rickstinson
Goto Top

Reste des demoteter DC (ehemalig auch mit FSMO) im DNS

Hallo,
ich habe gestern zwei neue Windows 2016 Std Server installiert um unsere beiden alten Windows 2012R2 Domaincontroller zu ersetzen.

Soweit so gut, die beiden 2016 wurden als DC hinzugefügt und gleich überall als DNS eintragen.
Der zweite Win2012DC wurde demoted und außer Betrieb genommen.
Beim ersten Win2012DC, der auch die FSMO Rollen inne hatte, wurden die FSMO Rollen auf einen der Win2016 DC übertragen. Fehlerlos.

Nun habe ich den letzten Win2012DC demoted, diese läuft nun als Memberserver noch ein paar Tage mit.
Dieser Server ist jetzt automatisch in die Gruppe "Computers" verschoben worden, aber es finden sich noch reste dieses DC im System:

Active Directory Standorte und Dienste:
Hier ist noch der Eintrag des letzten Win2012 (ex FSMO) Servers. Diesen würde ich ja normalerweise löschen,
aber dieses Objekt hat einen Subeintrag "DNS Settings".
Die beiden neuen DCs haben diesen Eintrag nicht.
Kann ich diesen Eintrag löschen? Für was ist der überhaupt gut?

ad-standorte-dienste

DNS:
Als Nameserver sind jetzt brav nur die beiden neuen DCs eintragen.
Allerdings finde ich den alten demoten primären DC noch immer hier: Forward-Lookup -> sub.domain.tld -> _msdcs
Das gefällt mir irgendwie nicht. Was könnte ich hier tun, einfach löschen oder gehört hier noch etwas angepasst?


Unter _msdcs.sub.domain.tld sind nur die neuen DCs zu finden.

In sub.domain.tld sind in den Einträgen _sites, _tcp, _udp sind nur die neuen DCs zu finden.
In DomainDNSZones und ForestDNSZones sind die neuen DCs zu finden und der alte DC auch noch eintragen
-> Die Einträge des alten DC würde ich jetzt ungeschaut löschen, da die neuen DCs überall eintragen sind, oder täusche ich mich?

Vielen Dank!
msdsc

Content-Key: 390165

Url: https://administrator.de/contentid/390165

Printed on: April 18, 2024 at 05:04 o'clock