peterpp
Goto Top

HP All-in-One PC 24-f0060ng Displaytausch

Hallo liebe Community,

ich bin neu hier und ich glaube das ist somit auch meine letzte Hoffnung auf Erleuchtung.

Habe vor einigen Monaten meinen AiO PC auseinander genommen, um den Arbeitsspeicher aufzurüsten.
Wie es der Zufall will, oder evtl auch meine nicht vorhandenen Fähigkeiten, habe ich dabei das TouchDisplay geschrottet.
Ab dem Zeitpunkt nur noch blue screen mit unschönen horizontal projektierten Rissen...
Komme somit nicht mehr auf den Rechner drauf.
Auf der Suche nach Ersatzteilen musste ich erschreckend feststellen, dass sich diese auf fast den Kaufpreis des Rechners belaufen und eine Reparatur fast schon unwirtschaftlich macht.

Meine Frage nun an euch:
Kann ich ein anderes Display (auch bzw. vorzugsweise non-touch) verbauen oder passt da irgendwas nicht?

Ich meine, die AiO's dieser 24er Reihe sehen optisch von außen alle gleich aus. Wundere mich, ob HP sich auch innerlich den Aufwand gemacht hat, die unterschiedlichen Plattformen auseinander zu halten oder ob die Displays auch untereinander kompatibel sind?

Würde mich riesig freuen wenn einer von euch hierzu was weiß.

Vielen Dank und beste Grüße an alle
Euer Peter

Content-Key: 7525168065

Url: https://administrator.de/contentid/7525168065

Printed on: May 20, 2024 at 13:05 o'clock

Member: Starmanager
Starmanager Apr 18, 2024 at 04:33:04 (UTC)
Goto Top
Steck doch einen extra Monitor an die Kiste. Sollte doch einen HDMI Anschluss haben.
Member: kpunkt
kpunkt Apr 18, 2024 at 04:51:20 (UTC)
Goto Top
Was da kompatibel ist weiß HP. Die Frage ist, ob du das aus dem Handbuch (RTFM btw) rauslesen kannst.
Trial-and-error funktioniert natürlich auch, kann aber ins Geld gehen und frustig werden.
Pragmatisch ist da die Lösung von @Starmanager. Wird aber aufgrund des Bluescreens nicht helfen, nehme ich an.

Eine kurze Google-Suche bringt mir einen HP-Mensch, der im Grunde auch sagt: RTFM
https://h30434.www3.hp.com/t5/Desktop-Video-Display-and-Touch/HP-All-in- ...
Member: PeterPP
PeterPP May 14, 2024 updated at 19:22:20 (UTC)
Goto Top
Hallo ihr beiden,

es hat beides etwas geholfen.
Externer Monitor hat insofern funktioniert, dass ich wieder ins System kam.
Anschließend HP Support kontaktiert, aber ich glaube die wollen solche Anfragen nicht. Besser ein neues Display verkaufen, als einem potentiellen Kunden die Infos geben, nach denen er sucht.

Was bedeutet das nun?
Neues Display 300€+
Gebraucht ab 100€
Totalschaden Rechner auf eBay 35-50€

Ich bin keinen Meter weiter gekommen außer, das mit dem externen Monitor.

Mich würde letztens Endes nur interessieren, ob andere nicht-Touch-fähige Displays mit meinem Rechner kompatibel sind?

Falls ja, wäre das wie Weihnachten - es gibt nämlich eine schiere Flut an gebrauchten AIO da draussen...

Vielleicht hat ja jemand eine Idee ?

Viele Grüße
Peter

Edit:
RTFM hat absolut gar nichts gebracht ­čśö
Ich hab es komplett durch gelesen
Member: kpunkt
kpunkt May 15, 2024 at 04:40:58 (UTC)
Goto Top
Öhm...da werden genau 4 (in Worten: 4) Displays angegeben, die man nehmen kann.
Member: PeterPP
PeterPP May 16, 2024 at 17:19:20 (UTC)
Goto Top
Da steht mit keinem Wort ( in Worten: 0) erwähnt, dass es sich um touch displays handelt, oder hab ich was überlesen?
Ferner steht da auch nicht, ob ich durch ein non-touch austauschen kann.
Darum geht es mir ja eigentlich..

Danke nochmal für die konstruktiv, wertvollen posts ­čśâ

Viele Grüße