Suche Empfehlung für Managed- oder Web-Managed 16 Port-GBit Switch mit PoE

Mitglied: Schimpfgegner

Schimpfgegner (Level 1) - Jetzt verbinden

30.04.2021 um 14:43 Uhr, 664 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,

ich suche eine Empfehlung für einen rackmontierbaren, Managed oder Web-Managed GBit-Switch mit folgenden Specs:

  • Managed oder Web Managed
  • 10/100/1000 MBit
  • Min. 16 ports (min. 10 PoE+ ports)
  • VLANs
  • Rack Mountable
  • Mind. 150W PoE-Budget

Er sollte möglichst langlebig sein, ein einigermaßen funktionierendes Webinterface bieten - und auch vom Hersteller zumindest für 3 Jahre mit Updates versorgt werden (falls mal eine Sicherheitslücke bekannt wird).

Hat da jemand eine Empfehlung? Ich hab mir zwar schon etliche rausgesucht, aber würde ganz gerne mal vorurteilsfrei von anderen Leuten wissen, was sie empfehlen.

Gruß,
SG
Mitglied: aqui
30.04.2021, aktualisiert um 14:57 Uhr
Bitte nicht schon wieder so eine unreflektierte Killerfrage ohne jegliche Angabe von Anforderungen. Da kann man mit dir leider nur "schimpfen" ! Solche Threads führen niemals zu einer zielführenden und für dich verwertbaren Antwort. :-( face-sad
https://administrator.de/forum/empfehlung-stapelbarer-switch-666248.html
Suchst du so auch nach einer Autoempfehlung ? "Farbe blau und 4 Räder"...?!
Die für dich vermutlich wichtigste Angabe zum Budget fehlt. Das was ein guter, langlebiger Switch kostet bist du ganz sicher nicht bereit zu zahlen, oder doch ? Dann bleibts doch wieder beim Chinesen vom Blödmarkt...?!
Mit einem Cisco SG220-26P machst du nichts falsch...
https://www.cisco.com/c/en/us/products/switches/small-business-220-serie ...
Oder doch NetGear oder TP-Link ? D-Link gibts ja auch noch. Mikrotik kann noch preiswerter. Oder HP die haben ja auch tolle Drucker... Nach deinen spärlichen Angaben brauchst du ja nur etwas was Pakete von A nach B switchen kann. Da ist es vollkommen egal was du nimmst...
Bitte warten ..
Mitglied: NixVerstehen
30.04.2021 um 15:13 Uhr
Zitat von @aqui:
... Nach deinen spärlichen Angaben brauchst du ja nur etwas was Pakete von A nach B switchen kann. Da ist es vollkommen egal was du nimmst...

Da ginge dann auch DHL, UPS, DPD oder GLS :-) face-smile

Aber wie aqui schon schrieb, mit der 220er oder 250er-Reihe von Cisco machst du, basierend auf deinem dünnen Anforderungsprofil, sicher nichts falsch und liegst preislich nicht am oberen Ende der Skala.
Bitte warten ..
Mitglied: StefanKittel
30.04.2021 um 15:14 Uhr
Kurzer Hinweise: >große Switche mit PoE gibt es nicht mehr passiv gekühlt.

Und die Cisco SG sind zu laut um auf Deinem Schreibttisch zu liegen.
Finde ich zumindest.
Bitte warten ..
Mitglied: Schimpfgegner
30.04.2021 um 15:17 Uhr
Natürlich hast du da recht, die Anforderungen waren nicht wirklich sehr aussagekräftig.
Budget ist erst mal sekundär, langfristige Zuverlässigkeit ist der Fokus.
Cisco würd ich schon nehmen, nur hab ich das Bauchweh dass bei den unzähligen Sicherheitslücken in der Vergangenheit - oder ist das übertrieben?

