Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Postfachinhalt vom Exchange 2003 mit Backup Exec von Symantec wiederherstellen

Mitglied: derhoeppi

Backup Exec 12 mit Exchange RemoteAgent

Hallo Leute,
ich habe ein kleines Problem. Wir nutzen hier im Unternehmen Backup Exec Version 12 von Symantec zum Sichern unseres Exchange 2003 Mailservers. Momentan sind wir mit der Migration auf einen Exchange 2007 beschäftigt. Nun ist es leider erstmalig passiert, dass ein Kollege in einem Postfach einen Ordner gelöscht hat. Jetzt habe ich nun zwei Möglichkeiten. Entweder über den Exchange oder direkt im Postfach das ganze zurückholen. Ich finde es jedenfalls spannend, wie ich das ganze über unsere tägliche Datensicherung zurückhole. Der Kollege der hier bisher die Datensicherung geleitet hat, hat die GRT Technik aktiviert. Ich kann mir auch schon in der Datensicherung, das Postfach und den Ordner auswählen. Leider schlägt die Wiederherstellung immer fehl.

Kann mir einer von euch sagen, wie ich prinzipiel vorgehe und was ich als Pfad etc. eintrage, damit die Wiederherstellung endlich klappt?


Mfg
derhoeppi

Content-Key: 101562

Url: https://administrator.de/contentid/101562

Ausgedruckt am: 04.08.2021 um 01:08 Uhr

Mitglied: education
education 11.11.2008 um 21:52:07 Uhr
Goto Top
Exchange dienst stopen.
postfach mit exchange agent einspielen
exchange dienst starten

pfad: ursprünglicher bereich.

aber wenn ihr mit der migration in moment beschäftigt seit:
schon mal überlegt wie ihr euren exchange07 sichert? mit symantec12 viel spass.
Mitglied: derhoeppi
derhoeppi 12.11.2008 um 07:40:15 Uhr
Goto Top
Hallo,
muss der Dienst wirklich gestoppt werden? Das bedeutet das dann keine Mail mehr ankommen - richtig?

Warum viel Spaß bei der Sicherung des Exchange 07 mit Backup Exec Version 12? Irgendwelche negativen Erfahrungen gemacht?


Mfg
derhoeppi
Mitglied: education
education 12.11.2008 um 21:26:14 Uhr
Goto Top
in einer test umgebung vor der migration haben wir backup exec eingesetzt, da wir uns angewohnt haben bevor wir was in produktiv einsatz bringen immer einen notfallplan für die verschiedestens szenarien zu haben und zu wissen was man machen muss.

naja bis wir das backup erst mal wirklich am laufen hatten, dann kamm es zum szenario 1 user brauch emails wieder.. war ein riesen hickhack das hin zu bekommen

untern strich:
wir sind umgestiegen auf acronis und haben acronis for exchange laufen. hast sogar die möglichkeit einzelne emails in postfach wieder her zu stellen in vollen betrieb von exchange und es läuft wunder bar.
Mitglied: derhoeppi
derhoeppi 30.12.2008 um 14:58:18 Uhr
Goto Top
Inzwischen klappt die Wiederherstellung von einzelnen Mails prima. Woran es auch lag - ich habe mich mehrere Tage mt Backup Exec beschäftigt und das ein oder andere versucht. Irgendwann hat es zum Glück funktioniert. Leider kann ich nun nicht endgültig sagen woran es lag, da ich zu viel versucht habe.

Mfg
derhoeppi
Mitglied: Biber22
Biber22 29.01.2009 um 16:40:58 Uhr
Goto Top
Wir haben das gleiche Problem. Könntest du bitte schreiben was du so alles verändert hast? Viell. hilft es mir weiter. Danke!
Heiß diskutierte Beiträge
question
Backup-Konzept für HeimgebrauchmossoxVor 1 TagFrageBackup13 Kommentare

Guten Tag zusammen, ich bin mir nicht sicher, ob ich das richtige Unterforum gewählt habe, denn meine Frage berührt auch den Bereich Hardware und Netzwerke. ...

question
Günstiges Open-Source NAS für HeimgebrauchpanguuVor 1 TagFrageSAN, NAS, DAS10 Kommentare

Hallo, mit NAS-Systemen hatte ich bisher gearbeitet: Synology, QNAP, Buffalo, etc. Dabei kommen proprietäre Betriebssysteme zum Einsatz, die sich natürlich von Hersteller zu Hersteller unterscheiden ...

question
Domains, die mir gehören gelöst IT-EinsteigerVor 1 TagFrageInternet Domänen5 Kommentare

Hi, Ich habe verschiedene Domain, bei verschiedenen Hostern. Da ich hier und da nur eine Domain gekauft habe, um den Hoster zu testen, habe ich ...

question
Ipv6 RouterliodiceVor 1 TagFrageDSL, VDSL10 Kommentare

Hallo zusammen, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, ich benötigen einen ADSL Router (Kabelgebundenen) der IPv4 und IPv6 kann, also Dual Stack (DHCP Extern und ...

question
SSH Login nur möglich bei eingelogtem USERhell.wienVor 1 TagFrageLinux Netzwerk21 Kommentare

habe einen Server (Debian) mit SSH (nur mit Public Key und auf einem Custom Port) und ufw aktiv. Ich kann mich nicht einlogen. Wenn ich ...

question
PC geht ohne Vorwarnung aus und fährt wieder hochWasserstrahlbiegezangeVor 1 TagFrageHardware14 Kommentare

Hi, vor einiger Zeit hat mein PC angefangen sich merkwürdig zu verhalten. Er stürzte einfach ab, ging dabei teilweise ohne Vorwarnung aus, und fuhr wieder ...

question
Server 2019 std. auf deutsch umstellenBender999Vor 10 StundenFrageWindows Server19 Kommentare

Hallo, kann mir einer erklären wie um alles in der Welt ich meinen Server 2019 std. auf deutsch umstellen kann? ...

question
Prozess bzw. Programm zu Verbindung auf IP herausfinden gelöst dcmindenVor 1 TagFrageWindows Netzwerk8 Kommentare

Wir bekommen bei diversen Kunden regelmäßig (alle 6 - 8 Tage) Alarmmeldungen von der Firewall zu einer geblockten Verbindung zu 68.183.140.225 Port 443. Jetzt möchten ...