Passwortabfrage für Netzwerkfreigaben

Mitglied: iluvatar

iluvatar (Level 1) - Jetzt verbinden

06.12.2004, aktualisiert 09.12.2004, 10087 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo.

Ich habe ein Problem, bei der ich keine vernünftige Lösung ergooglen konnte.

Info:

WinXp Prof.
Einfache Dateifreigabe deaktiviert

Wie kann ich es erreichen, daß eine Passwortabfrage erscheint, wenn ich von meinm Notebook im Netzwerk auf einen freigegebenen Ordner an meinem Desktop PC zugreifen möchte.

Bei dem freigegebene Ordner auf dem PC, habe ich unter Freigabeberechtigungen ein Konto angegeben (\\PC1\Peter) das auch auf dem Notebook existiert.

Also:
Konten auf dem Notebook: Peter , Karin.
Konten auf PC1: Peter , Karin.

Berechtigungen für freigegebenen Ordner auf PC1: \\PC1\Peter.

Wenn ich mich mit dem Notebook als Peter anmelde und versuche über das Netzwerk auf den freigegebenen Ordner zuzugreifen, funktioniert das auch.

Wenn ich mich mit dem Notebook als Karin anmelde, habe ich logischerweise keinen Zugriff (es erscheint eine Fehlermeldung, daß ich nicht über die erforderlichen zugriffsrechte verfüge).

Ich würde es gerne so hinbekommen, das halt keine Fehlermeldung erscheint, sondern eine Passwortabfrage wo ich dann Kontoname und Kennwort eingeben kann.
Mitglied: lstenk
08.12.2004 um 23:51 Uhr
Hallo,

da scheint noch mehr nicht zu stimmen. Auch das Konto Peter müßte beim ersten Zugriff eine Passwd.-abfrage bekommen.

Gebe dem Konto PC\Karin doch einfach mal eine Lese Berechtigung auf die Freigabe. Bis jetzt darf Karin sich ja nur am PC übers Netz anmelden, als \\PC für den Zugriff muss die Freigabe (\\PC\Freig) muß das Konto zumindest eine Berechtigung zum lesen haben.

Die Eingabe von \\PC sollte aber eine Passwd-eingabe anfordern. Danach ist evtl. die Anzeige der Drucker und Geplanten Tasks zu sehen die stehen Standardmäßig auf Jeder Bearbeiten.
Bitte warten ..
Mitglied: iluvatar
09.12.2004 um 20:33 Uhr
Zitat:
"Auch das Konto Peter müßte beim ersten Zugriff eine Passwd.-abfrage bekommen."

Nee, daß ist eigentlich schon richtig so.
Nehmen wir mal an:
Auf dem PC existiert ein Konto - PETER mit PASSWORT.
Auf dem Notebook gibt es auch ein Konto PETER mit dem gleichen PASSWORT.

Ich erteile einer Freigabe auf dem PC für PETER Vollzugriff.
Ich melde mich mit PETER auf dem Notebook an und greife auf die Freigabe auf dem PC zu.
Es werden anscheined Benutzername und Passwort des Notebooks an den PC übermittelt und mit den erteilten Rechten der Freigabe abgeglichen.
Wenn sie übereinstimmen habe ich zugang.




Prinzipiell funktioniert das mit den Freigaben auch!

Wenn ich die gewünschten Rechte für einen Benutzer vergebe, hat dieser auch Zugriff!!
und alle Anderen nicht. Also so wie es sein soll.

Aber halt immer OHNE Dialogfeld zur Benutzername / Passworteingabe.

Wenn jemand auf eine Freigabe zugreifen will, zur der er aber keine Rechte hat,
soll er die möglichkeit erhalten, sich auf dem PC wo sich die Freigabe befindet,
mit einem Benutzer anzumelden der über die nötigen Rechte verfügt.

Es soll also anstatt der Fehlermeldung (Sie verfügen nicht über die erforderlichen Rechte),
dieses Dialogfeld erscheinen.



INFO:

Es erscheint dieses Dialogfeld nur, wenn ich versuche auf eine ADMINISTRATIVE Freigabe z.B.
\\PC\C$ zuzugreifen!!!

Merkwürdig warum nur hier??

Noch Ideen?
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Internet
Sehr große Dateien über das Internet versenden
gelöst pd.edvVor 1 TagFrageInternet115 Kommentare

Hallo, ich muss immer wieder große Daten über das Internet übertragen - da werden viele am WeTransfer & Co. denken aber mit den winzigen ...

Hardware
MiniPC Empfehlung AliExpress
winlinVor 1 TagAllgemeinHardware24 Kommentare

Hallo Zusammen, Hat schon mal jemand hier einen Mini pc bei AliExpress gekauft und kann einen empfehlen??? Suche etwas wo ich 2vms problemlos virtualisieren ...

Microsoft
User Aktivitäten
RoadmaxVor 1 TagFrageMicrosoft13 Kommentare

Hallo Zusammen, ich möchte gerne automatisiert auf jedem Windows 10 PC im Netzwerk prüfen lassen, was der User dort live treibt. Konkret geht es ...

Windows 10
Custom Windows-10-ISO bauen (in kontinuierlicher Verbesserung) - Ausgabe 2021
beidermachtvongreyscullVor 1 TagAnleitungWindows 102 Kommentare

Editorial kleines Vorwort Ich hoffe, ich habe hier eine für den ein oder anderen Kollegen interessante Lösung zusammengestellt. Alles, was Ihr hier lest, ist ...

Cloud-Dienste
Server mieten - wo?
ZZaaiiggaaVor 15 StundenFrageCloud-Dienste9 Kommentare

Hallo zusammen, suche einen Windows Server für SQL zum mieten, mit mindestens: 256GB SSD 32GB Ram Welche Anbieter eignen sich am besten? Und muss ...

Notebook & Zubehör
Lenovo Dockingstation - Kompatibilität?
gelöst VisuciusVor 1 TagFrageNotebook & Zubehör10 Kommentare

Guten Morgen, wir habens ja gerade mit antiquierter Technik ;-) Vor mir steht ein T440s Lenovo-Laptop, der nen frisches Windows 7 ähh Quatsch Windows ...

Windows 10
Dokumentenmanagement-System für den Heimgebrauch
Pineapple27Vor 16 StundenFrageWindows 104 Kommentare

Hallo zusammen, kennt jemand ein gutes Dokumentenmanagement-System für den Heimgebrauch und hat eventuell auch schon Erfahrungen damit gemacht? Da ich es rein privat nutzen ...

LAN, WAN, Wireless
Suche fuer unser Reihenmittelhaus eine "gute" WLAN-Abdeckung
homenetVor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless3 Kommentare

Hallo, suche fuer unser Reihenmittelhaus eine "gute" WLAN-Abdeckung. Benoetigt fuer: Smartphones, Laptops, Radio - max. ca. 10 Geraete gleichzeitig, ueblicherweise ca. 4 Geraete dauernd ...