Speicherort der Autovervollständigen-Liste auf dem Exchange-Server

Hallo zusammen,

leider beschäfigt uns immernoch das Problem der Autovervollständigen-Liste in Outlook 2010.

Es ist leider wieder passiert. :-( face-sad
Es verschwinden Einträge aus der Autovervollständigen-Liste verschiedener Mitarbeiter.

Kann mir jemand helfen und mir mitteilen, wo die Autovervollständigen-Liste auf dem Exchange-Server abgelegt werden?
Ich möchte versuchen mir diese anzusehen und gegenfalls Änderungen durchzuführen oder evlt. neu anzulegen.

Ich finde leider im Internet keine Informationen hierzu.

Vielen Dank im Vorraus.

Gruß
Smile88

Content-Key: 158398

Url: https://administrator.de/contentid/158398

Ausgedruckt am: 02.08.2021 um 19:08 Uhr

Mitglied: Dog-In-The-Box
Dog-In-The-Box 11.01.2011 um 17:30:49 Uhr
Goto Top
Such mal auf dem Client nach einer Datei mit Endung NK2. Diese kannst du mit dem Tool NK2Edit bearbeiten und ggf. exportieren. Link: http://www.nirsoft.net/utils/outlook_nk2_edit.html
Mitglied: GuentherH
GuentherH 11.01.2011 um 18:41:17 Uhr
Goto Top
Hallo.

Such mal auf dem Client nach einer Datei mit Endung NK2

Die gibt es in Outlook 2010 nicht mehr, da ist die NK2 Datei in das Postfach gewandert und ein Zugriff darauf ist über "vorgeschlagene Kontakte" möglich.

LG Günther
Mitglied: maretz
maretz 11.01.2011 um 18:47:03 Uhr
Goto Top
Moin,

das kannst du tun. ALLERDINGS behebt das dein Problem nicht. Dann weisst du das z.B. die letzten 50 Adressen in der Datei liegen - und was ändert das? Die Adressen werden immernoch verschwinden...

Bringe deine User dann doch lieber dazu das Adressbuch zu nutzen! Man kann hier Verteillisten anlegen (falls man ständig dieselben Verteiler hat) oder eben einzelne Adressen nutzen. Das Auto-Vervollständigen klappt da deutlich zuverlässiger ;)

Gruß

Mike
Mitglied: smile88
smile88 13.01.2011 um 10:35:47 Uhr
Goto Top
Hallo,

wir würden halt diese Datei gerne bearbeiten.
Es sind plötzlich alte E-Mail-Kontakte im Cache mit denen wir vor 2 Jahren ca. kontakt hatten und es sich Kontakte verschwunden mit denen wir sehr regelmäßig schreiben.
Mit dem Adressbuch arbeiten wir viel, aber es kann doch nicht sein, dass plötzlich Einträge aus der vervollständigen-Liste verschwinden, mit denen wir beispielsweise gestern noch geschrieben haben.
Da muss doch diese Datei auf dem Exchange-Server defekt sein, oder?

Gruß
Corinna
Mitglied: GuentherH
GuentherH 13.01.2011 um 18:02:44 Uhr
Goto Top
Hallo.

Noch einmal. Die Autovervollständigenliste ist mit Outlook 2010 in des Exchange Postfach umgezogen. Bei einem Update von Ol 2007 auf OL 2010 wird die NK2 Datei auch in den meisten Fällen korrekt übernommen.

In Outlook 2010 kannst du diese Daten jetzt unter vorgeschlagenen Kontakte bearbeiten. Wenn also welche Daten verschwunden sind, dann wurden sie nicht importiert oder aber die User bearbeiten selbst die vorgeschlagenen kontakte.

Wenn dabei etwas schief gelaufen ist, kannst du es eventuell wie hier beschrieben korrigieren - http://www.outlook-user.de/blog/index.php/outlook-2010-gedaechtnislueck ...

LG Günther
Mitglied: chris-99
chris-99 07.04.2014 aktualisiert um 10:00:21 Uhr
Goto Top
Hallo,
ich habe das Problem bei einem User mit Outlook 2003, da verschwindet hin und wieder ein Eintrag aus der Empfängerliste... (Autovervollständigen ist eingeschaltet).
Das kurriose ist, das laut dem Tool NK2EDIT nur eine Adresse gespeichert sein soll, aber es sind mind. 50 Adressen hinterlegt, wenn eine Email geschrieben wird...
und der User löscht definitiv nicht den Eintrag... wie komme ich dem Problem auf die Schliche?
Heiß diskutierte Beiträge
question
USB Adapter wie PoE? gelöst HournenharmaVor 1 TagFrageHardware5 Kommentare

Ich habe einen Kunden, der will in seinem Ford mit SYNC2 sein RazerPhone 2 nutzen. Das Problem ist, dass die USB-A Anschlüsse max. 5W geben, ...

question
Hyper-V - verwaiste Snapshots löschenbasdschoVor 1 TagFrageHyper-V25 Kommentare

Hallo, mein Veeam machte bei einer installation Probleme und konnte plötzlich die Snapshots nicht mehr löschen. Kein Problem, Disks konsolidiert, alte Snapshot Dateien gelöscht. Nun ...

question
Fritzbox 6591 - cable gigabit - Fax einrichten wie lösbar ? gelöst daswinimramVor 1 TagFrageRouter & Routing14 Kommentare

Hallo Community und Admins ! Folgende Hardware : FRITZBOX 6591 an Vodafone Gigabit Kabelanschluss. 1 Rufnummer (SIP) eingetragen, funktioniert seit Jahren. Hintergrundwissen : Bei YodasPhone ...

question
USB 3 beißt sich mit 2,4Ghz Funkperipherie gelöst O-Two06Vor 1 TagFragePeripheriegeräte3 Kommentare

Hiho, ich habe nun schon einige Artikel über das leidige Thema gelesen, komme aber zu keiner Lösung. Ich habe Mini-PCs, bei denen nun leider mal ...

question
Fritzbox 7590 ersetzten gegen Modem + Router oder Router mit Modemindignus-estVor 1 TagFrageNetzwerke10 Kommentare

Hallo zusammen, nach langer Krankheit und Genesungszeit fasse ich jetzt mal wieder den Mut eine frage zustellen die mir schon seit längeren im Kopf herum ...

question
Ipv6 RouterliodiceVor 14 StundenFrageDSL, VDSL10 Kommentare

Hallo zusammen, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, ich benötigen einen ADSL Router (Kabelgebundenen) der IPv4 und IPv6 kann, also Dual Stack (DHCP Extern und ...

question
SSH Login nur möglich bei eingelogtem USERhell.wienVor 17 StundenFrageLinux Netzwerk17 Kommentare

habe einen Server (Debian) mit SSH (nur mit Public Key und auf einem Custom Port) und ufw aktiv. Ich kann mich nicht einlogen. Wenn ich ...

question
ProLiant DL380p G8 findet HP SAS-Festplatten MB3000FBUCN nicht ?IT-DAUVor 23 StundenFrageServer-Hardware5 Kommentare

Hallo liebe Community! Kurz vorweg: ich bin Quereinsteiger in der IT-Branche und möchte nun als Vorbereitung zu meinem Ausbildungskurs bzw. für zu Hause ein bisschen ...