Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst MsSQL 2005 zu MsSQL 2014 Servernamen ändern?

Mitglied: SPSman

SPSman (Level 1) - Jetzt verbinden

12.07.2016 um 16:49 Uhr, 1292 Aufrufe, 21 Kommentare

Hallo,

ich habe folgendes Problem:

ein Kollege von mir ist mit meinem "alten System" mit MSSQL Server 2005 nach MSSQL 2014 umzogen.

Im meinem Alten Server hatte ich den Datenbankserver "HMI2\MSDE".
Im Neuen Server gibt es den Datenbanksever nur "HMI2"
Dies scheint ein Problem mit einer Software eines Drittanbieters zu geben.

Jetzt würde ich gerne das der Servername wieder "HMI2\MSDE" heißt.

Hat jemand einen Tipp wie ich den ServerNamen ändern kann, oder zur not einen Server Names HMI2\MSDE erstellen kann?


Vielen Dank im Voraus.

SPSman
Mitglied: tomolpi
12.07.2016 um 16:54 Uhr
Zitat von SPSman:

Das vor dem / ist entweder der Name einer Domäne oder lokale Maschinenname... Das danach der Username.

Entweder muss der Server also wieder in die Domäne "HMI2" oder ihr nennt die Maschine so und erstellt da den User "MSDE".

tomolpi
Bitte warten ..
Mitglied: ice.polar
LÖSUNG 12.07.2016 um 17:00 Uhr
Ich würde behaupten, dass MSDE der Name der Instanz ist auf dem MSSQL-Server (HMI2).
Daher müsste man auf dem neuen HMI2 eine Instanz MSDE anlegen und die Datenbank da einspielen (Restore).
Somit steht dann die Datenbank für die Applikation wieder unter HMI2\MSDE zur Verfügung.
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
12.07.2016, aktualisiert um 17:04 Uhr
Entweder muss der Server also wieder in die Domäne "HMI2" oder ihr nennt die Maschine so und erstellt da den User "MSDE".

Bist du dir da sicher?

Meiner Meinung gibt es auf dem alten Server eine benannte Instanz (HMI2\MSDE) und auf dem neuen Server nicht. Deshalb wird dieser über die Standardinstanz HMI2 angesprochen.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: SPSman
12.07.2016 um 17:04 Uhr
Hi,

ich habe allerdings eine SQL-Verbindungsdatei in der als Server HMI2\MSDE steht und dort wird zusätzlich BN+PW abgefragt.

das HMI2 der Domänenname sein soll, kann ich mir nicht vorstellen (der Rechnername schon eher).

Vielleicht muss ich mal ein Datenbank mit "MSDE"-Namen erstellen und dann testen *grübel*.

Grüße und Dank SPSman
Bitte warten ..
Mitglied: SPSman
12.07.2016 um 17:06 Uhr
Damit der Instanz ist eine gute Idee.. da wird ich auch mal hinschauen.

Dankööö
Bitte warten ..
Mitglied: AndreasHoster
LÖSUNG 12.07.2016 um 19:21 Uhr
Es ist der Name der benannten Instanz (wie die Vorposter schon richtig bemerkten) und als kleine Info noch:
Du kannst zur laufenden Instanz die benannte einfach dazu installieren.
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
12.07.2016 um 19:50 Uhr
Hallo,

Das ist auf jeden Fall der Instanz Name
Bitte warten ..
Mitglied: Snuffchen
12.07.2016 um 22:12 Uhr
Du kannst im SQL Server-Konfigurationsmanager notfalls auch ein ALIAS mit Namen MSDE auf primäre Instanz setzen. Oder du installierst alternativ eine 2. Instanz mit dem Namen MSDE
Bitte warten ..
Mitglied: SPSman
14.07.2016, aktualisiert um 09:26 Uhr
Hi,
leider hat das mit dem alias noch nicht funktioniert.
Wenn ich jetzt in der Datenbankverknüpfung(Server.udl) "HMI2\MSDE" angebe bekommen ich beim Verbindungstest:
Zitat :
Fehler beim Testen der Verbindung durch einen Fehler beim initialisieren des Providers. [DBNETLIB] [ConnectionOpen(Connect()).]SQL Server existiert nicht oder Zugriff verweigert.
Mit nur "HMI2" ist der Verbindungtest erfolgreich.


