docete
Goto Top

NAS AS5404T - 2x2.5G-Link Aggregation nur in Lese-Richtung?

Ich benötige eine NAS mit hoher Schreibgeschwindigkeit. Die Asustore AS5404T verspricht laut Hersteller ca. 550 MByte/s. Beide 2.5Gbit Ports sind dazu an einen TP-3428X-M2 als Link Aggregation verbunden.

Wenn mehrere PC gleichzeitig Daten von der NAS lesen, liegt die Lesegeschwindigkeit im erwarteten Bereich.

In Schreibrichtung wird offensichtlich immer nur eine Verbindung der Link Aggregation verwendet. Das passiert bei sowohl bei Konfiguration als statische LAG (NAS im Round-Robin Mode) wie auch bei Verwendung des LACP (mit NAS im 802.3ad Mode). Damit liegt die Schreibgeschwindigkeit immer um 290 MByte/s, was ca. 1x 2.5Gbit/s entspricht.

Falls Sie dafür eine Lösung kennen oder Hinweise zur Lösung geben können, wäre ich sehr dankbar.

Viele Grüße von DocETE

Content-Key: 7459169768

Url: https://administrator.de/contentid/7459169768

Printed on: May 23, 2024 at 14:05 o'clock

Member: Avoton
Solution Avoton Apr 04, 2024 at 20:17:46 (UTC)
Goto Top
In Schreibrichtung wird offensichtlich immer nur eine Verbindung der Link Aggregation verwendet.

Works as designed.

Die Link Aggregation wird nur ausgelastet, wenn entweder mehrere Clients auf das NAS zugreifen oder ein Client über mehrere Kanäle auf das NAS zugreift, damit der Verteilalgorithmus auf mehrere Schnittstellen springt.

Gruß,
Avoton
Member: DocETE
DocETE Apr 04, 2024 at 20:21:33 (UTC)
Goto Top
Korrekt. Nur werden "Schreib-Datenströme" der PCs in Richtung NAS ausgebremst, da die eine Verbindung der Link Aggregation überlastet ist. Die zweite Verbindung müsste also schon aktiviert sein.
Member: Avoton
Avoton Apr 04, 2024 at 20:34:33 (UTC)
Goto Top
Dann verteilt der Algorithmus die Verbindungen evtl ungünstig und einseitig auf die Interfaces des Switches. Hier wäre es ggf sinnvoll, falls möglich, den Hash Algorithmus am Switch umzustellen.

Gruß,
Avoton
Member: DocETE
DocETE Apr 04, 2024 at 20:46:30 (UTC)
Goto Top
Die Varianten des Hash Algorithmus hatte ich bereits durchprobiert:
1) SRC MAC
2) DSP MAC
3) SRC MAC + DST MAC
4) SRC IP
5) DST IP
6) SRC IP + DST IP

Leider ohne Veränderung des beschriebenen Verhaltens.
Member: em-pie
em-pie Apr 05, 2024 at 05:22:38 (UTC)
Goto Top
Moin,
Works as designed:
Zitat von @DocETE:
Die Varianten des Hash Algorithmus hatte ich bereits durchprobiert:
1) SRC MAC
2) DSP MAC
3) SRC MAC + DST MAC
4) SRC IP
5) DST IP
6) SRC IP + DST IP
Bei diesen Konstrukten wird einem Client nur eine NIC des NAS zur Verfügung stehen. Oder meldet sich der Client mit 2 MAC- und/ oder IP-Adressen am NAS?

Spannend wird es ja erst, wenn ein zweiter, dritter, vierter, … Client gleichzeitig schreiben will.


Was sind eigentlich für Datenträger im NAS verbaut?
Die Asustore AS5404T verspricht laut Hersteller ca. 550 MByte/s
Auch schreibend?
Member: Vision2015
Vision2015 Apr 05, 2024 at 06:08:21 (UTC)
Goto Top
Moin...

abgesehen davon, wie sind den deine PC ans Netzwerk Angebunden? 1Gbit, 2,5Gbit, 10 GBit?
was für Datenträger sind im NAS verbaut. können die auch 550 MByte schreiben, und das nicht nur im Cache?

du hättest besser ein NAS gekauft was 10Gbit SFP+ hat, und dort SSD / bzw. NVMe verbaut- mit Spindeln wird das nix... und midestens 16 GB Ram!

das Asustore AS5404T ist für mich ein Consumer Spielzeug...

Frank
Member: TwistedAir
TwistedAir Apr 05, 2024 at 18:39:04 (UTC)
Goto Top
Zitat von @em-pie:

Die Asustore AS5404T verspricht laut Hersteller ca. 550 MByte/s
Auch schreibend?

Je nach Versuchsaufbau von Asus (z. B. Link Aggregation und/oder SMB-Multichannel, iSCSI) werden Übertragungsraten von 290 - 590 MB/s erreicht:
https://www.asustor.com/product/performance?p_id=82

Dabei waren die 4 Platten im RAID 5 organisiert. [Sollte der TO seine Platten als JBOD nutzen, hat das natürlich auch einen Einfluss.]

Die Clients waren mit jeweils zwei 10G-NICs ausgestattet - wahrscheinlich um das Multichannel SMB abbilden zu können.

Gruß
TA
Member: DocETE
DocETE Apr 07, 2024 at 10:42:37 (UTC)
Goto Top
Vielen Dank für Ihre Rückmeldungen!

Mittlerweile funktioniert auch in Schreibrichtung zur NAS die Link Aggregation und beide 2.5 Gbit/s-Verbindungen werden benutzt, allerdings erst, sobald der dritte PC (1x PC mit 2.5 Gbit/s, 2x PCs mit je 1x GBit/s) gleichzeitig auf die NAS schreibt. Das gilt sowohl für die Parametrierung als statische LAG als auch unter Nutzung des LACP.

Die erreichte Schreibgeschwindigkeit liegt mit der Asustore AS5404T und 4x WD-Red-Pro (je 4TByte, 7200U/min) in RAID-10 um 410…430 MByte/s. Die Schreibgeschwindigkeit auf den einzelnen Platten ist dann bei ca. 210 MByte/s kurz unter deren Limit von 217 MByte/s laut Datenblatt.

In meinen vorangegangenen Versuchen hatte ich „nur“ zwei PCs (1x mit 2.5 GBit/s, 1x 1 GBit/s) gleichzeitig im Einsatz, wo die Link Aggregation sich standhaft auf eine Verbindung und damit auf 2.5 Gbit/s limitiert hatte.

Ihnen einen schönen Sonntag, viele Grüße von DocETE.
Member: Avoton
Avoton Apr 07, 2024 at 11:52:14 (UTC)
Goto Top