Suche Tipps für Selfmade-Load-Balancing-Router auf HP MicroServer Gen10+

Hi Leute,

ich habe einen HP MicroServer Gen10+ Performance übrig, der bei einer Kundin rausgeflogen ist, weil sie mehr Power brauchte für Desktopvirtualisierung für Buchhaltung.
Jedenfalls hat das Gerät ja 4 integrierte Intel Gigabit LAN-Ports + einen 5. iLO-Port mit der optionalen "iLO 5"-Erweiterungskarte. Weiterhin 32GB DDR4 2666 ECC RAM und eine 256 GB SATA SSD.
Die restlichen Platten sind mit in den neueren Server der Kundin gewandert.
Ideal für mein folgendes geplantes Szenario:

Ich möchte an 3 der NICs je einen Router (Fritz!Box) ohne aktives DHCP anschließen: Einmal LTE (FB 6890 LTE), einmal DSL (FB 7590) und einmal Cable-Internet (FB 6591 Cable).
Auf der Kiste soll dann irgendeine geeignete Software laufen, die a) die Hardware unterstützt und b) eine geeignete Routing-Lösung mit Load-Balancing abbildet, die ich halbwegs überschaubar konfigurieren kann, am liebsten mit einer GUI via Webinterface.

Der Load Balancing Router soll mit einer einstellbaren Priorität und Lastverteilung die drei Internetleitungen managen, verteilen und bei Ausfall einer der Verbindungen per Mail Bescheid sagen.

Auf dem 4. NIC soll dann das Signal mit DHCP und internem DNS + Gateway für die Clients wieder ausgegeben werden.

Kennt da jemand eine geeignete Software und könnte mir ggf. Tipps geben bzw. helfen (soll/muss auch nicht unbedingt umsonst sein)?

Ich mache sonst eher Windows-Administration und arbeite mit Netzwerkhardware, die das quasi ab Werk kann (AVM, LANCOM, Cisco, DrayTek Vigor, bintec elmeg etc.), würde aber hier gerne mal zur Erweiterung meines Horizonts und als kleines Projekt eine selbstgebastelte Lösung auf der vorhandenen o. g. Hardware realisieren wollen.

Freue mich über konstruktive Tipps, Anregungen und anderweitige Antworten.

Vielen Dank und liebe Grüße,

Christian aus Berlin

Content-Key: 666530

Url: https://administrator.de/contentid/666530

Ausgedruckt am: 17.06.2021 um 17:06 Uhr

Mitglied: 146211
146211 aktualisiert am 08.05.2021
1Love
Geschäftliche Load Balancer kenne ich nur Hardware Teile oder wenn Software dann aber dann VMware NSX oder Kemp.

Ich würde dies mit ESXi und einem virtuellen Load Balancer lösen, klappt so einwandfrei.

https://freeloadbalancer.com/ läuft bei mir in einem meiner LABs

https://geekflare.com/open-source-load-balancer/
https://logz.io/blog/best-open-source-load-balancers/
Mitglied: MagicChris86
MagicChris86 am 08.05.2021
Vielen Dank für die Hinweise. ESXi ist wohl gut kompatibel mit dem HPE MS Gen10+. Die Free LoadBalancers kannte ich noch nicht, schaue ich mir mal an, Danke! :-) face-smile
Mitglied: cykes
cykes am 08.05.2021
1Love
Moin,

ihr habt glaub komplett aneinander vorbeigeredet ;-) face-wink ZeroTrust hat Dir Loadbalancer für Webserver genannt, Du wolltest aber einen Multi-WAN Router haben, der die WAN-Ports überwacht und die Last verteilt.

Du könntest Dir mal pfSense/Opnsense ansehen.