Das eine Datenbankverbindung vermutlich hergestellt werden kann, beweist auch, dass in der Oberfläche(der Drittanbietersoftware) ein Auswahlmenü entsprechende Unterpunkte anzeigt. Hierbei interessant:

Mein Kollege hat, aus Ratlosigkeit, die Importfunktion gleich 3x benutzt und die Unterpunkte des Auswahlmenü's werden seit dem auch 3x angezeigt.
Also :
Vorher Auswahl:
-Tag
-Monat
-Jahr

Jetzt
-Tag
-Tag
-Tag
-Monat
-Monat
-Monat
-Jahr
-Jahr
-Jahr


!!!!! Was mir aber noch aufgefallen ist: !!!!!
2 Elemente die im 2005'er SQL Server unter VIEW's standen, stehen im 2014'er jetzt unter TABLES???

-> Wo kann ich sehen was evtl. 3x angelegt wurde?
-> Wie kann ich VIEWS importieren / von Tables verschieben?

VIELEN DANK im voraus.

Ich probiere mal ob das ein Ansatzpunkt ist:


Grüße SPSman
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
LÖSUNG 14.07.2016 um 09:54 Uhr
Hallo,

warum ein Import und nicht einfach ein normales Backup wiederherstellen?
Bitte warten ..
Mitglied: SPSman
14.07.2016 um 10:03 Uhr
Import von Server 2005 nach Server 2014.

Der Weg über Backup ist uns noch nicht geläufig ich schau mal, vll. geht damit besser?

Gr. SPSman
Bitte warten ..
Mitglied: ice.polar
LÖSUNG 14.07.2016 um 10:42 Uhr
Ein Restore der Originaldatenbank auf dem neuen SQL-Server (HMI2) sollte kein Problem darstellen, doch vorher würde ich doch die erwähnte Instanz (MSDE) anlegen.

Der SQL-Server 2014 (Kombatibilitätsgrad 120) erlaubt es gerade noch Datenbanken vom Kombatibilitätsgrad 90 (SQL2015) "zu fahren" - für das Einspielen auf einem SQL2016 müsste da bereits ein Zwischenschritt auf einer Vorversion gemacht werden, nur um da den Kombatibilitätsgrad "hoch zu stellen".

Nachdem die Datenbank auf der Instanz "Restored" ist, sollten noch die Berechtigungen angepasst werden (SQL-Logon definieren oder Windows-Authentifizierung aktivieren). Andernfalls wird der Zugriff vom Client aus nicht funktionieren.

Ich gehe einmal davon aus, dass der SQL2014 bereits so konfiguriert ist, dass er aus dem Netzwerk erreichbar ist und auf den erforderlichen Ports keine Firewall im Wege steht. Es wären da noch tausend weitere Dinge zu berücksichtigen aber für eine Testumgebung sind die restlichen Defaulteinstellungen der SQL-Server bereits brauchbar.

Wenn die Clientapplikation dann mal läuft, würde ich doch noch testen, ob dies so bleibt, wenn man den Kompatibilitätsgrad schliesslich auf 120 stellt.
Bitte warten ..
Mitglied: MadMax
14.07.2016 um 13:07 Uhr
Hallo SPSman,

habt Ihr eigentlich schon mal in Erwägung gezogen, einen Dienstleister für die Aufgabe heranzuziehen? Wenn ich mir das hier geschriebene so anschaue, dann muß man klar sagen: Ihr habt null Ahnung vom Thema. Die DB auf einen neuen Server zu bringen ist kein großer Akt. Sollte es aber doch an der ein oder anderen Stelle klemmen, bekommt Ihr das alleine erst recht nicht hin, wenn schon Backup und Restore einer DB ein Problem für Euch darstellt.

