Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Joomla und Xampp - Windows Server 2003

Mitglied: unpassend

Hallo Ihr lieben,
da ich ziemlich neu in diesem Gebiet bin, habe ich einige Fragen zur Einrichtung.

Joomla und Xampp auf einem Windows Server 2003 als Intranet einrichten.

Ich hatte geplant auf meinem Windows Server 2003 ein Intranet einzurichten. Für das Intranet wollte ich Joomla und für Datenbank sowie MySQL und PHP den Xampp nutzen.

Ich kann meinen Windows Server aus dem gesamten Netzwerk erreichen (wenn ich zum Beispiel den Servernamen oder die IP in die Adresszeile eingebe).

Nun wollte ich Xampp installieren und bei der Installation kommt auch keine Fehlermeldung oder ähnliches. Um zu testen ob Xampp funktioniert habe ich Xampp gestartet und anschließend in der Adresszeile localhost eingegeben. Jedoch wird mir Browser gar nichts angezeigt.
Woran kann das liegen?
Beißt sich Xampp mit dem ISS?
Oder gibt es noch andere Probleme?
Wie kann ich Xampp zum Laufen bringen?
Gibt es für den Windows Server eine bestimmte Xampp Version?
Kann ich wenn Xampp läuft ganz normal den Joomla Ordner in den htdocs Ordner schieben und installieren?


Gruß Unpassend =)

Content-Key: 158838

Url: https://administrator.de/contentid/158838

Ausgedruckt am: 29.09.2021 um 00:09 Uhr

Mitglied: 96937
96937 17.01.2011 um 19:27:02 Uhr
Goto Top
Xampp sollte auf einem Server2003 funktionieren, wird sich jedoch mit dem IIS in die Quere kommen,
vorausgesetzt, sie sollen beide auf Port 80 laufen.

Xampp ist außerdem unsicher konfiguriert, da Xampp als Testsystem gedacht ist.
Ich würde empfehlen den normalen Apache inc. PHP-Modul zu installieren und MySQL.

Ja, die Dateien aus dem Joomla-Ordner können einfach kopiert werden, allerdings besser nicht den ganzen Ordner, da die Websites sonst unter hxxp://server.xy/joomla/ erreichbar sind;-) face-wink

http://www.netzadmin.org/server/apache/
http://aktuell.de.selfhtml.org/artikel/server/apacheconf/

edit: https://www.administrator.de/Intranet_mit_XAMPP_und_Joomla_einrichten..h ...


Mit freundlichen Grüßen
Leon W.
Mitglied: unpassend
unpassend 17.01.2011 um 19:44:16 Uhr
Goto Top
Liegt es nur an dem Port 80 das Xampp nicht sauber funktioniert und sich deswegen mit dem ISS in die Quere kommmt? Wie kann ich das Problem lösen? Da ich mit dem Xampp etwas vertraut bin, würde ich gerne dabei bleiben?!
Oder muss ich bei der Installation von Xampp irgendwas besonderes beachten? Denn wie gesagt die Installation funktioniert reibungslos... Nur wie beschrieben, wenn ich den Xampp starte und anschließend in der Adresszeile Localhost eingebe....passiert nichts im Browsers, was irgendwie wie die Umgebung von Xampp aussieht... =(
Mitglied: 96937
96937 17.01.2011 um 20:03:44 Uhr
Goto Top
Xampp oder den IIS auf einem anderen Port als 80 laufen lassen, xampp zb. auf Port 81, wenn nicht andersweitig belegt.
Dazu im Apache Unterordner die httpd.conf suchen und den Port anpassen. Habe gerade kein Xampp/Apache System hier, kann momentan leider
nicht genau sagen, wo der Port in der httpd.conf eingestellt wird.
Xampp ist dann über hxxp://server.xy:81/ erreichbar, muss natürlich http heißen, wird dann aber als Link formatiert. :81 gibt den Port an, auf dem der http-Server erreichbar ist, normalerweise eben 80, da ist :80 allerdings unnötig.

Bei Apache müsste das PHP-Modul dabei sein, MySQL muss zusätzlich installiert werden. Zum Testen sollte allerdings Xampp fürs erste reichen,
danach muss Xampp entweder "sicher gemacht", sprich Passwörter gesetzt und umkonfiguriert werden oder du nimmst Apache, MySQL, und eventuell weiteres.

https://www.administrator.de/Intranet_mit_XAMPP_und_Joomla_einrichten..h ... müsste für Versuche reichen, wenn man einen Webserver im Intra/ter-net
erreichbar haben möchte, würde ich persönlich allerdings nicht xampp nehmen, da man dort sehr viel beachten muss, wenn es um Sicherheit geht.

