rickstinson
Goto Top

Yealink - Sommerzeit beginnt jetzt schon

Guten Morgen,

ich nehme an es haben einige das gleiche Phänomen. Bei Yealink Telefonen wird für die Sommerzeit einfach der 4. Sonntag im März genommen. Snom Telefone haben das Problem nicht.

Hat jemand eine Idee wie man das grundlegend lösen könnte, außer halt dem Telefonen jedes Jahr fix das Datum einzutragen (bzw. zu pushen).

LG Patrick
2024-03-25 07_50_19-yealink t58 phone – mozilla firefox

Content-Key: 9122650949

Url: https://administrator.de/contentid/9122650949

Printed on: May 30, 2024 at 13:05 o'clock

Member: aqui
aqui Mar 25, 2024 at 07:02:12 (UTC)
Goto Top
Passenden NTP Server und Zeitzone setzen!
ntp
Member: fisi-pjm
fisi-pjm Mar 25, 2024 at 07:41:24 (UTC)
Goto Top
Zitat von @rickstinson:
ich nehme an es haben einige das gleiche Phänomen. Bei Yealink Telefonen wird für die Sommerzeit einfach der 4. Sonntag im März genommen.

Da kann man sich nur an den Kopf greifen.
Member: rickstinson
Solution rickstinson Mar 25, 2024 at 08:01:24 (UTC)
Goto Top
bin jetzt mal draufgekommen.
Sommerzeit war zwar auf "automatisch" gesetzt (local_time.summer_time=1), aber die PBX hat dennoch den 4. Sonntag als Startdatum für die Sommerzeit hinterlegt.

Eigentlich sollte das Yealink bei "automatisch" nicht das startdatum nehmen, sondern nur bei "aktiviert". aber egal...
Falls es doch wen auch noch betrifft:

local_time.summer_time = 1
local_time.dst_time_type = 1
local_time.end_time = 10/5/7/3:0
local_time.start_time = 3/5/7/2:0
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Mar 25, 2024 at 08:16:19 (UTC)
Goto Top
Zitat von @rickstinson:

Hat jemand eine Idee wie man das grundlegend lösen könnte, außer halt dem Telefonen jedes Jahr fix das Datum einzutragen (bzw. zu pushen).


Dem Hersteller den Bug melden und so lange treten, bis der Fix kommt oder andere Telefone kaufen, die solche Bugs nicht haben. face-wink

lks
Member: aqui
aqui Mar 25, 2024 at 08:30:21 (UTC)
Goto Top
Bei Yealink hört der Chinamann ja so oder so immer mit! face-wink
Member: commodity
commodity Mar 25, 2024 at 08:38:52 (UTC)
Goto Top
Bei Yealink hört der Chinamann ja so oder so immer mit! face-wink
Aber die Qualität der Phones ist deutlich besser als bei Snom face-wink
(ich nehme aber beide nicht face-big-smile)

Viele Grüße, commodity
Member: Melmac
Melmac Mar 25, 2024 at 09:13:26 (UTC)
Goto Top
Das Problem liegt am Schaltjahr, deswegen hat der März 5x Sonntage und das mit dem 4. Sonntag kommt somit nicht mehr hin face-wink

Einfach aussitzen !
Member: rickstinson
rickstinson Mar 25, 2024 at 15:06:30 (UTC)
Goto Top
Das mit dem Schaltjahr war auch mein Gedanke.
In 2025 und 2026 hat der März aber auch 5 Sonntage... face-wink
Member: rickstinson
rickstinson Mar 25, 2024 at 15:09:07 (UTC)
Goto Top
Dem Hersteller den Bug melden und so lange treten, bis der Fix kommt oder andere Telefone kaufen, die solche Bugs nicht haben. face-wink

da brauche ich aber erst einen Übersetzer für... simplified oder traditional?

Die Snome Telefone hatten den Bug übrigens nicht.
Ich finde die Snom dennoch so... irgendwie umständlich - nämlich in der Bedienung und administration (speziell alles was dect ist... brr).
Member: Melmac
Melmac Mar 25, 2024 at 15:11:02 (UTC)
Goto Top
Soweit habe ich nicht geguckt. Der Punkt geht an dich face-wink
Hat denn jemand schon ein Ticket bei Yealink aufgemacht ?
Member: rickstinson
rickstinson Mar 25, 2024 at 15:15:57 (UTC)
Goto Top
Für mich wars jetzt rückblickend eine Mischung aus unserer PBX (die hat den Wert 4ter Sonntag eingetragen) und Yealink (dort war die Einstellung auf "automatisch", damit sollte die Einstellung der PBX nicht greifen).

