excaliburx
Goto Top

Nslookup auf Domänencontroller meldet Standardserver unknown

Hallo,

wenn ich nslookup auf dem Domänencontroller (W2k8) auf dem auch DNS installiert ist, ausführe, dann erscheint Standardserver unkown.

Kann mir jemand weiterhelfen an was das liegt?


Danke!

Content-Key: 144218

Url: https://administrator.de/contentid/144218

Printed on: June 19, 2024 at 01:06 o'clock

Member: dog
dog Jun 05, 2010 at 22:43:16 (UTC)
Goto Top
Du hast keine Reverse-Lookup-Zone eingerichtet.
Member: Excaliburx
Excaliburx Jun 07, 2010 at 06:43:00 (UTC)
Goto Top
Hi,

habe es im DNS geprüft. Es ist eine Reverse-Lookup vorhanden und ein PTR-Eintrag der auf die IP des Servers (Domänencontroller) verweist.

Trotzdem erscheint die Meldung: Standardserver: unknown ::1

An was kann das noch liegen?
Member: Excaliburx
Excaliburx Jun 10, 2010 at 22:01:01 (UTC)
Goto Top
muss ich auf dem Domänencontroller der auch DNS- und WINS-Server ist in der Netzwerkkarte 127.0.0.1 eintragen oder seine richtige IP z.B. 10.20.31.250 ?

Könnte dies vielleicht die Ursache des Problems der Meldung bei NS-Lookup sein?
Member: Tigerbaby
Tigerbaby Sep 08, 2010 at 13:17:22 (UTC)
Goto Top
Hallo!

ist das 2008 R2 ?

Guck mal in die Einstellungen von TCP/IPv6 !


Soweit ich weiss brauchen einige Programme IPv6. Wenn da der DNS auf automatisch ist, und IPv6 nicht aktiviert bzw. eingrichtet ist,
geht die Suche ins Leere und das ist eben für manche Programme nicht akzeptabel.
(Weiss ich aber nicht genau!)

Darum kann man im IPv6 statt 127.0.0.1 der Eintrag ::1 setzen. (Nenn man "das Pendant dazu" oder so)

nslookup zeigt dann auch diesen DNS an.

Das ist aber nicht unbedingt ein Fehler!

Du kannst den DNS bei IPv6 auf automatisch beziehen einstellen.
Wenn dann alles noch geht, kannst es ja lassen.


grüße