achklein
Goto Top

HP Drucker verbindet sich nicht mit WLAN

Hallo,

nach Anbieter- und Routerwechsel (vorher Vodafone, jetzt Telekom Speedport 4) möchte ich einen HP DeskJet 4122e unter Windows 11 ins WLAN bringen. Der Drucker verbindet sich aber nicht mit dem gewünschten WLAN (siehe Fehlermeldung)

20230107_163156

Ich habe die Einstellungen im Speedport überprüft, die MAC-Adressen-Filterung ist deaktiviert. Der Versuch, den Drucker in mein WLAN zuhause einzubinden, klappte beim ersten Versuch (Windows 10, Fritzbox 7430). Jemand eine Idee?

Achim

Content-Key: 5265971152

Url: https://administrator.de/contentid/5265971152

Printed on: June 16, 2024 at 14:06 o'clock

Member: aqui
aqui Jan 09, 2023 updated at 12:55:04 (UTC)
Goto Top
  • Aktuelles Firmware Image geflasht auf dem Speedport?
  • Mal den .11er Mode auf g/n oder n only gesetzt ?
  • TKIP abgeschaltet im WLAN Setup (CCMP only) ?
  • SSID und Passwort ohne Sonderzeichen?
  • Wenn der Speedport WPA3 supportet das mal deaktiviert und nur WPA2 gesetzt?
  • Alle WLAN Grundlagen bei der Speedport Einrichtung beachtet und umgesetzt?
Fragen über Fragen...
Member: Fenris14
Fenris14 Jan 09, 2023 at 12:55:35 (UTC)
Goto Top
Wird dir jetzt nicht viel bringen, aber HP hat bei WLAN generell ein riesen Problem. Habe noch kein Modell gesehen wo das zuverlässig funktioniert.

Hatte hier vor kurzem bei Bekannten einen HP Color Laser MFP 179fwg... der hat jedes Mal nach einiger Zeit keine Verbindung mehr zum WLAN herstellen können, obwohl die Zugangsdaten alle korrekt hinterlegt waren. Wenn man ihn ausgeschalten hat, war es eine Glückssache ob er danach noch wusste wie er sich mit dem WLAN zu verbinden hat.

Mal funktionierte es über Tage, dann mal nur für paar Stunden. Es wurden immer abstruse Fehlermeldungen gebracht und ich habe bis zum Schluss nicht herausgefunden woran es wirklich gelegen hat. Interessant war aber die Anmerkung zum WLAN in der Bedienungsanleitung: Für WLAN soll man den Drucker 1,5m neben dem Router platzieren, damit alles ordnungsgemäß funktioniert.

Da kann ich auch gleich ein Kabel ziehen, was ich dann auch getan habe. Letztendlich ist das Teil dann auf den Schrott geflogen und wurde gegen einen Kyocera getauscht.
Member: Archeon
Archeon Jan 09, 2023 at 13:28:04 (UTC)
Goto Top
Hast du mal probiert, den Drucker vorher händisch auf dem Speedport anzulegen?
Member: em-pie
em-pie Jan 09, 2023 at 13:29:35 (UTC)
Goto Top
Moin,
Zitat von @aqui:

  • Aktuelles Firmware Image geflasht auf dem Speedport?
und auch den Drucker mal auf Stand bringen:
https://support.hp.com/de-de/drivers/selfservice/hp-deskjet-plus-4100-al ...
Manchmal hilft das auch (manchmal ruft es aber auch andere "Effekte" hervor...)

Gruß
em-pie
Member: JoeToe
JoeToe Jan 09, 2023 at 13:41:35 (UTC)
Goto Top
Moin.

Mit der HP Smart App bereits versucht? Dabei Bluetooth auf dem Client aktiviert?

Gruß
JoeToe
Member: KowaKowalski
Solution KowaKowalski Jan 09, 2023 at 14:49:12 (UTC)
Goto Top
Hi Achim,

stellt Dein Router 2 GHz & 5 GHz unter einer SSID bereit?
Falls ja: trenne die beiden und nenne sie dementsprechend WLAN2 und WLAN5 oder so.


viel Glück
kowa
Member: goscho
goscho Jan 09, 2023 at 14:51:03 (UTC)
Goto Top
Mahlzeit
Zitat von @Fenris14:

Wird dir jetzt nicht viel bringen, aber HP hat bei WLAN generell ein riesen Problem. Habe noch kein Modell gesehen wo das zuverlässig funktioniert.
Absoluter Unsinn!

Mit solchen pauschalen Aussagen disqualifizierst du dich selbst.

HP hat beinahe unzählig viele Druckermodelle auf dem Markt und wohl Millionen Drucker, die per WLAN genutzt werden.
Sollte es ein generelles WLAN-Problem bei HP-Druckern sein, wüssten mehr Leute als du davon.

BTW: Ich verbinde Drucker vorzugsweise per RJ45 mit dem Netzwerk, habe aber auch schon sehr viele WLAN-Drucker eingerichtet, sehr oft in Homeoffices. Mir fallen keine HP-spezifischen WLAN-Probleme bei Druckern ein.
Member: Bosnigel
Bosnigel Jan 09, 2023 at 14:51:22 (UTC)
Goto Top
Ja. HP Drucker (die billigen) und Speedports sind das letzte.
Und für die HP Smart App inkl. des HP Kontos gehören die Verantwortlichen bei HP *
Member: Fenris14
Fenris14 Jan 09, 2023 at 15:38:37 (UTC)
Goto Top
Zitat von @goscho:

Mahlzeit
Zitat von @Fenris14:

Wird dir jetzt nicht viel bringen, aber HP hat bei WLAN generell ein riesen Problem. Habe noch kein Modell gesehen wo das zuverlässig funktioniert.
Absoluter Unsinn!

