azubaer
Goto Top

Outlook Exchangeverbindung wechselt immer zwischen - Verbindungsversuch - und - Verbunden -

Hallo,

ich habe das Problem, dass unsere Outlook-Clients unregelmäßig vom Status "Verbunden" in den Status "Verbindungsversuch" und wieder zurück wechseln. Jeder Wechsel dauert nicht länger als eine gute Sekunde und scheint auch in der täglichen Arbeit die Kommunikation nicht wirklich zu behindern. Es nervt halt nur wenn Outlook immer hin und her springt -vor allem bei langsamen GPRS-Onlineverbindungen welche unsere Mitarbeiter häufig benutzen.
Ab und zu passiert es halt wie folgt: normales, verbundenes Arbeiten mit Outlook seit 5 Minuten, dann eine Sekunde lang Verbindungsversuch, dann wieder eine Sekunde verbunden, dann wieder eine Sekunde Verbindungsversuch (das geht jetzt noch ein paar mal so) bis er sich vorerst wieder für einige Sekunden oder Minuten auf Verbunden einpegelt um dann nach ein paar Sekunden wieder herumzuspringen.
Wie gesagt, die Infos die ich im internen netzwerk anfordere kommen auch oft sofort, nur extern dauert es wegen langsamer Verbindungen sehr lange bis man repliziert ist, auch wenn sich am Postfach seit der letzten Synchronisierung nicht geändert hatte. Arbeiten mit dem Webmailer sind aber immer stabil.

Hier die Rahmenverbindungen:
- Verbindung intern über Gigabit Ethernet (kein WLAN), extern über UMTS und GPRS
- RPC/HTTPS ist bei einigen Clients und auf dem ISA- und Exchange Server aktiviert
- Clients (maximal 15-20 gleichzeitige Verbindungen von intern bzw extern)
- Server ist schnell genug (Dual Xeon 3,2 Ghz, 4 GB)
- Exchange Active Sync ist ebenfalls problemlos installiert und konfiguriert und bereitet auch keine Probleme bzgl. Verbindungsabbrüchen.
- sontige Netzwerkprobleme oder Verbindungsabbrüche neben Exchange/Outlook existieren nicht

Für alle SuFu-Poster: Ja, ich habe bereits gesucht und nicht passendes gefunden!

Content-Key: 66181

Url: https://administrator.de/contentid/66181

Printed on: January 29, 2023 at 14:01 o'clock