Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst IPV6 Adresse nicht pingbar und per tracert nicht verfolgbar

Mitglied: transocean

transocean (Level 3) - Jetzt verbinden

28.01.2018, aktualisiert 21:47 Uhr, 2417 Aufrufe, 6 Kommentare

Moin,

mein iPad erhält von der Telekom (Mobil D1) die IP 2A01:598:9281:634A:A904:C71F:7E47:CF56.

Gebe ich nun von meinem Desktop einen Pingbefehl oder versuche die Routenverfolgung per tracert, läuft das ins Aus.

tracert beendet das dann mit der Meldung 1 Übertragungsfehler: Fehlercode 1231.

Ping meldet einen Fehler bei der Übertragung. Allgemeiner Fehler.

Wer kann mir das erklären. Liegt es eventeull an der Telekom?


Danke und Grüße

Uwe

Nachtrag: Wenn ich mich per VPN in mein Netzwerk einwähle, wird in der FW die IP 80.187.102.xx aufgezeichnet. Diese Adresse ist per Ping erreichbar und auch per tracert kann ich den Weg verfolgen. Hat das etwas mit Carrier-grade NAT zu tun?
Mitglied: LordGurke
LÖSUNG 28.01.2018 um 23:33 Uhr
Die IPv6-Adresse wird nicht anpingbar sein, weil Zugriffe von außen normalerweise (sinnvoller weise) von einer vorgeschalteten Firewall verworfen werden.

Was den Traceroute-Fehler angeht: Hat dein Desktop-Rechner überhaupt eine IPv6-Adresse?
Bitte warten ..
Mitglied: tikayevent
LÖSUNG 28.01.2018 um 23:54 Uhr
Es kann zwei Gründe haben. Der erste mögliche Grund ist ein Paketfilter am Telekomnetz, der die Endgeräte vor fremdem Zugriff schützen soll (CGNAT greift hier nicht, weil das bei IPv6 nicht zum tragen kommt). Die zweite Möglichkeit wäre, dass sich das Endgerät selbst davor schützt.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
LÖSUNG 29.01.2018, aktualisiert 30.01.2018
Die Frage ist ja was genau gemacht wird. Die obigen Aussagen sind ja recht wirr...
Gebe ich nun von meinem Desktop einen Pingbefehl oder versuche die Routenverfolgung per tracert
Was heisst das jetzt genau ??
  • Ping Befehl auf das iPad ?
  • Ist das ein Ping v4 Befehl der natürlich logischerweise ins Leera laufen muss denn v4 kann keine v6 Adressen pingen
  • Ist das ein v6 Ping und hat dann aber auch der Desktop eine gültige öffentliche v6 Adresse ?
  • Beim VPN Nachtrag wird mit einmal wieder nur von v4 geredet
Was hier so richtig gemacht wird und vor allen Dingen genau erreicht werden soll ist völlig unklar.
Klar ist nur das sich lokale v6 Adressen durch die lokale Firewall nicht pingen lassen (ICMPv6 geblockt).
Bitte warten ..
Mitglied: transocean
29.01.2018 um 17:14 Uhr
Moin aqui,

Zitat von aqui:

Die Frage ist ja was genau gemacht wird. Die obigen Aussagen sidn ja recht wirr...
Sorry Meister, ich habe mich etwas unglücklich ausgedrückt.

Gebe ich nun von meinem Desktop einen Pingbefehl oder versuche die Routenverfolgung per tracert
Was heisst das jetzt genau ??
  • Ping Befehl auf das iPad ?
  • Ist das ein Ping v4 Befehl der natürlich logischerweise ins Leera laufen muss denn v4 kann keine v6 Adressen pingen
  • Ist das ein v6 Ping und hat dann aber auch der Desktop eine gültige öffentliche v6 Adresse ?
Gut, das verstehe ich. Der Desktop hat keine v6 Adresse.

