Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Problem: Wie kann ein Benutzer ein Postfach mit 2 SMTP-Emailadressen haben und bei jeder Mail selbst entscheiden über welche er senden möchte?

Mitglied: azubaer
Hallo,

wir haben einen Exchange Server auf den 2 Internet-Domains konnektiert sind. Es ist ja problemlos möglich nun einen Benutzer anzulegen und ihm eine Emailadresse in jeder Domain anzulegen (Also Benutzer Markus Müller hat in einem Emailpostfach zwei adressen: markus.mueller@firma1.de und markus.mueller@firma2.de)
Eine von beiden ist ja die Hauptemailadresse, welche als Absender und Antwortadresse für den Empfänger gilt. Das dumme ist nur dass die zentral festgelegt wird. Wenn also markus.mueller@firma2.de die Hauptadresse ist, wie kann dann der Benutzer eine Email mit demselben Postfach über die Adresse markus.wueller@firma1.de schicken, ohne dass der Admin jedesmal die Hauptadresse umlegen muss?

Anmerkung: Ich könnte natürlich die zweite Emailadresse über SMTP als separates Konto einrichten. Nur würden die Mails dann natürlich nicht im selben Postfach landen. Also müsste man mehrere Postfächer haben und man ist soweit wie vor dem Exchange

Hilfe!! ;)

Gruß
Martin

Content-Key: 34758

Url: https://administrator.de/contentid/34758

Ausgedruckt am: 02.12.2021 um 23:12 Uhr

Mitglied: unzhurst
unzhurst 23.06.2006 um 19:39:12 Uhr
Goto Top
Hallo Martin,

ich lös dass über eine der dieser Möglichkeiten...

1. Du legst eine Verteilergruppe im AD an und trägst dieser die zusätzliche Adresse des Benutzers
als primäre Adresse ein. Der Benutzer braucht dann für die Gruppe die Berechtigung "Senden im Auftrag".
Dann kann er über Outlook und das "Von"-Feld die Gruppe auswählen und darüber Mails verschicken.

2. Du nutzt dafür einen Öffentlichen Ordner trägst dort die Adresse des Benutzers ein und gibst ihm dafür
die Berechtigung "Senden im Auftrag". Im öffentlichen Ordner kannst du eine Moderation oder Regel erstellen,
so dass eingehende Mails auch beim Benutzer landen bzw. dorthin weitergeleitet werden. Versand läuft
dann wieder über das "Von"-Feld im Emailfenster.

3. diese Variante gefällt mir relativ gut / ist aber aufwendiger einzurichten
Du lässt beide Adressen beim Benutzer eingetragen. Im Outlook des Benutzers konfigurierst
du sein Exchange-Konto wie bisher auch - darüber werden Mails mit der primären Adresse des
Benutzers versendet. Zusätzlich richtest du dem Benutzer ein Pop3-Konto in diesem Outlookprofil
ein. Dort hinterlegst du als POP/SMTP-Server den Exchange und Benutzername und Kennwort für
die SMTP-Authentifizierung. In der Konfig dieses Kontos trägst du als "Antwortadresse" die zusätzliche
Emailadresse des Benutzers ein. In den Übermittlungsgruppen innerhalb von Outlook kannst du dann noch
einstellen dass das Pop3 Konto nur für Versand und nicht für EMailabholung berücksichtigt werden soll.
Du solltest bei der Namensgebung der Konten noch etwas aussagekräftiges verwenden, das klarmacht um
welche Emailadresse es sich jeweils handelt.
Wenn der Benutzer jetzt eine Mail versendet, hat er im Emailfenster unter "Konten" die 2 konfigurierten Accounts
zur Auswahl und kann wählen über welchen er verschickt.

Ist zwar viel Text - aber kein Hexenwerk. Teste es einfach mal...

