Linksys wrt54gl mit DDWRT kaufen für OpenVPN

Mitglied: istike2

istike2 (Level 2) - Jetzt verbinden

27.09.2011, aktualisiert 18.10.2012, 5150 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo,

anhand der vielen Infos hier im Forum würde ich gerne diesen Router kaufen und also OpenVPN-Server einsetzen

Meine Fragen:

- reicht die Leistung aus um zwei -drei paralelle OpenVPN-Verbindungen zu verkraften?
- Gibt es sinnvolle und preiswerte Alternativen? Mit unserem Synology NAS klappt es nicht so wirklich, weil die GUI zu wenige Möglichkeiten bietet.
- Welche Firmware empfiehlt ihr?
- Kann man eventuell den Router bereits mit geflashten DDWTR kaufen?

Danke für die Hilfe.

Gr. I.
Mitglied: brammer
28.09.2011 um 06:14 Uhr
Hallo,

wenigstens mal inhaltliche Fragen zu dem Thema Router-Kauf.

- reicht die Leistung aus um zwei -drei paralelle OpenVPN-Verbindungen zu verkraften?

Die drei VPN Verbindungen sind kein Thema, nur mit dem Traffic stösst du halt andie Grenzen deines DSL Anschlusses.

- Gibt es sinnvolle und preiswerte Alternativen?

Wozu?
Zum DSL Router oder zum VPN Gerät?

Sinnvolle Alternativen?

Na klar, aber dein zweiter Parameter wirkt da sehr stark beeinträchtigend.
Weil die meisten Sachen teuerer werden.

- Welche Firmware empfiehlt ihr?

Schau dir die verschiedenen Optionen und entscheide was du am meisten brauchst.

- Kann man eventuell den Router bereits mit geflashten DDWTR kaufen?

Wieso wilst du mehr Geld ausgeben?
Das flashen ist mit den stable Firmware Versionen eigentlich kein RIsiko mehr.
Oder ein gebrauchtes über eines der Auktionshäuser---


brammer
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
28.09.2011 um 10:01 Uhr
Richtig. Die "recommended" Firmware findest du immer hier:
http://www.dd-wrt.com/site/support/router-database
Das aktuelle Image ist die V24preSP2 build 13064 und du brauchst die "VPN Generic" Variante !
Das Flashen kann eigentlich jeder Dummie. Auf die Firmware Update Seite im WebGUI gehen, Firmware auswählen, auf Flashen klicken, Rebboten, Fertig !
Bitte warten ..
Mitglied: istike2
28.09.2011 um 11:11 Uhr
Danke für die Antworten.

Letzte Fragen:

1. Welche Lösung empfiehlt ihr, wenn man 5-10 parelelle Vebindungen ermöglichen möchte? (ein kleinerer Desktop-PC würde wohl ausreichen, oder?)
2. welche Gerätvariante ist die Beste? Es gibt ja 2-3...

Danke nochmals.

Gr. I.
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
28.09.2011 um 11:13 Uhr
Hallo.

1. Welche Lösung empfiehlt ihr

Einen Router

2. welche Gerätvariante ist die Beste

Budget abhängig.

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
28.09.2011, aktualisiert 18.10.2012
Zu 1.)
https://www.administrator.de/wissen/preiswerte%2c-vpn-f%c3%a4hige-firewa ...
5-10 schafft auch der Linksys noch. Der begrenzende Faktor ist hier wie Kollege brammer schon richtig sagte deine WAN Bandbreite !
Zu 2.)
Gerätevariante für was ??
Bitte warten ..
Mitglied: istike2
28.09.2011 um 11:25 Uhr
2, ich meine den Router selbst. Es gibt ja WRT54G bis WRT54G3GV2-VF

Ich finde natürlich viele Infos. Die Frage ist ob alle Varianten für meinen Zweck identisch gut sind. Ich gehe davon aus, dass es wohl der Fall ist. Als Router - als Solcher - brauche ich ja nichts spezielles.

