guenther45
Goto Top

Outlook 365 Business, Kontakte und Termine verschwunden

Moin Moin,

gestern habe ich bemerkt, dass mein Outlook 365 Business „spinnt“. Alle Mails sind noch da, aber sämtliche Kontakte und auch die Termine im Kalender sind verschwunden, die Anzeige ist einfach nur leer. ☹ Das ist naturgemäß ganz schön frustrierend! Wodurch das ausgelöst wurde, kann ich derzeit nicht erkennen.

Was habe ich bislang gemacht? Nun ja, erst einmal Mr. Goo befragt und verschiedene Beiträge verinnerlicht. Zunächst eine Schnell-Reparatur des Outlook durchgeführt, aber das brachte nichts. Die „große Lösung“ habe ich erst einmal außen vor gelassen. Und dann habe ich noch einen Link gefunden, de aus meiner Sicht vielversprechend aussieht: answers.microsoft.com/de-de/outlook_com/forum/all/outlook-kontakte-sind-verschwunden-gel%C3%B6scht/20eadd75-a16d-4ade-9144-f4c7ab11f6a7 Und da lese ich: „Mit dem Office 365 für Business werden alle Postfach Elemente für einen Monat aufbewahrt und können wiederhergestellt werden.“ Was sich aus meiner Sicht gut anhört. Aber ich habe keine Ahnung, wie ich daran komme. Hier würde ich mich über Hilfe freuen.

Und natürlich auch über andere Hinweise, wie ich auch an die neueren Einträge wieder herankomme (ein Wiederherstellungspunkt liegt leider einige Zeit zurück und Backup ist wegen der zu gut gefüllten Sicherungsplatte auch einige Zeit ausgefallen ☹☹).

Was mich aber enorm irritiert: Eben wurde mir eine Erinnerung, die offensichtlich aus dem Kalender stammt, eingeblendet. „Wie das?“ frage ich mich! Sind die Daten also doch noch vorhanden? Und ich habe auch noch nach *.ost-Files auf der Platte gesucht und beispielsweise auch „c:\Users\Günther\AppData\Local\Microsoft\Outlook\abc.xyz@icloud.com.ost“ (abc.xyz ist anonymisiert) gefunden. Ein Doppelklick darauf will immer das Programm PasswordTools installieren, die direktes öffnen mit Outlook ist nicht möglich.

Und nun bin ich mit meinem Latein am Ende und hoffe, das ihr mir helfen könnt. Ich würde mich wahnsinnig freuen! Sollte es klappen werde ich im Februar die Business-Lizenz um 1 Jahr verlängern, sonst steige ich auf das 365er H&S um und hole mir eine neue HDD für die Datensicherung (beides gleichzeitig liegt leider nicht drin).

Beste Grüße und ein schönes Rest-Wochenende!
Günther

Content-Key: 5384569333

Url: https://administrator.de/contentid/5384569333

Printed on: July 17, 2024 at 19:07 o'clock

Member: cykes
cykes Jan 15, 2023 at 16:31:13 (UTC)
Goto Top
Moin,

erstmal ganz ruhig face-wink Da bei der ost Datei irgendwas von @icloud.com steht, ist das die richtige ost Datei? icloud spricht ja erstmal für Apple Mail ...

Probier Dich doch mal über die Webschnittstelle (https://www.outlook.com) anzumelden und schau, ob serverseitig noch alles da ist?

Dann wäre noch wichtig, welche Office Edition Du genau lokal installiert hast - im Titel steht was von "Business" weiter unten im Text "365er H&S" (die gibt es in der Form eigentlich nicht).

Gruß

cykes
Member: Guenther45
Guenther45 Jan 15, 2023 at 22:22:14 (UTC)
Goto Top
Moin cykes,

erst einmal ein dickes Dankeschön für die extrem schnelle Antwort sowie die beruhigenden Worte, und das an einem Sonntag! - Ich fange einmal mit dem für mich leichteren Thema an: Ich habe mich da nicht eindeutig ausgedrückt! Ich nutze aktuell Office 365 Business, muss aber demnächst das Abo verlängern. Und da hatte ich eine Überlegung eingebracht, DANN auf H&S umzusteigen. Sorry für die non-Eindeutigkeit.

