sensaj
Goto Top

Migration SBS2003 nach SBS2011

Hallo Leute!
Ich bin auf der Suche nach konstruktiven Ideen und Vorschlägen für die Migration SBS 2003 nach SBS 2011.

Mein Kunde hat folgendes System vorliegen:
SBS 2003 mit ca 20 Domänenbenutzern und eine Handvoll Apple Macs.

Es wurde ein neuer Server angeschafft mit SBS 2011 und nun soll das Netzwerk auf den neuen Server migriert werden.

Mein Plan war der, da es ja unter SBS keine Vertrauensstellungen gibt, eine neue Domäne auf dem neuen Server einzurichten, die Benutzer im AD am neuen Server eintragen jedoch den Exchange vorläufig am alten Server belassen. Mit Outlook kann man ja den alten Server als Exchange Server angeben und der Mailverkehr bleibt zumindest gleich.
In weiterer Folge sollte dann eine Weiterleitung vom alten Exchange 2003 auf den neuen 2010 eingerichtet werden, sodass alle neuen Mails auf beiden Servern vorhanden sind wobei dann User für User auf den neuen Exchange angehängt werden und die PST Datei eingespielt wird.

Habt ihr da bereits Erfahrungen bzw. gibt es da eine einfachere Methode, die Migration durchzuführen?

Freue mich auf Antworten!

Beste Grüße

Content-Key: 160468

Url: https://administrator.de/contentid/160468

Printed on: December 3, 2022 at 00:12 o'clock

Member: goscho
goscho Feb 13, 2011 at 14:09:19 (UTC)
Goto Top
HAllo Sensaj,
ich habe zwar keine Erfahrungen mit SBS2011, aber es wird wohl ähnlich sein, wie bei der Migration zum SBS2008.
Hier sind MS-Anleitungen.
Member: Sensaj
Sensaj Feb 15, 2011 at 16:37:44 (UTC)
Goto Top
Das Migrationsszenario ist mir bekannt, aber haut da nur irgendetwas nicht hin kannst den alten Server knicken.
Aus dem Grund habe ich mich für die Migration auf eine neue Domäne entschieden damit der alte Server nebenher rennt ich ich die User Stück für Stück übernehmen kann.

Hat wer diese Migrationsszenarien durchgespielt? Gibts da irgendwelche Erfahrungswerte?