Denkt mal drüber nach. Wenn man an der falschen Stelle spart, zahlt man am Ende drauf.

Gruß, Mad Max
Bitte warten ..
Mitglied: SPSman
14.07.2016 um 14:21 Uhr
Hi,

wir sind selbst Dienstleister allerding eher für (wer hätte es gedacht SPS-Software). somit ist das für uns ein Lernprozess.

Und "Backup and Restore" zumindest mit SQL2014 -> SQL2014 hat erstmal geklappt :D...

Werde weiter berichten...
Bitte warten ..
Mitglied: SPSman
15.07.2016, aktualisiert um 10:25 Uhr
Hi habe versucht die .bak zu "restoren".
Dabei kam die Fehlermeldung:

Zitat
Microsoft SQL Server Management Studio
Restore of database 'ESA_BDE' failed. (Microsoft.SqlServer.Management.RelationalEngineTasks)

ADDITIONAL INFORMATION:

System.Data.SqlClient.SqlError: The database was backed up on a server running version 8.00.0760. That version is incompatible with this server, which is running version 12.00.4213. Either restore the database on a server that supports the backup, or use a backup that is compatible with this server. (Microsoft.SqlServer.SmoExtended)




Zitat


Restore of database 'Tunpara' failed. (Microsoft.SqlServer.Management.RelationalEngineTasks)

Program Location:

bei Microsoft.SqlServer.Management.RelationalEngineTasks.RestoreDatabaseTaskFormComponent.PerformTask(ITaskExecutionContext context)
bei Microsoft.SqlServer.Management.RelationalEngineTasks.RestoreDatabaseTaskFormComponent.Perform(ITaskExecutionContext context)
bei Microsoft.SqlServer.Management.TaskForms.TaskExecutionManager.ExecuteTaskSequence(ISfcScriptCollector collector)


System.Data.SqlClient.SqlError: The database was backed up on a server running version 8.00.0760. That version is incompatible with this server, which is running version 12.00.4213. Either restore the database on a server that supports the backup, or use a backup that is compatible with this server. (Microsoft.SqlServer.SmoExtended)

For help, click: http://go.microsoft.com/fwlink?ProdName=Microsoft+SQL+Server&ProdVe ...

Program Location:

bei Microsoft.SqlServer.Management.Smo.RestorePlan.Execute()
bei Microsoft.SqlServer.Management.RelationalEngineTasks.RestoreDatabaseTaskFormComponent.PerformTask(ITaskExecutionContext context)






Wenn ich das richtig verstehe, ist die Version zu klein(inkompatible).

Ich probiere es mal mit zwischen schritt und hoffe damit mehr Erfolg zu haben.
Hab ihr noch Ideen?
Bitte warten ..
Mitglied: SPSman
15.07.2016 um 11:06 Uhr
Mit 2008R2- Zwsichenschritt geht's :D
Bitte warten ..
Mitglied: SPSman
15.07.2016 um 13:24 Uhr
Letzte Frage wie kann ich die Benutzerkonten von einem Server zum nächsten(bzw. von einer Instanz auf die Nächste) übertragen ?
Bitte warten ..
Mitglied: 129813
LÖSUNG 15.07.2016 um 13:39 Uhr
Zitat von SPSman:

Letzte Frage wie kann ich die Benutzerkonten von einem Server zum nächsten(bzw. von einer Instanz auf die Nächste) übertragen ?
ADMT

Regards
Bitte warten ..
Mitglied: SPSman
15.07.2016 um 13:57 Uhr
Oh entschuldige Missverständnis zwischen den SQL-Instanzen (Also die Logins?).

