Probleme bei der systemwiederherstellung windows vista

Mitglied: baacke

baacke (Level 1) - Jetzt verbinden

28.08.2011, aktualisiert 20:50 Uhr, 5390 Aufrufe, 4 Kommentare

hallo zusammen hoffe erhalte auf diesem weg unterstützung von erfahrenden pc anwendern

system doubble core 2x2,2 ghz graka nvidia welche genau ?
betriebssystem windows vista

habe mein system nach einigen abstürtzen wegen anzeigefehler neu aufgesetzt
wie mit der systemwiederherstellung die als version auf festplatte war so weit so gut
jetzt hab ich das gleiche problem und möchte das ganze wiederholen hab es versucht ging in die hose weil
der rechner bietet nicht mehr die oberfläche des recoveryprogramms an
so ich mir eine recovery im netz gedowndet eingelegt bekomme auch das fenster
option systemreparatur läßt sich ausführen keine wirkung
option systemwiederherstellung will auch nicht irgendwas mit rstrui.exe/offline:c:\windows
option complete pc wiederherstellung behauptet keine sicherungspunkte vorhanden
sehe aber das recovery immernoch drauf ist und im abgesicherten modus geht nur bis er sagt windows installation nicht abgeschlossen
sprich komme nicht ins oder aufs betriebssystem

vielleicht könnt ihr mir helfen
Mitglied: Xboxer
29.08.2011 um 10:15 Uhr
Hi,

ich hab mir jetzt 3x deinen Text durchgelesen, verstehte aber immernoch nicht was du von uns willst.

Was ging nicht?
Was hast du gemacht?
Wo bleibst du hängen?

und das ganze bitte mit Satzzeichen!

Gruß
Christoph
Bitte warten ..
Mitglied: Ivo1977
29.08.2011 um 13:12 Uhr
Schließe mich XBoxer an,

ansonsten mit LIVE CD Booten zb. Ubuntu, deine Daten sichern und Neuinstallation

Mfg Ivo1977
Bitte warten ..
Mitglied: baacke
29.08.2011 um 17:34 Uhr
Hi,

versuche es mit einer besseren Fehlerbeschreibung.

Es fing beim spielen eines 3D Spiels an, der rechner gab mir einen anzeigefehler , das spiel schloß und anschließend sagte anzeigefehler behoben.
Dann bekam ich blaue senkrechte streifen auf den monitor. Dachte mir starte neu fehler weg und gut. War natürlich nicht so. Dann habe ich mehrmals den rechner neugestartet keine veränderung. Habe dann komplete systemwiederherstellung gemacht mit der auf dem rechner vorinstallierten recovery.
Hatte auch alles behoben spiel neu rauf lief. Dann hat der rechner updates gezogen anschließend selbes problem, so das ich es nochmal wie beschrieben tat.
Mit selben ergebnis. Da ich hartnäckig war wollte ich es dann nochmal so tun. Diesmal konnte ich nicht mehr auf die ebene des recovery. Wollte dann im abgesicherten modus hochfahren : ging nicht fehlermeldung installationsprogramm kann im abgesicherten modus nicht abgeschlossen werden.
Ich mir im netz eine recoveryversion gezogen und reingelegt komme darüber auch wieder auf das eingabefenster mit den 5 Optionen.
1 Option System reparieren führt er aus aber nach neustart keine veränderungen
2 Option System systemwiederherstellung sagt er wird bereits ausgeführt programm wird beendet. Dabei öffnet sich ein neues fenster mit dem hinweis es wurden keine wiederherstellungspunkte erstellt
3 Option es wurde kein gültiger sicherungsort gefunden
4 Option diagnosse durchgeführt alles in ordnung
5 option eingabeaufforderung

Ich vermute das der rechner sich beim setup von der festplatte aufgehangen hat aber wie ist es möglich ohne installations cd wieder das system herzustellen,
denn die daten sind ja alle noch drauf. Auch die der sicherungspartition.

