Remotedesktopverbindung - Abbruch

Hallo IT-Guru`s, ich hoffe ich finde hier ein Ansatz oder sogar eine Lösung meines Porblems.....

Wir haben hier div. VPN Tunnel und führen darüber verschiedene Remotedesktopverbindungen aus.
So weit alles kein Problem. Die Tunnel werden aufgebaut (Greenbow VPN Client) und die Remotedesktopverbindungen können ohne Probleme hergestellt werden.


Der Abbruch von Verbindungen tritt an einem PC auf. Ich versuche mal das Problem zu beschrieben, damit lässt sich das sicherlich schon gut eingrenzen.


User A öffnet eine Verbindung über PC 1 und betreibt seine Fernwartung.
User B stellt jetzt eine Verbindung über PC 2 her.
- Der Tunnel wird geöffnet und sobald die Verbindung hergestellt wurde, wird die Sitzung bei User A am PC 1 getrennt.

User 2 kann ohne Probleme seine Fernwartung weiterführen.

User 1 kann keine neue Verbindung aufbauen, auch nicht zu anderen Zielen. Erst nach längerer Zeit (irgendein Timeout??) oder nach restart vom PC ist ein Verbindungsaufbau wieder möglich.
Tunnel können generell am PC 1 auch nach Trennung wieder geöffnet werden, nur die Remotedekstopverbindung nicht.


Das gleiche Verhalten tritt auch umgekehrt auf, so dass User 1 den User 2 aus einer Sitzung wirft. Allerdings mit dem Unterschied, dass User 2 dann sofort andere verbindungen aufbauen kann. Also ohne Neustrat oder Wartezeit.


Das Problem trat beim Providerwechsel auf..... einzige was ich mir vorstellen könnte, dass hier die Hardware (Modem / und FritzBox 7390) nicht sauber trennen.

Ideen - Anregungen - Vorschläge sind willkommen.



Werden mehr Infos gebraucht, versuche ich diese auch zu liefern.

Content-Key: 160541

Url: https://administrator.de/contentid/160541

Ausgedruckt am: 16.10.2021 um 20:10 Uhr

Mitglied: joeyschweiz
joeyschweiz 06.04.2011 um 16:52:30 Uhr
Goto Top
Grüezi,

zwischenzeitlich hat sich das Problem verlagert.

Die Verbindung bricht nach wie vor ab wenn ein 2. Rechner eine RDP Verbindung aufbaut. Damit können wir derzeit leben (2Monate bis zum neuen Anschluss mit mehr Leistung)

Problem allerdings.

An einem WIN XP PRo SP4 Rechner wird eine RDP Verbindung aufgebaut. Die Anmeldung am "Client" erfolgt und alles ist super. Nur bricht die Verbindung immer unterschiedlich ohne Fehler ab.
Es kann durchaus 2 Minuten dauern oder gar 30 Minuten bis zum Abbruch.

Was dazu kommt, die Verbindung ist an dem Rechner dann wie gesperrt. Also reconnect nicht möglich. Neustart und reconnect hingegen ja.

Zeitgleich besteht aber die Möglichkeit vom PC 2 (WIN XP SPç) die Verbindung zum gleichen Ziel aufzubauen. Bricht die Verbindung hier ab, ist auch ein reconncet sofort möglich.


Wir nutzen zwar in erster Linie den TeamViewer und sind bestens zufrieden doch ab und zu brauchen wir gerade die RDP^s

Hat jemand eine Idee ?


Danke und Grüäsli
Mitglied: joeyschweiz
joeyschweiz 21.07.2011 um 11:33:18 Uhr
Goto Top
Hoi,

nach einigen Tagen / Wochen mit wenigen Fehlern immer noch die gleichen Probleme.


Die Basis:

2 Windows XP Rechner
jeweils Greebow VPN Client für die VPN Tunnel
Remotedesktopverbindung



Baut Rechner 1 eine Verbindung zu einem WIn SBS2003 auf, wird der Tunnel geöffnet, die Verbindung ist perfekt.