Gruß

cykes
Mitglied: Visucius
Visucius am 08.05.2021
1Love
openwrt?
Mitglied: MagicChris86
MagicChris86 am 08.05.2021
Danke, schaue ich mir auch alles mal an, auch schon rein aus Interesse. Load-Balancer für Webserver wären natürlich für mein Vorhaben wirklich das Falsche, da ich ja einen lokalen/internen Multi-WAN-Router mit Load-Balancing basteln will, der nicht auch noch Webserver sein soll/muss. Einen Webserver habe ich in der Cloud. ;-) face-wink
Mitglied: aqui
aqui aktualisiert am 08.05.2021
PfSense oder OPNsense ist wohl das Sinnigste. Aber es ist ein gewaltiger Stromfresser was nicht sein müsste.
Diese Kosten musst du also einkalkulieren.

Ansonsten guckst du hier:
https://administrator.de/tutorial/preiswerte-vpn-faehige-firewall-im-eig ...
Bzw. füs Balancing hier:
https://www.heise.de/select/ct/2016/24/1479992026108405
https://docs.netgate.com/pfsense/en/latest/multiwan/index.html
Mitglied: 146211
146211 am 08.05.2021
Sorry mein Fehler, ja OPNsense läuft einwandfrei unter ESXi und kann deine Router Anliegen lösen.
Heiß diskutierte Beiträge
Administrator.de Feedback
Neue Administrator Version
FrankVor 23 StundenInformationAdministrator.de Feedback55 Kommentare

Hallo User, heute Nacht haben wir Release 5.9 unserer Seite veröffentlicht. Diese bringt ein paar grundlegende Neuerungen für unsere User mit sich: Die Suche nach ...

Backup
Backupstrategie
Xaero1982Vor 1 TagFrageBackup38 Kommentare

Nabend Zusammen, wir bekommen es ja leider alle immer wieder mal mit, dass es auch große Firmen gibt, die von irgendwelchen Verschlüsselungstrojanern verseucht werden. Aktuell ...

Windows 10
Windows 11 Vorabversion aufgetaucht
NixVerstehenVor 23 StundenTippWindows 1020 Kommentare

Auf Deskmodder.de ist ein Bericht über eine im Netz aufgetauchte Vorabversion von Windows 11 aufgetaucht. Der Bericht: Deskmodder.de - Windows 11 Vorabversion Bericht Download der ...

Internet Domänen
Domaine Join via VPN
SpryceeVor 1 TagFrageInternet Domänen4 Kommentare

Hallo, ich bin gerade dabei die namen einiger rechner umzubenennen dabei verwende ich ein Powershell script welches auf dem rechner ausgeführt wird. Jetzt gibt es ...

Windows Server
Durchgeschliffener Drucker funktioniert auf dem Server nicht
Disse1987Vor 1 TagFrageWindows Server12 Kommentare

Hallo zusammen, wieder einmal muss ich mich an euch wenden da wir mit unserem Latein am Ende sind. Seid ein paar Tagen hat eine Kundin ...

Hardware
PC und Monitor über Entfernung verbinden
gelöst ben1300Vor 11 StundenFrageHardware14 Kommentare

Guten Morgen :) folgende IST Situation: Ich habe einen Gaming PC, welchen meine Freundin gerne nutzt, z.B. für das "legendäre" Spiel Sims 4 ;) Normalerweise ...

Windows Server
Auf Active Directory Benutzer und Computer von Windows 10 zugreifen
RealThoreVor 1 TagFrageWindows Server9 Kommentare

Hallo zusammen, da wir in der Abteilung (10 Leute) uns regelmäßig um die RDP Sessions auf unseren DCs (2012 R2) prügeln, wolle ich mal nachfragen, ...

Sicherheit
Windows Server und Callback Server
gelöst samreinVor 1 TagFrageSicherheit4 Kommentare

Moin zusammen, heute Nacht wurde unser öffentlicher IP Addressbereich angegriffen. Auf einem Windows 2016 Gateway Server der ausschliesslich über Port 443 erreichbar ist sprang sogar ...