Intel verarscht Kunden mit Raid-Contoller

Mitglied: 30408

30408

15.06.2006, aktualisiert 20.06.2006, 4626 Aufrufe, 3 Kommentare

Eine Frage an die Experten:

Nachdem mir ein Serverboard der Marke Intel abgeraucht ist, musste ich ein neues besorgen. Da auf dem Board noch Garantie war
konnte ich mich mit Intel darauf einigen ein Austauschboard zu bekommen. Ich musste mein Board also einschicken.Nachdem dann
nach einer Woche das neue Board dann da war, konnte ich es wieder einbauen (die Seite war während der Zeit natürlich offline).
Nach einigem hin und her ist mir dann aufgefallen dass eine Batterie auf dem Board fehlt. Mir blieb nichts anderes übrig als
wieder bei meinem Händler anzurufen und nach zu fragen, wie es sein kann das die Batterie fehlt. Nach einigen Telefonaten
sickerte dann durch, dass nicht eine Batterie, sondern ein Raid Activation Key fehlte! Ich konnte jetzt also nur dieses Teil
bestellen, um die Seite wieder an´s laufen zu bringen.

Jetzt kommt der Hammer.

Auf den Fotos hier ist zu erkennen um was es sich handelt.
http://www.m2quadrat.de/rene/intel/1.JPG
http://www.m2quadrat.de/rene/intel/2.JPG
http://www.m2quadrat.de/rene/intel/3.JPG
http://www.m2quadrat.de/rene/intel/4.JPG
http://www.m2quadrat.de/rene/intel/5.JPG

In meinen Augen ist das eine verdammte Batterie und nichts anderes. Nur das dieses Ding 367 Euro kostet.
Ist das normal???
Hat schonmal jemand dieses Problem gehabt?

Würde mich mich über Antworten freuen.


Danke .. diskutieren !
Mitglied: 16568
16568 (Level 4)
15.06.2006 um 13:34 Uhr
:-D face-big-smile LOL, wieder mal einer, der die Erfahrung machen mußte...

Du solltest somit auch das RAID DIMM kennen...


Lonesome Walker
PS: Hab' grade nachgesehen, meine haben 300,- $ gekostet.
Bitte warten ..
Mitglied: broecker
15.06.2006 um 21:28 Uhr
ähm, ein Beitrag zur Entspannung: an meinem Schlüsselbund hängt Deine "Batterie" um einen geschützten Raum zu öffnen, auch wenn der von ibutton.com kommt - dort auch zu bewundern!
ich habe ihn allerdings gegen 10 Euro Pfand und Unterschrift bekommen ;-) face-wink
Also einfach nur eine sichere Verpackung, die mit zwei Kontakten auskommt.
Trotzdem habe ich natürlich auch schon preisgünstigere RAID-Systeme verbaut :-) face-smile

Zur Klarstellung: in der Verpackung ist wahrscheinlich tatsächlich ein Chip eingebaut, ich vermute die Auskrempung nach hinten auf Deinem Foto gibts bei Batterien nie, bei mir ist sie zum Verbauen in einen Plastik-Anhänger gut.
Bitte warten ..
Mitglied: FaBMiN
20.06.2006 um 07:28 Uhr
Das ist nicht nur bei Intel so, sondern bei 1000 andern ServerWare Herstellern auch.
Der ActivationKey soll laut Hersteller über ein ganz bestimmtes Spannungsverhältnis und Transis, den meist begehrten RAID5 enablen.
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Off Topic
Ein Weg weg von Microsoft. Wie würde man es angehen? Lasst uns doch etwas spinnen
it-fraggleVor 1 TagAllgemeinOff Topic51 Kommentare

Guten Morgen Kollegen, es treibt mich schon seit einigen Jahren um, dass es sinnvoll wäre langsam einen Weg weg von Microsoftprodukten zu finden. Mir ...

Hardware
Versorgungsengpass Chips
NebellichtVor 1 TagAllgemeinHardware18 Kommentare

Allg. frage ich mich ja warum Apple auf ARM frühzeitig gesetzt hat. Die Automobilindustrie gerade Absatzprobleme hat, weil keine Chips mehr geliefert werden können. ...

Server-Hardware
HPE ProLiant MicroServer Gen10 Plus - Wo wird das OS installiert?
mayho33Vor 1 TagFrageServer-Hardware13 Kommentare

Hallo @ All, Ich liebäugle mit einem neuem Server (siehe Überschrift). Mein alter Gen8 ist zwar immer noch am laufen, aber es gibt einiges ...

Windows Server
Server 2019 RDS-CALs für Domänen-Admins? Ernsthaft?
gelöst anteNopeVor 1 TagFrageWindows Server7 Kommentare

Nabend zusammen, ich habe hier heute einen RDS auf Basis eines Server 2019 STD installiert und mit User-CALs lizenziert. Soweit funktioniert auch alles. Nur ...

Festplatten, SSD, Raid
Wie würdet ihr eine Datenrettung machen?
pd.edvVor 18 StundenFrageFestplatten, SSD, Raid11 Kommentare

Hallo, ich arbeite gerade an einem Blog-Artikel zum Thema Datenrettung und würde mich brennend interessieren wie Ihr eine Datenrettung angehen würdet. Sagen wir mal ...

LAN, WAN, Wireless
100m GBit-Richtfunk im Freien - Produktempfehlungen?
mstrd308Vor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless10 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach Produktempfehlungen um einen Richtfunk von einem Gebäude zu einen weiteren zu realisieren. Die Peripherie soll draußen ...

Exchange Server
Transparente Mail-Archivierung Exch. 2016 m. direktem Outlook-Zugriff
departure69Vor 1 TagFrageExchange Server17 Kommentare

Hallo. - Windows 2016 AD-Domäne, 2 DCs unter W2K16 Std. (1 x physisch, 1 x virtuell unter Hyper-V), Funktionsebene 2016 - Exchange 2016 unter ...

Multimedia
PDF Dokumente KOSTENLOS ausfüllen, wie?
Mrhallo19981Vor 1 TagFrageMultimedia12 Kommentare

Hallo, ich möchte PDF Dokumente kostenlos ausfüllen. Anschließend sollen diese Signiert werden. Signieren tu ich mit einem Zertifikat von Adobe. Deswegen ist es wichtig, ...