Baut Rechner 2 jetzt eine Verbindung zu Zeil xyz auf, bricht auf Rechner 1 die Verbindung ab und auf Rechner 1 ist eine Wiedereinwahl nicht möglich. Auch ein anderes Ziel ist nicht erreichbar, lediglich der Tunnel wird korrekt geöffnet.

Beendet Rechner 2 die Verbindung muss Rechner 1 noch einige Minuten warten, bevor eine erfolgreiche Verbindung wieder hergestellt werden kann.



Ich vermute hier Leitungsprobleme / Kapazität oder ein Problem / Konfigurationsfehler mit der Fritzbox 7390
Gegen Leitungsprobleme spricht allerdings die Tatsache, dass parallel zur RDP/VPN Verbindung jeder Zeit TeamViewer Verbindungen möglich sind.


Hat vielleicht jemand vergleichbare Fehler festgestellt oder sogar eine Lösung gefunden?

Besten Dank und Grüäsli
Heiß diskutierte Beiträge
question
Achtung VMware, Inc. - SCSIAdapter - 1.3.18.0 virtuelle Server starten nicht mehrBl0ckS1z3Vor 1 TagFrageWindows Server5 Kommentare

Hallo Admins, ich habe heute über das VMware, Inc. - SCSIAdapter - 1.3.18.0 Treiberupdate aus den Windows Updates auf einem virtuellen Server Windows 2012 R2 ...

question
WIN 10 pro for workstations - Was genau ist das?toddehbVor 1 TagFrageWindows 1017 Kommentare

Hi, bin das erste mal über einen PC mit Win 10 Pro for workstations gestolpert und frage mich, was an dieser Edition anders ist, als ...

report
Ist FSLogix das Gelbe vom Ei?dertowaVor 1 TagErfahrungsberichtWindows Userverwaltung9 Kommentare

Hallo allerseits, ich habe mich die letzten Tage eingehend mit FSLogix in meinem Lab befasst und bin noch ein wenig zweigeteilter Meinung. Aktuell produktiv im ...

question
Hotel - Gast WLAN - Hotspot Aufbau und Sicherheit-Haftungaif-getVor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless12 Kommentare

Hallo zusammen, ich würde gerne bei einem Bekannten, der ein kleines Hotel (30 Zimmer - 3 Unify APs) besitzt ein Gäste WLAN aufsetzen, möglichst mit ...

question
VOIP BasisstationWolf6660Vor 1 TagFragePeripheriegeräte18 Kommentare

Hi, ich will meine FritzBox gegen einen MikroTik RB4011iGS+5HacQ2HnD-IN austauschen. Nun benötige ich aber einen VOIP Basisstation. Natürlich könnte ich meine 7590 dazu benutzten aber ...

question
Portbasierten vLans als Ersatz von unabhängigen Switches gelöst cheechybaVor 1 TagFrageNetzwerkmanagement10 Kommentare

Guten Tag liebe Community, im Anhang habe ich eine einfach Skizze angefügt um folgende Idee zu diskutieren und um Hilfe bei der Umsetzung zu bitten. ...

question
CAD Mobil in rauer Umgebunggansa28Vor 1 TagFrageHardware4 Kommentare

Hallo zusammen, Zu meinem Problem: Mein Schwieger Vater bekommt in seinem Metall Produzierenden Gewerbe zwei neue CAD Arbeitsplätze die eine recht hohe Hardware Anforderung haben, ...

general
Automatische Dokumentation von Vorgängen mit Kamerapassy951Vor 1 TagAllgemeinSonstige Systeme6 Kommentare

Hallo zusammen, ich wende mich mal an euch, da ich nicht weiß wie ich das lösen soll bzw. ob es sowas überhaupt zu kaufen gibt. ...