Ist eigentlich die von dir genannte SG-Serie nicht diejenige die Cisco zugekauft hat ("Tesla")? Ist das dann überhaupt ein "echtes" IOS?
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
30.04.2021, aktualisiert um 15:46 Uhr
Ist übertrieben. Eher das Gegenteil ist der Fall das bei Bekanntwerden von sowas Cisco auch sofort Fixes veröffentlicht. Das oft sogar dann auch noch für Modelle die EoL sind. Bei TP-Link und Co bekommst du sowas in der Regel nicht oder nur bei sehr gravierenden Fehlern sofern Chinesen sowas überhaupt zugeben... Man darf auch nicht vergessen das es der Massenmarkt ist wo wegen der nicht vorhandenen Margen es eh nur um Kosten geht sonst nix.
Ist das dann überhaupt ein "echtes" IOS?
Echtes nicht. Es ist ein IOS lite wenn man so will. Ansonsten würden sie sich im eigenen Hause ja Konkurenz zur Premium Catalyst Serie machen was ökonomischer Unsinn wäre. Weisst du auch selber...
Die SGs sind eine Eigenentwicklung. Du verwechselst das ggf. mit der alten Linksys Hardware.
Bitte warten ..
Mitglied: tikayevent
30.04.2021 um 18:03 Uhr
Zitat von @StefanKittel:

Kurzer Hinweise: >große Switche mit PoE gibt es nicht mehr passiv gekühlt.

Und dann schaut man sich mal den Cisco Catalyst 2960L an, einzig die Version mit 48 Port und PoE ist aktiv gekühlt. Alle anderen werden passiv entwärmt. Ob die Catalyst 1000 das ebenso machen, kann ich nicht sagen, aber wäre zu vermuten.
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Unterschiedliche IP-Adressbereiche im Netzwerk
achkleinVor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless17 Kommentare

Hallo, ich stehe vor einem Problem mit der WLAN-Verbindung zum Router (Fritzbox Cable 6490). Das verbundene Notebook hat die Adresse 192.168.0.164, Gateway ist 192.168.0.149: ...

Off Topic
Microsoft und der (leidige) Datenschutz
Franz-Josef-IIVor 1 TagAllgemeinOff Topic18 Kommentare

Hello Ich möchte vorausschicken, daß ich rein prinzipiell nichts gegen Microsoft habe, eher gegen die US-amerikanische Politik 😊 Microsoft bietet die Datenverarbeitung in der ...

Off Topic
32 bit Problem
brammerVor 1 TagAllgemeinOff Topic9 Kommentare

Hallo, also das ist mal ein Problem das ich auch haben möchte eine Aktie ist mehr Wert als das die Börsensoftware darstellen kann. brammer

Hardware
Thin- oder Zero-Client für RDP und Dual-Monitor im LAN gesucht
FestplattenaufzieherVor 1 TagFrageHardware9 Kommentare

Hallo, Kurzfassung meiner Frage: Ich suche Thin/Zero-Clients (4 Stück) mit Dual-Monitor-Unterstützung für den RDP-Zugriff auf PCs in einem LAN - idealerweise lautlos und relativ ...

Windows 10
Windows 10 2021-04 end of life?
gelöst Paedi12Vor 1 TagFrageWindows 103 Kommentare

Hi Leute! Ich bin gerade auf der Suche, wie lange die Windows Version 2021-04 unterstützt wird. Kann aber nichts finden. Hat jemand eine Ahnung, ...

Windows Server
Lizenzen für Virtualisierungshost
TakworianVor 10 StundenFrageWindows Server15 Kommentare

Hallo, ich werde demnächst einen HA-Cluster aus 3 x HP DL580 in Betrieb nehmen. Der Cluster wird unter Proxmox betrieben und es sollen diverse ...

Switche und Hubs
Netgear Switch Problem bei VLAN Konfiguration
gelöst meltersVor 1 TagFrageSwitche und Hubs15 Kommentare

Hallo, ich habe einen Netgear XS716T Switch zum Testen in Betrieb genommen, komme aber mit der VLAN Konfiguration nicht so ganz klar. Bislang habe ...

Router & Routing
Suche Tipps für Selfmade-Load-Balancing-Router auf HP MicroServer Gen10+
gelöst MagicChris86Vor 1 TagFrageRouter & Routing7 Kommentare

Hi Leute, ich habe einen HP MicroServer Gen10+ Performance übrig, der bei einer Kundin rausgeflogen ist, weil sie mehr Power brauchte für Desktopvirtualisierung für ...