MS SQL-Server Cluster Always on Verfügbarkeitsgruppe vs Always on Failover Cluster Instanz

Mitglied: JonJon

JonJon (Level 1) - Jetzt verbinden

12.04.2021 um 11:50 Uhr, 348 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo Zusammen,

ich plane gerade den Aufbau eines MS SQL-Clusters bestehend aus 2 SQL Servern

Ziel ist: Sobald der Primäre SQL-Server ausfällt, soll der Sekundäre den Dienst komplett übernehmen.


Jetzt bin ich auf die oben genannten Varianten getroffen:
Always on Verfügbarkeitsgruppe
Always on Failover Cluster Instanz

Wo genau liegt hier der Unterschied?
Mit einer "SQL Server Standard per Core 2 Licenses Software SA" Lizenz kann ich nur die Always on Failover Cluster Instanz nutzen?


Die Angegebene Lizenz berechtigt mich (so wie ich meine Quelle 2 verstehe) dazu, zusätzlich zu meinem Lizensierten Primary, einen passiven Failover Secondary zu betreiben oder brauch da auch eine Enterprise Lizenz?


Vielen Dank schonmal im voraus !



Meine aktuellen Quellen:
Quelle 1: https://docs.microsoft.com/de-de/sql/sql-server/editions-and-components- ...
Quelle 2: https://techcommunity.microsoft.com/t5/sql-server/sql-server-licensing-h ...
Quelle 3: https://www.software-express.de/info33/sql-server-lizenzierung-faq/
Mitglied: Dani
LÖSUNG 12.04.2021 um 22:58 Uhr
Moin,
Jetzt bin ich auf die oben genannten Varianten getroffen:
Always on Verfügbarkeitsgruppe
Always on Failover Cluster Instanz
Möchtest du uns noch deine Fundstellen verlinken?

Die Angegebene Lizenz berechtigt mich (so wie ich meine Quelle 2 verstehe) dazu, zusätzlich zu meinem Lizensierten Primary, einen passiven Failover Secondary zu betreiben oder brauch da auch eine Enterprise Lizenz?
Nein. Über die Edition definierst du eigentlich "nur" ob du BAG oder DAG haben möchtest. Wenn du neben Aktiv/Passiv auch Lastausgleich haben möchtest (Aktiv/Aktiv) benögtist du für alle Nodes eine Lizenz mit SA.


Gruß,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: JonJon
13.04.2021 um 08:45 Uhr
Moin;

Möchtest du uns noch deine Fundstellen verlinken?
Kann ich gerne gleich nochmal raussuchen


Nein. Über die Edition definierst du eigentlich "nur" ob du BAG oder DAG haben möchtest. Wenn du neben Aktiv/Passiv auch Lastausgleich haben möchtest (Aktiv/Aktiv) benögtist du für alle Nodes eine Lizenz mit SA.

Ok ok BAG wäre für mich dementsprechend ausreichend ...
Brauch ich denn da zwingend nen quorum (z.b. über nen Shared Storage) oder kann ich das prizipiell auch ohne betreiben?

VG
Bitte warten ..
Mitglied: JonJon
13.04.2021 um 09:35 Uhr
Hat sich erledigt. Hab mir nochmal nen Artikel zur konfiguration von BAG durchgelesen und Siehe da... ich habs verstanden ^^ :D

Dank dir!
VG
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
13.04.2021 um 17:17 Uhr
Moin,
Ok ok BAG wäre für mich dementsprechend ausreichend ...
Achtung, pro BAG immer nur eine Datenbank und Listener. Je nachdem wie viele DBs du hast, kommt da schnell 10,20, 30 IP-Adressen zusammen.

Brauch ich denn da zwingend nen quorum (z.b. über nen Shared Storage) oder kann ich das prizipiell auch ohne betreiben?
Ist definitiv zu empfehlen. Alles andere führt fürher oder später zu Problemen.


Gruß,
Dani
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Linux Netzwerk
NAS läßt sich unter Ubuntu-Server nicht anpingen, unter Windows jedoch schon?!
gelöst dr.zetoVor 1 TagFrageLinux Netzwerk53 Kommentare

Hallo, ich habe das Problem, dass ich eine Synology-NAS unter einem Ubuntu-Server nicht pingen kann. Unter einem Windows-Client jedoch wird der Ping beantwortet. Hierzu ...

Netzwerke
Suche aktuelle Fernwartungsmöglichkeiten ab 2021?
watchdog76Vor 1 TagFrageNetzwerke10 Kommentare

Hallo, das ist für viele vermutlich ein uraltes Thema und es gibt schon viele alte Threads, weshalb ich trotzdem einen eneue Thread geschrieben habe. ...

CPU, RAM, Mainboards
Wohin geht die Zukunft?
cramtroniVor 1 TagFrageCPU, RAM, Mainboards6 Kommentare

Guten Tag zusammen, wir sind gerade dabei, uns eine neue IT-Infrastruktur anzuschaffen, bisher haben wir 2 physische Server, auf denen unsere 9 virtuellen Server ...

Batch & Shell
Accounts nach 6 Monaten löschen
lordofremixesVor 16 StundenFrageBatch & Shell6 Kommentare

Hallo Freunde der Sonne, tatsächlich bin ich jetzt kein ITler mehr, sondern so ein IT Datenschutztyp ITler. Muss leider die Kunden immer darauf hinweisen, ...

Netzwerke
DHCP IP passt nicht zu MAC-Adresse
KirschiVor 12 StundenFrageNetzwerke16 Kommentare

Hallo zusammen, wir haben einen Drucker dem die feste IP 192.168.0.10 per DHCP zugewiesen wird. Ebenso existiert ein PC, der die IP 192.168.0.19 auf ...

Multimedia & Zubehör
Suche Handy im Hallen und Außenbereich
gelöst favoriten-listeVor 1 TagFrageMultimedia & Zubehör6 Kommentare

Hallo Für die Produktion suchen wir aktuell Handy. Es reicht ein normales Tasten Telefon. ( Es muss kein Smartphone sein! ) Es sollte Robust ...

Server-Hardware
10" Server - für Netzwerkschrank
snop123Vor 1 TagFrageServer-Hardware9 Kommentare

Hallo, im Bereich der Heimnetzwerk setzen sich immer mehr 10" Zoll Netzwerkschränke durch. Ich möchte hier keine Diskussion für das für und wider im ...

Drucker und Scanner
Erfahrungen mit Triumph-Adler
gelöst IT-SpitzbubeVor 6 StundenFrageDrucker und Scanner10 Kommentare

Hi, hat jemand von Euch bereits Erfahrungen mit Triumph-Adler im Zusammenhang mit MFPs gemacht. Wenn ja schaut Ihr hierauf positiv oder negativ zurück. Lieben ...