Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWünsch Dir wasWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Installer-Verzeichnis auf C extrem groß

Mitglied: breakball

breakball (Level 1) - Jetzt verbinden

31.07.2020 um 12:47 Uhr, 237 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo zusammen,

wir haben einen 2012R2 auf dem im Verzeichnis c:\windows\installer sich sehr viele Dateien befinden. Darunter 1545 Dateien mit identischer Größe von 88MB und alle haben Dateinamen die ähnlich sind, z.B. 6a6d4ec4.msi. Diese Dateien haben alle das gleiche Datum und den gleichen Zeitstempel.
Sieht für mich alles sehr komisch aus, siehe Bild.

Laut MS sollte man in diesem Verzeichnis keine Daten löschen oder verschieben. Da es sich auch um einen produktiven Server handelt möchte ich keine Experimente durchführen.
Und ja, Sicherung des Servers ist vorhanden


Hatte von euch das oder so ähnlich auch schon einmal jemand und evtl eine Lösung?

Danke!
windows_installer - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Mitglied: DerWoWusste
31.07.2020 um 12:52 Uhr
Hi.

In den Details der Pakete steht sicherlich drin, was das ist.
Bitte warten ..
Mitglied: emeriks
31.07.2020, aktualisiert um 13:44 Uhr
Hi,
wir haben hier Computer, Server wie Workstations, mit mehreren Gigabyte im "Installer" Ordner.

Theoretisch kann man diese problemlos löschen. Probleme bekommt man z.B. dann, wenn Windows eine defekte Anwendung, welche über MSI installiert wurde, automatisch reparieren will, oder eine "on demand" Komponente bei Bedarf nachinstallieren will, weil es dann die MSI nicht am vorbestimmten Ort findet. Gleiches, wenn man über die Systemsteuerung manuell ein installiertes Programm reparieren will. Im günstigsten Fall hat man diese MSI woanders liegen, wird von Windows nach einem alternativen Pfad gefragt und weiß dann noch, dass "08154711.msi", wonach Windows dann fragt, das bestimmte Programm XYZ ist.

Besser:
Man kann diesen Ordner auch auf eine andere Festplatte oder gar auf eine Freigabe auslagern und im SYSTEMROOT (i.A. C:\Windows) den Ordner "Installer" löschen und stattdessen einen Symbolischen Link namens "Installer" zur Kopie dieses Ordners auf der anderen Festplatte oder der Freigabe erstellen. Bei Verwendung einer Netzwerkfreigabe aber bitte beachten, dass da die Admin-Benutzer genauso wie LocalSystem (das Computer-Konto) Vollzugriff benötigen.

E.
Bitte warten ..
Mitglied: breakball
03.08.2020 um 08:18 Uhr
Danke, jetzt weiß ich zumindest woher die Dateien kommen. Der Kaspersky ist der Schuldige. Könnten Patches sein oder was auch immer. Wobei mir nicht klar ist warum die Dateien alle zum selben Zeitpunkt und mit der gleichen Größe in dem verzeichnis abgelegt wurden.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
03.08.2020 um 09:43 Uhr
Da muss einem auch nichts klar werden, das ist definitiv ein Fehler.
Überleg mal bitte: da legt eine Software ungefragt ca. 135 GB an - das soll normal sein? Nie im Leben.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
GdPpx Verzeichnis auf C
Frage von AkcentWindows Server2 Kommentare

Hallo, auf einem Windows 2012R2 Server habe ich ein Verzeichnis mit dem Namen GdPpx. Wenn ich das Verzeichnis lösche, ...

Windows Server

C: Windows Assembly Verzeichnis extrem groß

gelöst Frage von AkcentWindows Server10 Kommentare

Hallo, habe hier einen 5 Jahre alten Windows 2008R2 Server. Leider läuft hier die C-Platte etwas voll und mit ...

Windows Tools

OpenVPN 2.4 Silent install

gelöst Frage von geocastWindows Tools1 Kommentar

Guten Abend zusammen Da nun OpenVPN nach Jahren endlich mal ohne Adminrechte funktioniert (als die Route hinzufügen). Wollte ich ...

Batch & Shell

Per Batch Verzeichnis A mit B vergleichen und Unterschiede in C kopieren

gelöst Frage von GhrudiusBatch & Shell3 Kommentare

Hallo, ich versuche grade verzeifelt, per Batch ein Problem von mir zu lösen und automatisieren, ohne zusätzliche Software nutzen ...

Neue Wissensbeiträge
Viren und Trojaner

Schwachstelle in Teamviewer oder aufgeflogene Backdoor?

Information von magicteddy vor 18 StundenViren und Trojaner

Moin, die Interpretation überlasse ich jedem selber, ich habe eine deutliche Abneigung dagegen. Wer es nutzen muss sollte schleunigst ...

Sicherheit

Eine ungepatchte Sicherheitslücke in der Windows Druckerwarteschlange ermöglicht das Ausführen von Malware mit Adminrechten

Information von transocean vor 3 TagenSicherheit

Moin, eigentlich sollte die Sicherheitslücke schon seit Mai 2020 geschlossen sein. Aber lest selbst. Grüße Uwe

Erkennung und -Abwehr

Liste ungeschützter Pulse-VPN-Server veröffentlicht

Information von Visucius vor 5 TagenErkennung und -Abwehr

bzw. Der tiefe Blick in die Profi-Administratoren-Welt ;-)

Windows 10

Windows Defender verhindert Telemetrieblocking via hosts-Datei

Information von BirdyB vor 5 TagenWindows 102 Kommentare

Für diejenigen, die keine Daten an MS senden wollten, war die hosts-Datei manchmal eine Option.

Heiß diskutierte Inhalte
Internet
VPN und Fritzbox
Frage von jensgebkenInternet29 Kommentare

Hallo Gemeinschaft, da der Support von AVM mir keine Antwort gibt, versuche ich es hier einmal HArdware 7490 zwei ...

Sicherheit
Verschlüsseln anstatt löschen ?
Frage von TastuserSicherheit16 Kommentare

Hallo, ist es möglich ganze Ordner auf Windows 10 zu verschlüsseln? Aber keine Kopien zu verschlüsseln (wie mit WinRAR) ...

Netzwerkprotokolle
Cisco IOS IPv6 Tunnel MTU Problem dauerhafte TLS-Handshakes
Frage von Windows10GegnerNetzwerkprotokolle13 Kommentare

Hallo, ich hatte habe das Problem ja schon lange, ich will das aber jetzt richtig angehen (MTU nicht manuell ...

Switche und Hubs
Neue Switches für Schule
Frage von Freak-On-SiliconSwitche und Hubs12 Kommentare

Servus; Eins Vorweg, bin leider in vielen Sachen noch nicht so erfahren. Und nein, ich kann LEIDER keinen Dienstleister ...

Weniger Werbung?
Administrator Magazin
08 | 2020 Cloud-First-Strategien sind inzwischen die Regel und nicht mehr die Ausnahme und Workloads verlagern sich damit in die Cloud – auch Datenbanken. Dort geht es aber nicht nur um die Frage, wie die Datenbestände in die Wolke zu migrieren sind, sondern auch darum, welche Datenbank ...