* Beim VPN Nachtrag wir mit einmal wieder nur von v4 geredet
Ja, dem ist auch so. Und genau deshalb komme ich ins Grübeln. Das iBrett bekommt laut der Seite eine v6 IP. Wenn ich mich dann aber per VPN in mein Netzwerk einlogge, wird aber eine v4 IP geloggt.

Was hier so richtig gemacht wird und vor allen Dingen genau erreicht werden soll ist völlig unklar.
Das ich mich unzureichend ausgedrückt habe, schrieb ich ja bereits. Für mich stellt sich die Frage, wie aus einer v6 IP bei der Einwahl in mein Netz eine v4 Ip wird und warum das so ist.

Klar ist nur das sich lokale v6 Adressen durch die lokale Firewall nicht pingen lassen (ICMPv6 geblockt).
Wie bereits angemerkt, habe ich das verstanden.

Danke für deine Nachsicht und Milde.

Gruß

Uwe.
Bitte warten ..
Mitglied: quax08
LÖSUNG 30.01.2018 um 09:57 Uhr
Zitat von transocean:

Gut, das verstehe ich. Der Desktop hat keine v6 Adresse.
Ok, dann hast du hier schonmal ein Problem! Wie willst du eine IPv6 Adresse pingen wenn dein Rechner nur IPv4 spricht? Das sind erstmal zwei verschiedene Protokolle!
Dein PC braucht auch eine IPv6 Adresse wenn du per IPv6 pingen willst.

Ja, dem ist auch so. Und genau deshalb komme ich ins Grübeln. Das iBrett bekommt laut der Seite eine v6 IP. Wenn ich mich dann aber per VPN in mein Netzwerk einlogge, wird aber eine v4 IP geloggt.

Dein Ipad hat auch eine IPv4 Adresse, zwar wahrscheinlich keine für sich, sondern teilt sich die mit den anderen Geräten in der Funkzelle, Stichwort CGN. Mit dieser Wählt sich dein iPad dann bei dir ein.
Nächste Frage wäre hast du dein VPN überhaupt so konfiguriert das eine Verbindung über IPv6 aufgebaut werden kann?

Das ich mich unzureichend ausgedrückt habe, schrieb ich ja bereits. Für mich stellt sich die Frage, wie aus einer v6 IP bei der Einwahl in mein Netz eine v4 Ip wird und warum das so ist.
Hast du das VPn so konfiguriert das der Tunnelaufbau über IPv6 erfolgen kann?? Ich glaube eher nicht. Dann wählt er sich mit seiner IPv4 Adresse bei dir ein.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
LÖSUNG 30.01.2018, aktualisiert um 10:58 Uhr
Wenn ich mich dann aber per VPN in mein Netzwerk einlogge, wird aber eine v4 IP geloggt.
Kann so technisch nicht gehen. Auch mit CGN ist das so nicht möglich.
Jedenfalls nicht mit IPsec oder VPN Protokollen die aus mehreren Komponenten bestehen. SSL basierte gehen unter bestimmten Umständen.
Das v4 nicht direkt mit v6 kommunizieren kann und umgekehrt hast du ja jetzt verstanden.
wie aus einer v6 IP bei der Einwahl in mein Netz eine v4 Ip wird und warum das so ist.
CGN bzw. DS-Lite. Guckst du hier:
https://de.wikipedia.org/wiki/IPv6#Dual-Stack_Lite_(DS-Lite)
https://www.heise.de/ct/ausgabe/2018-2-Heimserver-hinter-DS-Lite-oder-CG ...
https://www.heise.de/ct/ausgabe/2013-6-Internet-Dienste-trotz-DS-Lite-nu ...
Das iPad hat vermutlich einen billigen Nur Surf Account (SIM). Da werden dann meist CGN APNs mit RFC 1918 IPs oder DS-Lite verwendet und keine direkten öffentlichen IPs. Die meisten Billigcarrier die keine freien IPv4 Kontingente mehr haben befreien sich so von der v4 Adressknappheit und nutzen ihre v4 Resourcen nur für die besser zahlenden Businesskunden. Mit den entsprechenden Nachteilen für Endkunden natürlich.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server

Server findet den Router als lokale ipv6 Adress in nslookup

Frage von ThanathrosWindows Server

Heyho, folgende Situation. Auf einem Windows Server 2008 r2 (Neusten Updates) wird, beim Versuch über nslookup die Domäne des ...