GR SPSman
Bitte warten ..
Mitglied: ice.polar
15.07.2016 um 15:22 Uhr
Wenn die Datenbank noch auf Version version 8.00.0760 steht obwohl es ein SQL2005 Server ist, könnte man da vor einem Backup den Kompatibilitätslevel auf den höchsten Wert (90) setzen; dann kann es gehen ohne Zwischenschritt.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Datenbanken

MSSQL 2014 Problem bei Vollständigkeitsprüfung

gelöst Frage von StefanLausLDatenbanken9 Kommentare

Hallo, ich habe drei Tabellen mit folgenden Spalten: Tabelle1: Id , Laufendenummer Tabelle2: Id_Tabelle1 , Anzahl Seiten Tabelle3: AngelegtAm , Paginiernummer Jeder ...

Windows Server

Vorteile WSUS Datenbank auf MSSQL 2014 umziehen

Frage von winlinWindows Server6 Kommentare

Hallo Leute, wir betreiben einen WSUS Server für unsere Adminsysteme (keine Kundensysteme). Nun wollte ich wissen wo die Vorteile ...

Visual Studio

MSSQL Server Management Studio 2014: Datensätze direkt editieren bei verknüpften Tabellen

Frage von rupnikVisual Studio1 Kommentar

Ich möchte quick & dirty händisch direkt im MSSQL Server Management Studio in einer bestehenden Datenbank Datensätze editieren. Das ...

Datenbanken

Sql 2014 express

gelöst Frage von schmitDatenbanken5 Kommentare

Hallo zusammen, zur Zeit habe ich einen neuen ms sql express 2014 installiert und möchte gerne über das Ms ...

Neue Wissensbeiträge
Google Android

Heise: Google sperrt Android-Updates und den Play Store für Huawei

Information von Deepsys vor 20 StundenGoogle Android7 Kommentare

Das finde ich schon ein starkes Stück, Trump der Welt Diktator. So kann man mit einem Dekret mal eben ...

Windows 7

Südkoreas Regierung setzt auf Linux, um Windows 7 Clients abzulösen

Information von kgborn vor 1 TagWindows 74 Kommentare

Kleiner Infosplitter zum Wochenanfang: Während München (LiMux) und die niedersächsische Finanzverwaltung von Linux auf einen Windows 10-Client (und Office) ...

Internet
Big Brother is Watching You
Information von transocean vor 1 TagInternet1 Kommentar

Moin, die Datenkrake Google fischt Informationen über Einkäufe ab, die GMail Nutzer im Netz tätigen. Gruß Uwe

Datenschutz
TeamViewer gehackt !
Information von aqui vor 1 TagDatenschutz7 Kommentare

Hat schon einen Grund warum verantwortungsvolle Admins diese Software nicht einsetzen und sie in den meisten größeren Firmen aus ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows am MAC
Frage von LeeX01Windows 1014 Kommentare

Guten Abend zusammen, ich habe gerade ein Macbook Pro vor mir welches ich mit einem Windows 10 to go ...

Linux Userverwaltung
Ist sudo auf Servern Pflicht?
gelöst Frage von lcer00Linux Userverwaltung13 Kommentare

Hallo zusammen, wir haben für einige Netzwerkdienste einige Debian Server. Auf diesen Servern arbeiten keine Benutzer im eigentlichen sinne. ...

Humor (lol)
Mitarbeiter meldet: VPN funktioniert nicht
gelöst Frage von Epixc0reHumor (lol)13 Kommentare

Servus, einer unserer Mitarbeiter meldete heute, sein VPN funktioniert Zuhause nicht, im LTE Netz aber schon. Per Teamviewer hin ...

Batch & Shell
Powershell Datum der zuletzt eingespielten Patche bei remote Servern ermitteln
Frage von bensonhedgesBatch & Shell12 Kommentare

Hallo, ich möchte gerne anhand einer Serverliste (bsp. computers.txt) via PS ermitteln, wann derjeweilige Server zuletzt gepatcht wurde (Liste ...