Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Microsoft Baseline Security Analyzer und Firewall WinXP

Mitglied: superboh
Hallo,

ich möchte in einem Netzwerk ab und an den Status der Patchs mit dem MS Baseline Security Analyzer überprüfen. Leider klappt das bei WinXP Pro (SP2) Clients wegen der lokalen Firewall der Clients nicht. Ich bekomme die Meldung dass keine Verbindung zum Windows Update-Agent auf dem Zielcomputer hergestellt werden kann.
Für die in der Hilfe angegebenen Ports (TCP 135, 139, 445; UDP 137, 138) habe ich eine Ausnahme definiert. Nur das mit dem COM+Port begreife ich nicht ganz. Was für ein Port ist da gemeint den ich da noch angeben muss?

Wenn ich die Firewall ganz abschalte, dann geht das mit den Scanns einwandfrei, aber diesen Schritt möchte ich nach Möglichkeit nicht tun müssen, auch wenn das Netzwerk durch eine zentrale Firewall geschützt ist.

Gruss,
Thomas

Content-Key: 18011

Url: https://administrator.de/contentid/18011

Ausgedruckt am: 24.09.2021 um 02:09 Uhr

Mitglied: toaol
toaol 19.10.2005 um 07:43:27 Uhr
Goto Top
hallo!

http://cert.uni-stuttgart.de/archive/win-sec-ssc/2005/10/msg00073.html

COM+ ist ueber die UDP Ports 135, 137, 138 und 445 sowie die TCP Ports
135, 139, 445 und 593 erreichbar. Ist COM Internet Services (CIS) oder
"RPC over HTTP" aktiviert, ist COM+ auch ueber die TCP Ports 80 und
443 erreichbar.

OLE und dessen Nachfolger COM stellen ein System fuer die gemeinsame
Benutzung von Code und Datenstrukturen durch verschiedene Anwendungen
oder das Betriebssystem zur Verfuegung.

hth + gl

so long...
Mitglied: superboh
superboh 20.10.2005 um 13:53:26 Uhr
Goto Top
Ich werds mir nachher mal ansehen ...

Danke vorerst mal.
Thomas
Mitglied: looser0815
looser0815 02.03.2006 um 14:25:43 Uhr
Goto Top
Hallo!

Ich habe mich auch eine ganze Weile mit dem Problem rumgeschlagen, und habe nun folgende Lösung gefunden:

1. Schritt:
Installieren des Windows-Hotfix KB902400 (MS05-051) mit dem Kommandozeilenparameter /B:SP2QFE

2. Schritt:
Komponentendienstverwaltung (Systemsteuerung->Verwaltung->Komponentendienste) öffnen.
Die Eigenschaften für die Komponente "Windows Update Agent - Remote Access" im Pfad Komponentendienste->Computer->Arbeitsplatz->DCOM Konfiguration öffnen.
Das Register Endpunkte auswählen und mit "Hinzufügen" einen statischen Endpunkt (Port) mit der Protokollsequenz "Verbindungsorientiertes TCP/IP" angeben.

3. Schritt:
In der Windows-Firewall den TCP-Port 135 (DCE Endpoint Mapper) sowie den unter Schritt 2 konfigurierten statischen TCP-Port für den Windows Update Agent als Ausnahmen für das eigene Netzwerk konfigurieren und aktivieren. Die Datei- und Druckerfreigabe sollte auch als Ausnahme aktiviert sein.

Nun sollte der Scan mit dem Microsoft Basline Secuurity Analyser 2.0 auch remote funktionieren.
Heiß diskutierte Beiträge
question
Unternehmensnetzwerk aufbauenbluelightVor 1 TagFrageNetzwerke12 Kommentare

Moin zusammen, erstmal vielen Dank an der Stelle, dass mir beim letzten mal so super geholfen wurde! Aktuelle Situation: -> 5 VMs bei Netcup -> ...

question
Netzwerkdosen verbindenR3nN1979Vor 1 TagFrageInternet7 Kommentare

Hallo, Ich ziehe bald um, und benötige dabei Hilfe, wie ich Netzwerkdosen miteinander verbinden kann. Habe überhaupt keine Ahnung davon, aber mir kann jemand von ...

general
Endpoint AV für FirmenumgebungKauzigVor 1 TagAllgemeinErkennung und -Abwehr18 Kommentare

Hallo, aktuell bin ich am Suchen einer Endpoint AV für meine Firmenumgebung wichtig wäre mir ein zentrales Management sowie ggf. sogar ein Patch System. Aktuell ...

question
Ein Domänenbenutzer für alle MitarbeiterMarabuntaVor 1 TagFrageWindows Userverwaltung6 Kommentare

Hi, ist es möglich/sinnvoll bzw. wie ist es lizenztechnisch, wenn es einen Domänen-Benutzer für alle Mitarbeiter(10) gibt, diese Benutzen eine Branchensoftware in der jeder eigene ...

question
Powershell Logon Script Problematikjoe2017Vor 1 TagFrageBatch & Shell19 Kommentare

Schönen guten Morgen, ich habe eine Frage an die Spezialisten hier. Denn ich bin gerade ratlos und am verzweifeln. Ich habe in meinem Domain Controler ...

question
Hardware Empfehlung für Selbstbau Firewall mit pfSense bzw. OPNsensePete55Vor 17 StundenFrageFirewall12 Kommentare

Hallo Zusammen, an meinem Anschluss von Vodafone (Red Business Internet & Phone 500 Cable) habe ich als Firewall immer noch ein APU1D4 auf dem IPfire ...

question
Was ist die beste Lösung für servergespeicherte Profile für 10 Rechner?Yan2021Vor 18 StundenFrageNetzwerke9 Kommentare

Hallo liebe Admin-User, in einem anderen Thread ging es um die Sicherung von Dienst-PCs per Image. Daraus entstand dann eine Diskussion über servergespeicherte Profile. Da ...

question
Bewertung von Rechnern (Gewichtung von CPU, RAM und Festspeicher)SarekHLVor 1 TagFrageBenchmarks11 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe hier eine Aufstellung verschiedener Rechner mit - Leistungsbewertung der CPU mit CPUMark (Quelle: - Größe Arbeitsspeicher - SSD oder HDD Wie ...