novell1
Goto Top

HP Drucker - Scan to eMail - Zertifikat

Hallo zusammen, ich habe schon länger mit meinem HP LaserJet 200 colorMFP M276nw Drucker gekämpft, mit scan to eMail. Drucken ist einwandfrei, aber scan to email geht nicht mehr. Fehler, SMTP, Name oder Passwort falsch. Habe verschiedene Ports und Sicherheitseinstellungen benutzt, aber es liegt nicht daran sondern am Certificat das abgelaufen ist.
So sieht es aus:
Gültigkeit:
Ausgabedatum: 2013-10-01 00:00 UTC
Ablaufdatum: 2023-10-01 00:00 UTC

Nach der Neuerstellung des Zertifikates (siehe Bilder 1 bis 5) ist das alte Datum wieder ersichtlich - natürlich längst abgelaufen!
Hat jemand eine Idee, wie man das lösen kann?

Besten Dank!

Gruss Novell1
Wünsche euch ein schönes Wochenende!
zertifikat1
zertifikat2
zertifikat3
zertifikat4
zertifikat5

Content-Key: 81996964634

Url: https://administrator.de/contentid/81996964634

Printed on: June 22, 2024 at 19:06 o'clock

Member: Trommel
Trommel Apr 05, 2024 updated at 14:04:38 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Novell1:
Habe verschiedene Ports und Sicherheitseinstellungen benutzt, aber es liegt nicht daran sondern am Certificat das abgelaufen ist.

Und wie kommst Du darauf?

Das ist doch das interne (selbst ausgestellte) Zertfikat des Druckers.

Wie sehen deine Mail/IP-Einstellungen aus? Ich denke eher, dass da der Fehler liegt.

Trommel
Member: em-pie
em-pie Apr 05, 2024 at 14:03:48 (UTC)
Goto Top
Moin,

Wer ist denn der entgegennehmende Mail-Server?
Member: Drohnald
Drohnald Apr 05, 2024 updated at 14:18:51 (UTC)
Goto Top
Hi,

sondern am Certificat das abgelaufen ist.
Nein, daran liegt es sicher nicht.

Die Fehlermeldungen von Druckern sind leider meistens sehr unhilfreich. Die üblichen Fehler (wenn man einen externen Mailserver, z.B. gmail nutzt) sind:
- Absende-Emailadresse muss dem Sendmailaccount entsprechen. Also absender meindrucker@firma.de aber Anmeldename sendmail@gmail.com geht nicht
- Falsche Kombination aus Port und Verschlüsselung
- DNS-Problem (falscher/kein DNS Server angegeben)
- Gateway im Drucker falsch/Nicht hinterlegt

Gruß
Drohnald
Member: flo72it
flo72it Apr 05, 2024 at 15:17:41 (UTC)
Goto Top
Moin, kann es sein dass es mehrere Zertifikate gibt und das alte noch irgendwo als default gesetzt ist?
Kannst du das alte Zertifikat löschen?

Viele Grüße, Flo
Member: em-pie
em-pie Apr 05, 2024 at 15:33:58 (UTC)
Goto Top
Das Problem ist doch nicht das Zertifikat des Druckers…

Der Mail-Server passt nicht.
Welche Uhrzeit hat der Drucker? Womöglich passt zwar das Mail-Server-Zertifikat, der Drucker lebt aber in einer anderen Zeit…
Member: DivideByZero
DivideByZero Apr 05, 2024 at 19:26:12 (UTC)
Goto Top
Moin,

wie die anderen schon richtig sagen, liegt es nicht am Zertifikat. Das dient zur Absicherung von Zugriffen auf den Drucker (zum Drucker hin), nicht vom Drucker weg.

Installiere Dir mal lokal einen Mailserver, zum Beispiel hmailserver für Windows, und teste dann unverschlüsselt gegen diesen Mailserver. Wenn das funktioniert, teste ssl/tls. Vermutlich liegt hier das Problem, weil der Drucker sehr alt ist und mit aktuellen Verschlüsselungsalgorithmen nicht zurecht.

Oder versuchst Du gar an mit einer Mailadresse von Google oder Microsoft zu senden? Dann wäre oauth Dein Problem, das kann der Drucker nicht.

Gruß

DivideByZero
Member: Bingo61
Bingo61 Apr 08, 2024 at 14:37:30 (UTC)
Goto Top
Certificat ist für den https://drucker zugriff

Scan 2 Mail musst auf Scannen Register klicken, dort dann deinen Mailzugang einrichten.
Smtp reicht aus, da du ja nur sendet.
Vor alles auf den richtigen Port beim smtp achten, zB bei outlook.de 587
Member: Zabo1887
Zabo1887 Apr 11, 2024 at 12:59:19 (UTC)
Goto Top
Moin,

https://www.druckerchannel.de/artikel.php?ID=5022&t=stellungnahme_hp ...

Die HP Drucker/Scanner haben wohl aktuell Probleme bei Scan2Mail.

Kann gut sein, dass dein Problem einfach damit zu tun hat.

Gruß
Member: Novell1
Novell1 Apr 15, 2024 at 16:02:12 (UTC)
Goto Top
Hallo Zabo1887, danke, habe nur diese möglichkeiten (siehe Bild)
Gruss Novell1
hp druckerzertifikat
Member: Novell1
Novell1 Apr 15, 2024 at 16:12:17 (UTC)
Goto Top
Hallo EM-Pie,
danke, dies ist UPC - Sunrise. Der andere Baugleiche Drucker hat das gleiche Problem, andere Devices zB Synology oder Homematic funktionieren mit dem eMail einwandfrei.
upc ausgehendes email profil
Member: DivideByZero
DivideByZero Apr 15, 2024 at 16:49:36 (UTC)
Goto Top
Moin,

gemäß der Anleitung unter www.upc.ch/de/support/internet/upc-mail/ gilt für den Postausgangsserver:

SMTP
smtp.hispeed.ch Port: 587 mit STARTTLS aktiviert
Alternativer Port: 465, mit SSL/TLS aktiviert, falls Port 587 nicht funktioniert
Bitte achte darauf, dass die Funktion «SMTP-Authentifizierung» zwingend für den Postausgangserver aktiviert sein muss.


Versuche also Port 465 und aktiviere "Stets sichere Verbindung verwenden". Wenn das dann immer noch nicht funktioniert, dann installiere, wie ich Dir ja schon gesagt hatte, einen lokalen Mailserver, z.B. hMailserver, nutze diesen zum Versenden und schaue da in die Logs, woran es scheitert. Vermutlich eben, wie gesagt, an den alten SSL-Ciphern.

Und noch einmal: mit Deinem selbst erzeugten Zertifikat hat das alles nichts zu tun.

Gruß

DivideByZero
Member: Drohnald
Drohnald Apr 15, 2024 at 18:08:53 (UTC)
Goto Top
Hi,

wie schon mal erwähnt:
Prüfe auch DNS und Gateway des Druckers.
Member: em-pie
em-pie Apr 15, 2024 at 18:35:42 (UTC)
Goto Top
Prüfe mal, welche Firmware-Version du auf dem Drucker hast.
Je nach dem, könnte auch ein Update (jüngste Version auf 2019) helfen:

https://support.hp.com/de-de/drivers/swdetails/hp-laserjet-pro-200-color ...