Mit solchen pauschalen Aussagen disqualifizierst du dich selbst.

HP hat beinahe unzählig viele Druckermodelle auf dem Markt und wohl Millionen Drucker, die per WLAN genutzt werden.
Sollte es ein generelles WLAN-Problem bei HP-Druckern sein, wüssten mehr Leute als du davon.

BTW: Ich verbinde Drucker vorzugsweise per RJ45 mit dem Netzwerk, habe aber auch schon sehr viele WLAN-Drucker eingerichtet, sehr oft in Homeoffices. Mir fallen keine HP-spezifischen WLAN-Probleme bei Druckern ein.

Ist meine Erfahrung mit den Möhren. Ich hatte jetzt schon die verschiedenste Modelle vorzugsweise aus dem midrange oder semi-professionellen Bereich und da ging durch die Bank weg mit WLAN nichts. Nur RJ45 direkt hat funktioniert und ist das einzig Wahre.

Interessanterweise kann man in der Pro-Sparte die Geräte mit WLAN an der Hand abzählen. Wie gut es dort werkelt weiß ich nicht. Könnte auch sein, das es bei Pro keinen Bedarf dafür gibt oder es auch einfach generell zum Vergessen ist.
Member: Bosnigel
Bosnigel Jan 09, 2023 at 15:46:18 (UTC)
Goto Top

Interessanterweise kann man in der Pro-Sparte die Geräte mit WLAN an der Hand abzählen. Wie gut es dort werkelt weiß ich nicht. Könnte auch sein, das es bei Pro keinen Bedarf dafür gibt oder es auch einfach generell zum Vergessen ist.


Eigentlich gibt es den meisten Ärger (das was ich so beobachtet habe) wenn Speedport und Hp aufeinander treffen.
Router austauschen und schon gehts. Trotzdem ist die HP Smart App ein Verbrechen.
Member: KowaKowalski
KowaKowalski Jan 09, 2023 updated at 15:56:11 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Bosnigel:
Eigentlich gibt es den meisten Ärger (das was ich so beobachtet habe) wenn Speedport und Hp aufeinander treffen.
Router austauschen und schon gehts. Trotzdem ist die HP Smart App ein Verbrechen.


...und genau aus diesem Grund lautet mein Tipp:

Konfiguriere Dir getrennte SSID´s für 2 und 5 GHz.


mfg
kowa
Member: Bosnigel
Bosnigel Jan 09, 2023 at 16:42:45 (UTC)
Goto Top

...und genau aus diesem Grund lautet mein Tipp:

Konfiguriere Dir getrennte SSID´s für 2 und 5 GHz.



Das geht aber trotzdem nicht dauerhaft. Grad deswegen habe ich glaube ich letztes Jahr ca. 50 W724V ausgetauscht.
Und siehe da - Internet kann man wieder ausdrucken.

2,4G und 5G wird bei mir immer getrennt.
Member: aqui
aqui Jan 09, 2023 updated at 17:00:58 (UTC)
Goto Top
2,4G und 5G wird bei mir immer getrennt.
Muss man aber nicht zwingend wenn man einen AP hat der Band Steering kann. Sprich das verzögerte Senden der Probe Responses (nach dem Client Probe Request) im 2.4 Ghz Band. Machen (fast) alle Dual Radio APs von sich aus.
Damit steuert der AP dann Dual WAN Clients bevorzugt in das störungsärmere und performantere 5 Ghz WLAN Band. Eine Trennung wäre kontraproduktiv und würde dieses an sich sinnvolle Verhalten dann unterbinden.
Member: Bosnigel
Bosnigel Jan 09, 2023 at 17:07:52 (UTC)
Goto Top
Ne - geht ja auch nur um 0815 Router in Verbindung mit 0815 Drucker.
Nicht so kompliziert face-smile
Member: goscho
goscho Jan 09, 2023 at 19:23:29 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Fenris14:
Interessanterweise kann man in der Pro-Sparte die Geräte mit WLAN an der Hand abzählen. Wie gut es dort werkelt weiß ich nicht. Könnte auch sein, das es bei Pro keinen Bedarf dafür gibt oder es auch einfach generell zum Vergessen ist.

Da habe ich auch andere Erfahrungen und ich verkaufe ausschließlich Pro bzw. Enterprise Geräte von HP.
Die meisten, die ich in den letzten Jahren verkauft habe, hatten die Möglichkeit, per WLAN angeschlossen zu werden.
Klar werden in Firmen RJ45-Anschlüsse präferiert, gelegentlich aber steht auch mal einer in einer Ecke ohne LAN-Anschluss.

Mir fehlen da eher die Erfahrungen mit den Billigteilen von HP und vor allem mit Speedports.
Daher ist auch mein Tipp, den Speedport gegen einen besseren Router auszutauschen. So eine Fritte kostet ja nicht die Welt.
Member: achklein
Solution achklein Jan 19, 2023 at 13:39:03 (UTC)
Goto Top
Zitat von @KowaKowalski:

Hi Achim,

stellt Dein Router 2 GHz & 5 GHz unter einer SSID bereit?
Falls ja: trenne die beiden und nenne sie dementsprechend WLAN2 und WLAN5 oder so.


viel Glück
kowa

Jetzt hat es geklappt, ich gehe davon aus, dass das das Problem war!

Achim
Member: aqui
aqui Jan 19, 2023 at 17:46:43 (UTC)
Goto Top
Wenn er einmal verbunden war und dann auch ein SSID Profil angelegt hat wird er sich zu 98% auch wieder bei einer gemeinsamen SSID für 2,4 und 5 Ghz verbinden.
Damit erhälst du dann immer die automatische Priorisierung vom störungsärmeren und performanterem 5 Ghz WLAN. face-wink