Ach ja, du hast garantiert Recht, was die *.ost betrifft Da war doch die Sache mit dem Wald und den Bäumen ☹ . Ich habe vor kurzem einmal versucht, das Outlook mit der iCloud zu synchronisieren (ich habe es nicht geschafft, die Daten direkt auf mein Galaxy-Outlook zu synchronisieren und darum die iCloud gewählt, wo ich kein "Mecker" als Replik bekommen habe. Und ich glaube fest, dass danach noch alle Kontakte/Termine im Outlook sichtbar waren. - Und jetzt habe ich noch einmal nachgesehen, die aus meiner Sicht "passende" *.ost ist nicht bei den verschiedenen Fundstellen auf meinem Rechner. face-sad

Jetzt wird es "interessant", sprich ich muss mich selber erst einmal sortieren. Ich habe den von dir genannten Link geöffnet und bin enorm verwirrt. mir wurden nur einige, ganz wenige Daten angezeigt, die ich eventuell früher auf der Office 2016-Version gespeichert hatte. Und offensichtlich ist der Zugriffs-Code der gleiche wie bei der Business-Version. Aber der Zustand ist nun seit fast 2 Jahren gegeben und ich bin immer "sauber" an meine Business-Daten gekommen. - Und gerade eben habe ich (dank deines Hinweises) gemerkt, dass diese Einträge auch bei iCloud zu finden sind. Hmmm…

Wie gesagt, ich muss mich erst einmal selbst sortieren. Immerhin erklärt sich nun für mich, dass beim speichern auf OneDrive immer 2 scheinbar gleiche "Angebote" bekomme. Vielleicht sollte erst einmal erkunden, wie ich die Daten von 2016 auf 365 transferieren oder (vielleicht noch besser) auf meiner Platte sichern kann und dann habe ich (hoffentlich) nur noch das eindeutig definierte 365er Konto. - Ach ja, wäre es doch Excel, damit käme ich deutlich besser zurecht! face-wink

Beste Grüße aus dem Norden
Günther
Member: cykes
cykes Jan 16, 2023 at 06:44:19 (UTC)
Goto Top
Moin,

das mit der H&S (=Home & Student) würde ich zunächst nochmal überdenken, die H&S enthält kein Outlook!

Jetzt wäre noch die Frage, ob Deine "Business"-Mailadresse bzw. die ggf. zugehörige Domain bei 365 liegt oder irgendwo anders.

Da Du aber im Outlook noch Benachrichtigungen erhälst, schau doch mal im Kalenderbereich im OUtlook, ob der passende Kalender einfach nicht angehakt ist (ausgeblendet).

Ansonsten im Outlook mal checken, was unter Datei-Menü -> Kontoeinstellungen -> Kontoeinstellungen so alles angezeigt wird.

Gruß

cykes
Member: Guenther45
Guenther45 Jan 17, 2023 at 14:16:11 (UTC)
Goto Top
Moin cykes,

oh je… ich merke, dass ich alt geworden bin. face-sad Vor gar nicht so langer Zeit war mir das absolut klar, dass bei H&S kein Outlook dabei ist, was ich im Bekanntenkreis auch stets "gepredigt" habe. Also hier noch einmal mein besonderer Dank für diesen Schubser und natürlich auch die anderen Hinweise. Die werde ich möglichst rasch und intensiv überprüfen. Ich melde mich dann noch einmal!

Ich habe jetzt noch eine Restore-Soft mit Tiefen-Scan auf Drive C: angesetzt. Keine gelöschte *.ost gefunden! face-sad Und es fehlt tatsächlich/leider das File 'G.Mumme@meineDomain.ost' komplett; andere Domains werden brav aufgezeigt.

Beste Grüße
Günther