Hoffe die Beschreibung bringt euch meinem problem etwas näher und erbitte hilfe mein dank eilt euch vorraus,

mfg baacke
Bitte warten ..
Mitglied: 99045
99045 (Level 2)
29.08.2011 um 18:04 Uhr
Hi,

was du da als "Recoveryversion" bezeichnest, das sind die ganz normalen Computerreparaturoptionen der Vista/Win7-DVD, die auch einzeln im Netz (z. B. bei drwindows) zum Download stehen. Damit kannst du nur die vom OS selbst angelegten Sicherungen und Systemwiederherstellungsdaten zur Reparatur nutzen, die hast du aber offensichtlich nicht angelegt.

Für das, was dort bei dir als Recovery-Daten bzw. ~Partition vorhanden ist, benötigst du sehr wahrscheinlich ein Setup-Programm oder eine echte Recovery-CD deines PC-Herstellers, die du eigentlich beim Erststart des neuen PCs hättest anlegen müssen. So kannst du wahrscheinlich nur dumm aus der Wäsche gucken, wenn du die nicht hast.

Eine Möglichkeit wäre vielleicht noch das Entfernungsprogramm von Microsoft für Installationen, die sich anders nicht löschen bzw. beenden lassen:
Windows Installer Cleanup, das aber direkt von Microsoft nicht mehr angeboten wird und noch noch über diverse Download-Seiten erhältlich war/ist.
Die Datei heißt "msicuu2.exe" und ist 359.656 Byte groß, vielleicht findest du sie noch. Die oftmals verlinke Datei gleichen Namens weist meist auf FixIt-Tools zur Deinstallation von Office-bzw.Net-Framework Installationen, DIE helfen dir nicht!
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Zusammenarbeit
Klimaschutz
NebellichtVor 21 StundenTippZusammenarbeit48 Kommentare

Hallo friends, (friends in Anlehnung an die vielen Fs in dem englischen von FFF: fridays for future. Übrigens am 19.03.2021 gibts wieder einen globalen ...

Notebook & Zubehör
Tipp für festgefressene Scharniere bei Lenovo V120 Notebook?
gelöst LochkartenstanzerVor 1 TagFrageNotebook & Zubehör20 Kommentare

Moin Kollegen, Ich habe hier ein Lenovo V120 mit einem laut Internet üblichen Problem von "festgefressenen" Scharnieren. Ich könnte jetzt aufwendig das Notebook zerlegen ...

Microsoft Office
Microsoft365 und Outlook verbinden
ratzekahl1Vor 1 TagFrageMicrosoft Office30 Kommentare

Guten Morgen zusammen, ich habe einige Probleme / Fragen. Ich habe Office 365 auf den ersten Rechnern installiert. Admin angelegt, Benutzer usw. Da ich ...

Microsoft Office
Wechsel von Office - Exchange on premise zu Office 365 - Exchange Online
jann0rVor 1 TagAllgemeinMicrosoft Office14 Kommentare

Moin, ich weiß nicht so richtig, unter welche Überschrift man dieses Thema hier am besten packen kann, daher mal als allg. Beitrag / Erfahrungsbericht. ...

Viren und Trojaner
Ryuk Ransomware Warnzeichen
SchlemihlVor 1 TagFrageViren und Trojaner8 Kommentare

Guten Abend, nachdem ich hier und hier erfahren habe, wie sich die Ransomware Ryuk verhält, musste ich feststellen, dass unser kleines Netzwerk für eine ...

Internet
Sichere Verbindung von zu Hause zu einem Firmenpc
haiflosseVor 1 TagFrageInternet6 Kommentare

Hallo! Ich suche eine Lösung mit der ich eine sichere Verbindung (ohne das ein Virus, Trojaner oder Ransom Virus den Computer bzw. Netzwerk zerstört) ...

Windows 10
Leeres Desktop bei neuen Usern - möglich?
gelöst istike2Vor 1 TagFrageWindows 104 Kommentare

Hallo, in dem aktuellen Windows 10 Image haben wir leider vergessen das Desktop zu bereinigen. Wir haben also bei jedem neuen User einen vollen ...

TK-Netze & Geräte
2 x VPN site-to-site möglich?!
RicoPausBVor 1 TagFrageTK-Netze & Geräte6 Kommentare

Moin aktuell haben wir hier ein site-to-site vpn via IPsec. Das ganze läuft stabil aber langsam mit 2 x AVM6490 an Vodafone-Anschlüssen. Nun gibt ...