Powershell Pipelinevariable?

AlbertMinrich
Hallo,

eine kleine Powershellfrage.
Ich möchte für einige Server alle runtimebroker Prozesse auslesen und sie nach Usernamen gruppieren und sortieren.

Funktioniert auch:
Die Ausgabe sieht so aus:

Jetzt weiß ich aber nicht, welche Zeile zu welchem Server gehört.
Entweder hätte ich gerne eine Zeile, wenn ein neuer Server kommt, also so:

oder, und das wär mir noch lieber, den Server in jeder Zeile mit dabei, also so:

Leider lassen das meine bescheidenen Powershellkenntnisse nicht zu. Irgendwie denke ich, dass mir PipelineVariable weiterhilft, aber wie genau?

Danke
Gruß
Martin

Content-Key: 565274

Url: https://administrator.de/contentid/565274

Ausgedruckt am: 25.01.2022 um 11:01 Uhr

Mitglied: 143728
143728 16.04.2020 um 21:36:17 Uhr
Goto Top
Mitglied: AlbertMinrich
AlbertMinrich 16.04.2020 um 21:47:10 Uhr
Goto Top
Irgendwie hab ich übersehen, dass beim Befehl get-process der Servername ja bereits mit ausgegeben wird (pscomputername), erst durch Weiterleitung an Group-Object geht er wieder verloren, außer man gruppiert auch nach pscomputername


Ausserdem interessieren mich nur die User, bei denen der Prozess mehrmals läuft und hier brauch ich jetzt die Pipelinevariable.
Ausgabe sieht dann so aus:


Das passt soweit, jetzt geht's nur noch um Feinheiten:
  • Die Ausgabe erfolgt erst, wenn alle Server abgeklappert wurden. Das kann schon mal ein wenig dauern. Besser wäre, wenn nach jedem Server eine Ausgabe erfolgen würde für den jeweiligen Server
  • Gibt es auf einem Server gar keinen Prozess runtimebroker, wird ein Fehler ausgegeben. Das Script ackert zwar ohne Unterbrechung die restlichen Server klaglos durch, ist aber nicht schön:

Hat jemand eine Idee?
Danke
Martin
Mitglied: AlbertMinrich
AlbertMinrich 16.04.2020 um 21:55:03 Uhr
Goto Top
Zitat von @143728:


Danke, funktioniert, wobei bei deiner Lösung dieser Teil alleine auch schon reicht:

Weißt du vielleicht noch eine Lösung für meine anderen beiden Probleme(Feinheiten)?

Gruß
Martin
Mitglied: 143728
143728 17.04.2020 aktualisiert um 11:09:30 Uhr
Goto Top
Punkt 1: Die Pipeline komplett nur im Foreach Abschnitt ausgeben und keine CMDLets mehr hinter Foreach anhängen dann erfolgt die Ausgabe schrittweise für jeden Server.
Alternativ würde ich bei mehreren Servern paralellisieren, entweder mit Powershell Workflows, oder Powershell Jobs (Start-Job/Receive-Job /-asjob), dann ist das ganze auch schneller fertig. Beispiele finden sich hier im Forum.

Punkt 2: Stichwort: Parameter -ErrorAction SilentlyContinue bzw. Try Catch

Heiß diskutierte Beiträge
question
Ist diese Hardware sinnvoll für privaten Haushalt?stonevVor 1 TagFrageRouter & Routing5 Kommentare

Hallo erstmal :) Meine alte Fritzbox 7490 spinnt seit gestern. Ich gehe von Alterschwäche aus, es wird also Ersatz fällig. Zufrieden war ich mit ihr ...

question
LTO-5 Bänder Löschen geht nichtkreuzbergerVor 1 TagFrageBackup23 Kommentare

Hallo ihr Helden, ich hab da ein blödes Problem: Ich habe einen Stapel gebrauchte LTO-5-Bänder bekommen, die soweit völlig i. O. sind. Mit welchem Programm ...

question
Teilenummer für weiße Esprimo Mini-PC?LochkartenstanzerVor 1 TagFrageHardware21 Kommentare

Moin, Ich habe eine eigenwillige Kundin, die einen weißen Fujitsu Esprimo Mini-PC haben will. Und der Kundin ist, wie sollte es anders sein, die Farbe ...

question
Ein Smartphone für privat und geschäftliche NutzungNebellichtVor 1 TagFragePeripheriegeräte5 Kommentare

Hallo, für die Firma werden aktuell Smartphone(s) gesucht, die da eine Dual Sim ermöglichen und zusätzlich trennende Sicherheit, d.h. ein Trennen von privaten Daten und ...

question
Tipp für Firewall mit mehreren DHCP-Instanzen für VLAN gesucht gelöst Holly484Vor 22 StundenFrageFirewall5 Kommentare

Hallo zusammen, hatte in einer Gemeinschaftspraxis bisher tolle Erfahrungen mit Netgear über die letzten vielen Jahre gesammelt. Jetzt ist Netgear aus dem Firewall-Business ausgestiegen. Bisher ...

question
Suche nach "Beschreibung"ThabeusVor 1 TagFrageVmware11 Kommentare

Moin, ich stehe gerade auf dem Schlauch bei der Suche nach einer Anleitung. Vielleicht kann mir jemand helfen die "Begrifflichkeit" zu finden. In meinem Netzwerk ...

question
User verschickt mit kryptischer Outlook.com Adresse aus on-prem Exchange 2016LauneBaerVor 1 TagFrageExchange Server10 Kommentare

Servus in die Runde, ich habe ein für mich nicht nachvollziehbares Problem bei einem User, das heute zum 2ten mal aufgetreten ist. Und zwar verschickte ...

question
Windows Admin Center - Zugriff verweigertsaschakpVor 1 TagFrageWindows Update3 Kommentare

Hallo ich habe das Windows Admin Center Installiert, leider bekomme ich beim öffnen die Meldung: Zugriff verweigert Sie sind leider nicht zum Senden dieser Anforderung ...