15 Kommentare

Guten Morgen, wir verwenden das Tool SQLandFTPBackup ( ) zum sichern einiger MSSQL Datenbanken. Nun sichert das Toll die ...

Microsoft Office
Office 2016 oder Office 2019
Frage von PeterzMicrosoft Office13 Kommentare

Hallo zusammen, wir müssen unser Office von 2010 auf eine neuere Version Umstellen. Jetzt stellt sich die Frage, ob ...