SFPplus abwärtskompatibel?

sk
Goto Top
Hallo,

ich klicke mich gerade durch den Switch-Konfigurator von HP und habe festgestellt, dass er mir beim A5820 (ehemals H3C) auch "normale" SFP-Module (1GBit/s) zur Auswahl stellt, obwohl der Switch nur 10G-SFP+ und 1G-Cu-Ports hat.
Ist die Abwärtskompatibilität zu SFP Teil der SFP+-Spezifikation und ist dies daher bei anderen Hersteller ebenso oder dreht hier H3C sein eigenes Ding oder befindet sich gar ein Fehler im Konfigurator?
100er SFPs scheinen übrigens nicht unterstützt zu werden...

Gruß
Steffen

Content-Key: 168430

Url: https://administrator.de/contentid/168430

Ausgedruckt am: 14.08.2022 um 03:08 Uhr

Mitglied: Yali0n
Yali0n 22.06.2011 um 07:45:07 Uhr
Goto Top
Morgen!

In die SFP+ Slots passen die 1Gbit SFP's rein, zumindest bei meinen Cisco 2960s Stacks.


Gruß
Yali0n
Mitglied: brammer
brammer 22.06.2011 um 08:38:46 Uhr
Goto Top
Hallo,

@..sk..
das ist ja das schöne an Abwärtskompatibilität!

Die 10 GB sind das Maximum, das heißt aber auch das er mit langsameren GBICs umgehen kann.

@Yali0n
passen tun die SFP auf jeden Fall, die Frage ist eher ob die Dinger dann auch funktionieren.

brammer
Mitglied: Yali0n
Yali0n 22.06.2011 um 08:41:42 Uhr
Goto Top
Hi Brammer!

Stimmt, habe mich etwas unschön ausgedrückt - hab die SFP's in den SFP+ Slots auch am laufen ...

Gruß
Yali0n
Mitglied: sk
sk 22.06.2011 um 09:00:06 Uhr
Goto Top
Guten Morgen,

besten Dank für die Bestätigung! face-smile

Gruß
Steffen