Gruß und frohes Schaffen
Patrick
Mitglied: LittleGreek
LittleGreek 25.07.2007 um 16:55:34 Uhr
Goto Top
Hallo Patrick,

Ich weiß leider nicht genau ob das daselbe ist, bzw. glaube ich nicht alles verstanden zu haben:
Ich habe in meiner Firma im Outlook (Outlook 2000) zwei Konten eingerichtet z.B. name@adr01.e1 und name@adr02.e2, von denen ich E-Mails empfange. (die Firma deckt seit neuestem unter zwei Namen zwei verschiedene Bereiche ab und die Adressen sind die jeweiligen "Firmenadressen")
Gesendet wird momentan automatisch von name@adr01.e1, da sie in der Kontoübersicht als *(Standard)* definiert ist.
Natürlich könnte ich jedesmal das Primärkonto ändern wenn ich unter der jeweilig anderen Adresse senden will, aber ich würd mir das gern beim Senden aussuchen können.

Falls das dasselbe ist, was du hier beschreibst, dann würd ich dich (oder jeden anderen, der das hier liest und Rat weiß) bitten mir noch einen Erklärungsversuch zu gewähren, da ich leider in Outlook nicht besonders bewandert bin, sollte es sich hier um ein eigenes Problem handeln, bin ich natürlich auch über jeden hilfreichen Kommentar dankbar.

Mit Dank im Voraus,

glG

LittleGreek ;D
Heiß diskutierte Beiträge
imho
Wir müssen über Corona und das Impfen redenFrankVor 10 StundenIMHOOff Topic60 Kommentare

Ich denke, dass geht uns alle an und daher will ich meinen Beitrag dazu leisten, um über Corona und das Impfen aufzuklären. Ich habe bereits ...

general
David Kriesel: Traue keinem Scan, den du nicht selbst gefälscht hast - Immer noch aktuell aber andersStefanKittelVor 1 TagAllgemeinSicherheitsgrundlagen9 Kommentare

Hallo, dies ist keine Frage. Nur ein einfacher Beitrag. Ich habe vor ein paar Jahren dieses Video von einem Vortrag von David Kriesel gesehen. Darin ...

info
Windows Defender Fehlalarm Emotet.SBDerWoWussteVor 1 TagInformationViren und Trojaner

Moin. Es sieht so aus, als wäre gestern Abend ein False Positive über den Defender erkannt worden. Seit AV Version 1.353.1888.0 ist wieder Ruhe. Beispielmeldung: ...

question
Site2Site langsam SMBitisnapantoVor 1 TagFrageWindows Netzwerk16 Kommentare

Guten Morgen zusammen, Ich komme gerade irgendwie nicht weiter, oder sehe den Wald vor lauter Bäumen nicht. Aber vielleicht hat einer von euch einen Wink ...

general
Neues Mitglied Vorstellung - Wir sind die Web+PhoneWebplusPhoneVor 1 TagAllgemeinZusammenarbeit2 Kommentare

Hallo liebe Community wir sind neu auf dieser Plattform und möchten mit euch Probleme lösen und diskutieren. Doch bevor wir mit unseren Beiträgen starten, gibt ...

question
Ursache für Auslösung Storm-Control Cisco SG350Xlcer00Vor 14 StundenFrageNetzwerke17 Kommentare

Hallo zusammen, heute morgen gab es bei uns einen unplanmäßigen Stomausfall, der zum ungraceful-Shutdown der Server sowie der Switche (2 gestackte SG350) führte. Nach Wiederhochfahren ...

question
Browser Zertifikatswarnung lösen?IT-heilt-NIEVor 11 StundenFrageVerschlüsselung & Zertifikate13 Kommentare

Hallo an alle, ich benötige mal eure Hilfe, da ich mich mit dem Thema Zertifikate noch nicht gut auskenne. Ich komme gleich mal zum Punkt. ...

question
IP Telefon über VPN an Fritzbox betreiben1Werner1Vor 1 TagFrageRouter & Routing10 Kommentare

Moin, wir haben ein VPN über Sophos Firewall laufen. Unsere Yealink Telefone T46S sind an der Fritzbox angemeldet. Liegen im 192.168.178 Netz, wo auch die ...