Ich mag da mal kein Ticket aufmachen, das ist mir jetzt grad mal zu mühsam (zieht sich ja immer ewig mit zig Rücksprachen, etc - aber hey, einmal hatte ich nach einen Bug innerhalb von 3 Wochen eine custom Firmware bekommen).
Member: Melmac
Melmac Mar 25, 2024 at 15:28:54 (UTC)
Goto Top
Es müsste ja auch grundlegend etwas geändert werden, denn das an der Anzahl der Sonntage festzumachen ist schon etwas fraglich.
Member: dertowa
dertowa Mar 26, 2024 at 11:52:01 (UTC)
Goto Top
Wir haben selbigen Effekt bei 3CX und Yealink.
Die 3CX steht in der richtigen Zeitzone, die lokalen SessionBorderController haben die korrekte Uhrzeit.
Die Yealinktelefone ignorieren die NTP Zeitserver und laufen schon in der Sommerzeit.

Laut unseres Ansprechpartners hat das mit den 5 Sonntagen zu tun, da die Telefone zum 4. Sonntag umstellen.
Angeblich könnte ich nun nur in den Telefonen manuell die Zeit setzen.

Für mich klang das nun nicht so als würde da irgendetwas unternommen, auch wenn es zig Kunden betrifft, sondern man verweist darauf, dass ein Firmwareupdate kommen müsste und man dann im Jahre 2025 feststellen würde ob in Fernost jemand daran gearbeitet hätte...

Grüße
ToWa
Member: Melmac
Melmac Mar 26, 2024 at 12:00:44 (UTC)
Goto Top
Über den NTP wird nur UTC herangezogen, also +0
Sprich, die Geräte machen alles weitere durch die Länderkennung, z.B. +1 und zusätzlich Sommer/Winterzeit.
Da die 3CX die Provisionierung übernimmt, wäre es einfacher wenn sich 3CX darum kümmert und die Provisionierung immer auf 4 oder 5 Sonntage anpasst. Oder Yealink muss sich mal Gedanken machen, andere Hersteller bekommen es ja auch hin. Ich denke Yealink wird es auf z.B. 3CX schieben, denn Yealink stellt ja alle Möglichkeiten zur Verfügung.
Member: rickstinson
rickstinson Mar 26, 2024 at 17:41:33 (UTC)
Goto Top
Tragt einfach im Provisionfile die von mir oben geposten Werte ein, dann klappt es. Er nimmt dabn den letzten Sonntag im März (respektive den 5.).
Member: dertowa
dertowa Mar 27, 2024 at 11:44:17 (UTC)
Goto Top
Zitat von @rickstinson:

Tragt einfach im Provisionfile die von mir oben geposten Werte ein, dann klappt es.

Das Provisionierungsfile finde ich dann wo?
Hier laufen 50 Hotdesking Telefone und einige direkt zugewiesene, da will ich ja nun nicht mehr alles neu provisionieren? :D

Grüße
ToWa
Member: rickstinson
rickstinson Mar 27, 2024 at 11:50:39 (UTC)
Goto Top
Bei der 3CX weiß ich es leider nicht. Das Provioningfile sollte ja nur ein Textfile sein, dort fügst du die Werte ein und syncst die Endgeräte neu (vorher halt auf ein, zwei Geräte testen).
Member: Melmac
Melmac Mar 27, 2024 at 12:00:31 (UTC)
Goto Top
Es sind doch nur noch 4 Tage face-wink
Dann stimmt alles wieder.
Member: dertowa
dertowa Apr 05, 2024 updated at 11:03:19 (UTC)
Goto Top
Übrigens, kleiner Fun Fact, da heute Freitag ist.
Ich hatte die Auffälligkeit bei uns kontrolliert und konnte keine fehlerhafte Einstellung der Telefonanlage (3CX) entdecken.
Daher habe ich am besagten Montag um ca. halb 9 Uhr unseren Telefoniepartner (Hoster der 3CX & Verkäufer der Yealinkhardware) über die Auffälligkeit unterrichtet und mitgeteilt, was ich bereits geprüft habe.

Im Laufe des Vormittags bekam ich dann den Anruf, dass das bei deren Yealinktelefonen genauso sei und auch diverse andere Kunden das Problem hätten. Gemäß Recherche wäre das aber kein 3CX, sondern ein Yealinkproblem.

Soweit so gut, letzte Woche kam die Monatsabrechnung und hier stehen 45min zu meinen Lasten.
Die Nachfrage brachte gerade eine interessante Erkenntnis:
Da dieses Problem bei jedem Kunden aufgetreten ist der Yealinkkunde ist, wir aber erst mit der Recherche zum Ergebnis gekommen sind, ihr seid in diesem Fall leider der erste mit der Fragestellung gewesen.
In den anderen Fällen profitiert ihr ja auch davon, wenn der Fehler vorher gefunden wurde.


