badger
Goto Top

User Profile Disk: Berechtigungen von Sitzungshost werden nicht übernommen

Hallo Leute,

folgende Sache:
Ich hatte bis dato eine RDS-Sammlung mit einem Hostserver in Verwendung. Dazu UPD (User Profile Disk). Funktionierte alles einwandfrei.

Die Freigabeberechtigung des Shares sieht so aus:
freigabeberechtigung

Die Berechtigung des Ordners so:
berechtigung ordner

Die Berechtigung einer einzelnen VHDX so:
berechtigung datei

Was mich da schon prinzipiell wundert: Bei der VHDX-Berechtigung ist angeführt, dass die Berechtigungen des Prinzipal RDSH01$ (= Hostserver 1) vererbt werden.
Aber im übergeordneten Order selbst ist RDSH01$ ja gar nicht angeführt?!
OK... sei es wie es sei. Es funktioniert.

Ich wollte nun einen weiteren Hostserver der RDS-Sammlung hinzufügen.
Leider musste ich aber feststellen, dass die User nur temporäre Profile bekamen. Bei genauerer Recherche stellte ich dann fest, dass der neue Hostserver RDSH02 diese nicht laden kann, da er dazu keine Berechtigungen hat.

Bei allem was ich im www aber gefunden habe (z.b. hier oder hier) wird darauf hingewiesen, dass neue Hostserver automatisch hinzugefügt werden sollte bei den Berechtigungen. Tut er aber nicht.
Und wenn ich meine Berechtigungen mit diesem hier vergleiche, sieht dies ja sowieso bei mir schon anders aus. Denn bei mir sind die Berechtigungen auf die Freigabe und den Ordner nicht gesetzt.

Meine Frage nun an euch: hat irgendwer eine Idee, wo da der Fehler begraben sein könnte?
Natürlich könnte ich die Berechtigungen manuell setzen. Aber es ist doch komisch, dass dies nicht automatisiert funktioniert, obwohl es das sollte.

Besten Dank für eure Hilfe!

Patrick

Content-Key: 519546

Url: https://administrator.de/contentid/519546

Printed on: February 29, 2024 at 08:02 o'clock

Member: Dani
Dani Nov 27, 2019 at 19:27:16 (UTC)
Goto Top
Moin,
Und wenn ich meine Berechtigungen mit dem da vergleiche, sieht dies ja sowieso bei mir schon anders aus. Denn bei mir sind die Berechtigungen auf die Freigabe und den Ordner nicht gesetzt.
Ich sehe in dem Link keine Screenshots, die man mit Deinen vergleichen kann. Unabhängig davon hast du jeweils Screenshots von der Freigabe als auch NTFS-Berechtigungen gepostet.

Meine Frage nun an euch: hat irgendwer eine Idee, wo da der Fehler begraben sein könnte?
Hast du nachdem der RDS-Host das Verzeichnis und UPDs angelegt hat, manuell mal an den NTFS-Berechtigungen des übergeordnente Objekts (z.B. direkt auf dem Laufwerk) verändert?


Gruß,
Dani
Member: Badger
Badger Nov 28, 2019 at 05:48:46 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Dani:
Ich sehe in dem Link keine Screenshots, die man mit Deinen vergleichen kann. Unabhängig davon hast du jeweils Screenshots von der Freigabe als auch NTFS-Berechtigungen gepostet.

Danke für den Hinweis. Hab den Link korrigiert.

Hast du nachdem der RDS-Host das Verzeichnis und UPDs angelegt hat, manuell mal an den NTFS-Berechtigungen des übergeordnente Objekts (z.B. direkt auf dem Laufwerk) verändert?

Das Verzeichnis hab ich manuell angelegt.
Ich wüsste nicht, dass ich die Berechtigungen geändert hätte.
Member: Badger
Badger Nov 28, 2019 at 06:39:59 (UTC)
Goto Top
Gerade einen Test gemacht, indem ich eine neue Sammlung erstellt habe und auch einen neuen Ordner der User-Profile-Disks angegeben habe. Da geht es...
Member: Badger
Badger Nov 28, 2019 updated at 07:16:52 (UTC)
Goto Top
So: Problem gefunden! UDP und DFS verträgt sich nicht!

Wenn man explizit danach googelt, findet man zahlreiche Gleichgesinnte.

@Dani:
Trotzdem Danke für deine Hilfe!
Member: Dani
Dani Nov 28, 2019 at 21:50:58 (UTC)
Goto Top
Moin,
Also so wie ich das sehe ist das einfaches Webhosting mit managed virtual root Server von webgo
von DFS hast du bis dato kein Ton verloren. face-wink


Gruß,
Dani