Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Keine externen Webseiten erreichbar

Mitglied: tonzac
Hi,
ich habe folgendes Problem, auf drei PCs in unserem Netzwerk können die User keine Externen Webseiten mehr aufrufen. Interne Webseiten funktionieren tadellos. Und gleichartige PCs im selben Netz haben keine Probleme.

Zur Umgebung:
Die Betroffenen PCs laufen mit WIN2000 mit DHCP ohne lokale Firewall in einer Domäne.

Bereits getestet:
verschiednen Webbrowser (IE und Firefox)
verschiednen Proxyeinstellungen (mit / ohne)
nslookup auf console funktioniert -> direkte IP im Browser geht nicht
IP-Stack neu installiert und IP Konfiguration durchgesehen
IP-Ruten durchgesehen

Nun weis ich nicht, wo ich noch suchen soll, vielleicht hat einer von euch einen Tipp …

Content-Key: 68080

Url: https://administrator.de/contentid/68080

Ausgedruckt am: 24.10.2021 um 06:10 Uhr

Mitglied: Bitrider34
Bitrider34 06.09.2007 um 17:09:04 Uhr
Goto Top
kannst Du das Gateway und den DNS Server anpingen????
Mitglied: tonzac
tonzac 06.09.2007 um 17:14:29 Uhr
Goto Top
Gateway und DNS sind über ping erreichbar und nslookup funktioniert auch richtig.
Mitglied: rubberbear
rubberbear 06.09.2007 um 21:45:07 Uhr
Goto Top
hasd du das Gateway selbst unter deiner administration? vieleicht ist es einem bestimmten Adressbereich untersagt nach ausen zu gehen? oder wie ist es mit dem Proxy, du hast gesagt mit oder ohne, eigentlich sollte es ohne nicht gehen, und je nachdem wie du den Proxy eingerichtet hast, kann auch er einzelnen clients die komunikation nach ausen verbieten.
Frage, ging es schon mal mit den PCs wenn ja was wurde im Netz geändert, wenn nein, ...wir finden ds schon ;-) face-wink
Mitglied: tonzac
tonzac 07.09.2007 um 08:07:22 Uhr
Goto Top
Gateway und Proxy werden vom Kollegen betreut (arbeitet auch am Problem), doch in beiden ist das IP-Segment für die PC's nicht gesperrt (andere PC's im selben Segment laufen ohne Probleme). Ohne Proxy müsste es auch gehen, da er nur als addon fungiert.

Bis vor ein paar Tagen gingen die besagten Clints, doch nun ohne erkennbaren Grund nicht mehr. (Standartantwort: "Wir haben nichts gemacht")

Danke schon mal (:-) face-smile
Mitglied: rubberbear
rubberbear 12.09.2007 um 07:52:17 Uhr
Goto Top
Hi,
sorry das ich mich jetzt ert melde, und schade das sich klein anderer mit einklingt, aber gut. So ne Sache ist von ferne immer schlecht zu beurteilen, aber es gibt ne ganze menge Tools die was aussagen können z.B. ethereal damit kannst du die komplette Netzwerkkomunikation mitlogen.
Hast du einen Laptop? wenn ja installiere mal das Tool und häng dich mit an den Hup/Switch und starte die Protukollierung und dann den Rechner(der ins internet kommt) und das Internet auf irgend einer Seite, dann da ganze speichern und bei dem PC der nicht ins Netz kommt das geiche nochmal. in den Logs gibt es ne ganze menge infos ich versuch dir beim auswerten zu helfen schick es mir am besten via mail zu.
Mitglied: tonzac
tonzac 12.09.2007 um 17:12:21 Uhr
Goto Top
Danke, für den Hinweis mit dem Etherreal/Wiresharke. Ich habe herausgefunden, dass der Client vom Webserver sofort ein RST-Paket bekommt. Wieso die TCP-Verbindung vom Webserver abgebrochen wird, ist mir nicht klar, doch konnte ich das Problem nun mittels eines anderen Proxy-Servers umgehen. Wenn ich die Clientanfragen über den anderen Proxy laufen lasse, dann funktioniert es.

Vielen Dank
Heiß diskutierte Beiträge
question
Gefahren durch Nutzung von EOL Smartphones (end of life support)nachgefragtVor 1 TagFrageSicherheit21 Kommentare

Hallo Administratoren, weil Freitag ist erlaube ich mir die Frage (brainstorming): Welche Gefahren hinsichtlich IT-Sicherheit und Datenschutz seht ihr bei der Nutzung von (eol) Smartphones, ...

question
Netzwerkplan u. Kabelbelegung zeichnen? gelöst McLionVor 1 TagFrageNetzwerke12 Kommentare

Hallo zusammen, ich suche irgendein Tool (am besten Open Source) um Netzwerkpläne zu zeichnen. Diese gibt es zwar wie Sand am Meer, aber mir geht's ...

question
Nebenstellenkreis von 2stellig auf 3stellig - was geschieht mit den bisherigen Rufnummerndeparture69Vor 1 TagFrageTK-Netze & Geräte13 Kommentare

Hallo. Bei uns besteht für 2022 die Anforderung, deutlich mehr Bürotelefone in Einsatz zu bringen. Die Anzahl der Nebenstellen ist vertragsseitig derzeit aber auf 100 ...

question
ASUS H110M-A - TPM-Funktion im BIOS? gelöst SarekHLVor 21 StundenFrageCPU, RAM, Mainboards15 Kommentare

Hallo zusammen, weiß jemand sicher, ob das ASUS H110M-A/M.2 eine TPM-Funktion/Emulation im BIOS hat? Hier ist das Board ganz unten als Win11-kompatibel aufgeführt, aber während ...

question
Sfp 100Mbit Switch gesuchtjonasgrafeVor 21 StundenFrageSwitche und Hubs16 Kommentare

Hi zusammen, Bei uns der Firma ist heute Nacht ein Einsteckmodul (Lwl SC) von einem Siemens Scalance Switch gestorben. Über diese Module besteht eine Verbindung ...

question
HP Printerport schneller als TCPIP PrinterportAnulu1Vor 1 TagFrageDrucker und Scanner8 Kommentare

Hallo, ich habe einen Drucker über einen Printserver mit dem HP Printerprort installiert. Der Drucker ist über einen 100 mbit Lan Anschluß verbunden. Wenn ich ...

question
PfSense nach Änderung von "Block private networks and loopback addresses" nicht mehr erreichbarvafk18Vor 1 TagFrageRouter & Routing5 Kommentare

Ich habe an meiner pfSense am entfernten Standort in den WAN-Einstellungen den Haken bei "Block private networks and loopback addresses" gelöscht. Nach dem Bestätigen war ...

question
Von Outlook gesendete Nachricht kann vom Empfänger nicht angezeigt werdenfrosch2Vor 1 TagFrageOutlook & Mail11 Kommentare

Hallo, ich brauche eure Hilfe zur Selbsthilfe. Im moment sehe ich den Wald vor läuter Bäumen nicht. Problem: Ein Mitarbeiter von uns sendet mails mit ...