Ich hatte zwar nie eine Recherche beauftragt und finde dieses Geschäftsprinzip sehr spannend, vor allem wenn der Dienstleister selbst die "Problematik" hat und die Analyse auf den/die Kunden abwälzt, aber vielleicht ist das auch Standard bei Systemhäusern?

Grüße
ToWa
Member: rickstinson
rickstinson Apr 05, 2024 at 15:10:51 (UTC)
Goto Top
Kategorie schlechter Scherz und falscher Kundenservice. schön für die anderen dass du zuerst draufgekommen bist.

Vor allem wenn es ein Massenphänomen ist, ubd du ja wohl nicht auf sofortige Lösung ungut gedrängt hast, würde ich mich nie trauen dies zu verrechnen... Aber bitte.
Member: commodity
commodity Apr 05, 2024 at 16:24:36 (UTC)
Goto Top
ihr seid in diesem Fall leider der erste mit der Fragestellung gewesen.
Serviceoase Deutschland. Bloß nix durchgehen lassen face-big-smile

Viele Grüße, commodity
Member: rickstinson
rickstinson Apr 05, 2024 at 16:48:01 (UTC)
Goto Top
Das beste bis dato: Kundin ruft bei ERP Hersteller an und hat eine Frage zur Rechnung.

Das wurde dann mit 0,25h verrechnet ("Fragen zur Rechnung beantwortet).
Member: commodity
commodity Apr 05, 2024 at 17:35:08 (UTC)
Goto Top
face-big-smile
Ordnung muss halt sein!

Dankeschönmail des Kunden, weil Support erfolgreich war: 0,25 h.
Ist doch klar face-wink

Viele Grüße, commodity
Member: dertowa
dertowa Apr 06, 2024 at 17:04:58 (UTC)
Goto Top
Zitat von @rickstinson:

Kategorie schlechter Scherz und falscher Kundenservice

Angeblich hat es auch einige Kunden gar nicht interessiert.
Die wussten dann vermutlich bereits davon, wie man dort mit der Meldung von Phänomenen umgeht.
Ich habe meine Lektion nun ja auch gelernt und bin gespannt wie das offene Thema noch berechnet wird.

Wir haben aktuell noch 3CX in Ver. 18 im Einsatz, die Adminoberfläche bietet seit langer Zeit Ver. 20 an, Update 1 dazu ist ja auch bereits in der Beta.
Lange hat der Dienstleister mich hingehalten mit
  • sind noch nicht alle Funktionen enthalten
  • läuft noch nicht sauber
  • müssen wir noch testen
vergangene Woche kam dann eine interessantere Aussage:
Test haben wir erstmal eingestellt, da uns die 3CX-App (nur noch über den MS Store zu beziehen) nicht gefällt.
Zudem haben wir es noch nicht hinbekommen ein Upgrade auf bestehende Ver. 18 zu fahren, wir laufen da immer in einen generischen Fehler, ggf. liegt das am Hoster (Hetzner), oder daran, dass wir dort ein Hardwareupgrade brauchen.

Ich weiß noch nicht so recht was ich von all dem halten soll.

Grüße
ToWa
Member: rickstinson
rickstinson Apr 06, 2024 at 17:13:32 (UTC)
Goto Top
Klingt irgendwie nach "das ist alles total mühsam und eigentlich haben wir keine Lust mehr"...
Member: dertowa
dertowa Apr 06, 2024 at 17:20:45 (UTC)
Goto Top
Zitat von @rickstinson:

Klingt irgendwie nach "das ist alles total mühsam und eigentlich haben wir keine Lust mehr"...

Ich glaube eher man sucht nach Kunden die einem Fortbildung vergüten.
Bei 120 EUR pro Technikerstunde netto meine ich eigentlich man könne da schon ein bisschen mehr erwarten als bei jeder Banalität zu sagen:
  • Hatten wir noch nicht, muss ich mal recherchieren.
Letzteres habe ich ja mittlerweile gelernt, ist bezahltes googlen. face-big-smile
Member: commodity
commodity Apr 06, 2024 at 17:21:39 (UTC)
Goto Top
Wenn man die native Desktop-Telefonie nicht braucht, die bei 3CX eh netzwerktechnischer Wahnsinn ist, ist die FreePBX eine vorzügliche und kostenfreie Alternative, finde ich. Vor allem anspruchsärmer, was die HW angeht (vA keine Herstellerbindung für die Telefone, denn insbesondere Snom ist ja eine notorische Userqual und schneller EOL als man piep sagen kann).

Viele Grüße, commodity