Gr. I.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
28.09.2011 um 11:30 Uhr
Rein ausschlaggebend dafür ist die "Router Database" bei DD-WRT !! Gib also ein "WRT54" dann siehst du alle Modelle die unterstützt werden !
Nur was da ein "YES" bei supportet hat kannst du uneingeschränkt nehmen. Von allen anderen Modellen solltest du die Finger lassen !
Bitte warten ..
Mitglied: istike2
28.09.2011 um 11:58 Uhr
OK. Danke. Ich werde dann anhand der Infos die E3000 kaufen. Er ist ein leistungsfähigeres Model und wird für DDWRT unterstützt. Lass uns mal das beste hoffen. Scheint eine sinnvollere Idee zu sein als mit meinem Synology in Terminalmodus herumzufummeln.

Gr. I.
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
28.09.2011 um 12:17 Uhr
Hallo

entweder schaue ich schief oder der e3000 steht nicht in der Database.
Nimm besser gleich den E4200.

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: istike2
28.09.2011 um 13:01 Uhr
Du schaust schief ... Bei mir kommt ab und zu auch vor. :-) face-smile. Nicht schlimm.

Den E4200 habe ich wegen des "wip" Status nicht gewählt.

Gr. I.
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
28.09.2011 um 13:24 Uhr
Hallo,

okay, der E3000 steht unter Linksys, nicht unter Cisco.

brammer
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Probleme im Netzwerk Switche teilweise nicht erreichbar
hukimanVor 1 TagFrageSwitche und Hubs30 Kommentare

Guten Morgen, seit Monaten haben wir hier immer wieder Probleme mit dem Netzwerk, das Problem konnte ich leider aber noch immer nicht finden. Es ...

Zusammenarbeit
Klimaschutz
NebellichtVor 18 StundenTippZusammenarbeit44 Kommentare

Hallo friends, (friends in Anlehnung an die vielen Fs in dem englischen von FFF: fridays for future. Übrigens am 19.03.2021 gibts wieder einen globalen ...

Batch & Shell
Tabellarische Ausgabe der Netzwerkschnittstellen
gelöst dysti99Vor 1 TagFrageBatch & Shell20 Kommentare

Mit - ip a - werden ja die Netzwerkschnittstellen angezeigt. Ich möchte mit ein Batchscript folgende Ausgabe erreichen: 1 eth0 192.168.1.1 AD:13:67:56:14:D1 2 eth1 ...

Notebook & Zubehör
Tipp für festgefressene Scharniere bei Lenovo V120 Notebook?
gelöst LochkartenstanzerVor 1 TagFrageNotebook & Zubehör20 Kommentare

Moin Kollegen, Ich habe hier ein Lenovo V120 mit einem laut Internet üblichen Problem von "festgefressenen" Scharnieren. Ich könnte jetzt aufwendig das Notebook zerlegen ...

Microsoft Office
Microsoft365 und Outlook verbinden
ratzekahl1Vor 21 StundenFrageMicrosoft Office29 Kommentare

Guten Morgen zusammen, ich habe einige Probleme / Fragen. Ich habe Office 365 auf den ersten Rechnern installiert. Admin angelegt, Benutzer usw. Da ich ...

Microsoft Office
Wechsel von Office - Exchange on premise zu Office 365 - Exchange Online
jann0rVor 1 TagAllgemeinMicrosoft Office14 Kommentare

Moin, ich weiß nicht so richtig, unter welche Überschrift man dieses Thema hier am besten packen kann, daher mal als allg. Beitrag / Erfahrungsbericht. ...

Netzwerkgrundlagen
Netzwerksaufbau bei nahezu auschließlichem Zugriff auf NAS bzw. Server
Ghent74Vor 1 TagFrageNetzwerkgrundlagen11 Kommentare

Hallo zusammen, in unserem kleinen Büro (6 Arbeitsplätze, Netzwerkdrucker, Netzwerkplotter, NAS) stellen immer mehr Softwarefirmen ihre Programme auf eine Art Datenbank um. Eine Art ...

Internet
Sichere Verbindung von zu Hause zu einem Firmenpc
haiflosseVor 1 TagFrageInternet6 Kommentare

Hallo! Ich suche eine Lösung mit der ich eine sichere Verbindung (ohne das ein Virus, Trojaner oder Ransom Virus den Computer bzw. Netzwerk zerstört) ...