Mit freundlichen Grüßen
Leon W.
Mitglied: unpassend
unpassend 17.01.2011 um 20:25:18 Uhr
Goto Top
Wenn ich den Port von Xampp ändern möchte, öffne ich dann einfach die httd.conf mit einem Editor wie zum Beispiel dem Notepad++ und ändere dort den Port:
#Listen 0.0.0.0:80
#Listen [::]:80
Listen 80

zum beispiel auf
#Listen 0.0.0.0:81
#Listen [::]:81
Listen 81

- vorausgesetzt der port 81 ist frei^^
- wie kann ich im server nachschauen, ob ein port frei ist?

Gruß Unpassend
Mitglied: 96937
96937 17.01.2011 um 20:53:05 Uhr
Goto Top
hab' gerade nur mein Linux-Notebook hier, sollte aber entweder in der Firewall stehen, ob der Port offen ist; wenn nicht ist er vmtl. auch nicht im Netz in Benutzung.
2. Möglichkeit: Von einem anderen Rechner einen Portscan auf den Server, z.B. mit nmap, da sollte dann ersichtlich sein, ob der Port offen ist.

Port 81 ist "HOSTS2 Name Server" Port, wird normalerweise nicht genutzt außer für Webserver.
http://www.grc.com/port_81.htm

MfG
Leon W.
Mitglied: unpassend
unpassend 18.01.2011 um 08:17:51 Uhr
Goto Top
Danke Leon-W =]

es hat alles geklappt, wie du es gesagt hast!

Sehr gut!
Heiß diskutierte Beiträge
general
Frage an die IT-Administratoren in Unternehmen gelöst Fuchor2020Vor 1 TagAllgemeinOff Topic13 Kommentare

Hallo Leute, freue mich hier im Forum dabei sein zu dürfen. Da ich noch relativ neu in der IT Branche bin, befasse ich mich aktuell ...

question
BIOS-Passwort beim Neustart umgehenFreeBSDVor 1 TagFrageEntwicklung14 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin gerade auf der Suche nach einer Lösung für folgendes Problem und zwar haben wir in der Firma mehrere Notebooks im Einsatz ...

general
Apache2 Update führt bei Webservern mit Ubuntu 18+20 und Pleask zu einem Fehler 500 mit AH10292 für jede WebseiteStefanKittelVor 15 StundenAllgemeinApache Server

Moin, vieleicht hattet Ihr heute Morgen auch schon einen Schrecken. Ich hatte ganz viele Ausfallmeldungen für Webseiten mit Fehler 500. Im Errorlog steht dann der ...

question
Merkwürdige Meldung im iPhone Safari BrowsermartenkVor 1 TagFrageiOS9 Kommentare

Hallo Gemeinschaft ich bekomme seit kurzem dieses Bild in Safari: Was bedeutet es? ...

question
Fileserverstruktur mit wenig administrativen Aufwandben1300Vor 1 TagFrageWindows Userverwaltung11 Kommentare

Mahlzeit ! aktuell haben wir im Netzwerk einen sehr durchwachsenen Fileserver, welchen ich damals so übernommen habe und mir mittlerweile zu viel wird, bezüglich administrative ...

question
Datenübertragungsrate berechnungLeuis.DavidVor 1 TagFrageHardware18 Kommentare

Die Performance eines Servers entspricht nicht mehr Ihren Erwartungen. Sie führen einen Benchmark-Test durch. Dabei wird für die Systemfestplatte (Serial ATA 6.0 Gbit/s) eine durchschnittliche ...

question
Deutsche Glasfaser immer noch IPv6 ProblemefnbaluVor 1 TagFrageRouter & Routing20 Kommentare

Hallo zusammen, bei uns hat die Deutsche Glasfaser ganz frisch mitte 2021 ausgebaut und ich habe nun deren CG-Nat Leitung mit 400 Mbit, was gegenüber ...

question
Welche Ports öffnen für web.de OnlinespeicherWinfried-HHVor 1 TagFrageCloud-Dienste11 Kommentare

Hallo in die Runde! Hat jemand von euch Erfahrung mit dem Online-Speicher von web.de? Genaugenommen mit dem Windows-Sychronierungsprogramm von web.de? Seit unser Schulträger uns eine ...