Windows Netzwerk

Tracert Ergebnis unverständlich

Frage von SauseMausWindows Netzwerk3 Kommentare

Moin allemann, Habe ein Verständnisproblem: hier einen Screenshot vom Kumpel, der einen Tracert auf seine eigene IP Adresse gemacht ...

Netzwerkgrundlagen

IPv6 Fragen

Frage von CharlyXLNetzwerkgrundlagen10 Kommentare

Hallo zusammen, ich möchte gerne meinen neuen Server gleich mit Server 2019 ordentlich aufsetzen und für die Zukunft bereit ...

Netzwerke

IPv6 Port Freigabe mit IPv6 Tunnel

gelöst Frage von danielr1996Netzwerke3 Kommentare

Hallo Leute, ist es möglich mit einem IPv6 Tunnel seine Geräte im Heimnetzwerk direkt anzusprechen? Im Moment benutze ich ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10
Die tickende DSGVO-Zeitbombe von Microsoft
Information von Frank vor 8 StundenWindows 101 Kommentar

Hier ein guter Beitrag von Golem.de zum Thema DSGVO und das Windows 10 aktuell nicht DSGVO konform ist! Das ...

Microsoft Office

Gebrandete OEM-Version von Office 2003 auf Nachfolgerechner installieren

Tipp von Lochkartenstanzer vor 10 StundenMicrosoft Office

Hallo Kollegen, gerade mal wieder ein Kundensystem mit Widows 10 in den Fingern gehabt, bei dem der Besitzer sein ...

Windows Server

Ein Feature, welches einem das Arbeiten mit Windows-2019-Coreservern erleichtern kann

Information von DerWoWusste vor 10 StundenWindows Server2 Kommentare

Man kann mittels Kommando nun folgendes auf Server 2019 in der Coreversion v1809 freischalten, so dass man es lokal ...

Windows 10
MS möchte offenbar lokale Konten abschaffen
Information von UweGri vor 1 TagWindows 1011 Kommentare

Guten Tag Admins, ab und an lese ich bei Dr.-Windows Bei dieser Meldung dachte ich, wird MS jetzt offen ...

Heiß diskutierte Inhalte
Erkennung und -Abwehr
MS-Hotline-Telefonterror
Frage von HenereErkennung und -Abwehr22 Kommentare

Servus zusammen, seit ca 3 Wochen haben wir immer wieder Anrufe von unbekannten Nummern, teils aus dem Ausland. Nach ...

Batch & Shell
Active Directory Picker - Get-ADGroup kann nicht in den Typ konvertiert werden
Frage von dispatcherBatch & Shell17 Kommentare

Mahlzeit zusammen, Im folgenden Skript erhalte ich immer die Meldung: Get-ADGroup : "System.Object " kann nicht in den Typ "Microsoft.ActiveDirectory.Management.ADGroup" ...

Batch & Shell
Last Logon Datum per Powershell abrufen
gelöst Frage von DerWoWussteBatch & Shell12 Kommentare

Moin Kollegen. Wer ist vor 10 schon so fit, mir Folgendes zu erklären: Das zum Titel passende Skript ist ...

Windows 10
Windows 10 mit kaputtem .Net 4.8
Frage von krischeuWindows 1012 Kommentare

Hi, ich habe mit dem Programm ADDISON ein Stabilitätsproblem. Es stürzt regelmäßig während des Arbeitens ab. In der Ereignisanzeige ...