Verborgene Informationen aus einem E-Mail-Header vor einem E-Mail-Body bei Weiterleitung automatisch reinschreiben - Outlook 2010

plainswalker
Goto Top
Hallo zusammen!

Folgende Konstellation:

Ich habe X Weiterleitungsadressen und eine Empfängeradresse.
Wenn eine E-Mail an eine der Weiterleitungsadressen geschickt wird und automatisch an meine Empfängeradresse geleitet wird, kann ich nicht mehr erkennen an welche
Weiterleitungsadresse die E-Mail versandt wurde.
Mir ist klar, dass ich bei einer im neuen Fenster geöffneten E-Mail, mit einem Klick auf den Pfeil im Bereich "Kategorien" diese Information erhalte.
Das ist allerdings nicht der Vorgang, wie ich ihn anstrebe.

Ziel ist es, die Information "To: weiterleitungsadresse@e-mail.de" aus dem Header bei jeder automatischen Weiterleitung mit einer Trennlinie noch vor dem E-Mail-Body ins Textfeld zu schreiben.

Hat jemand eine Idee wie das zu lösen ist, bzw. ob das überhaupt möglich ist?

Gruß

plainswalker

Content-Key: 243581

Url: https://administrator.de/contentid/243581

Ausgedruckt am: 02.07.2022 um 20:07 Uhr

Mitglied: colinardo
Lösung colinardo 14.07.2014, aktualisiert am 15.07.2014 um 15:56:50 Uhr
Goto Top
Hallo plainswalker,
Hat jemand eine Idee wie das zu lösen ist, bzw. ob das überhaupt möglich ist?
Outlook hat dafür die Posteingangs-Regeln über die du die Mails ausfiltern und unterschiedlichen Ordnern zuweisen kannst.
Hier gibt es die Bedingung mit bestimmten Wörtern in der Nachrichtenkopfzeile, mit der du das gewünschte erreichen kannst.
Ansonsten ginge dies in Outlook alternativ auch mit einem Makro das so aussehen könnte:
(In Outlook ALT-F11 drücken und den Code in ThisOutlookSession oder DieseOutlookSitzung* einfügen, dann müssen deine verwendeten Weiterleitungsadressen ab Zeile 9 eingefügt werden.) Der Code fügt nur bei Vorkommen einer dieser Mail-Adressen in der To: Zeile des Headers diese Info in der Betreffzeile hinzu. Ich habe hier die Betreffzeile gewählt, da bei manchen IMAP-Konten in Outlook in diesem frühen Stadium der Zugriff auf den Mailbody noch nicht gewährleistet ist und es so zu Fehlern kommen könnte.
Grüße Uwe
Mitglied: plainswalker
plainswalker 15.07.2014 um 10:26:20 Uhr
Goto Top
Hallo, Uwe!

Die VB-Lösung ist exakt das, was ich gebraucht habe!

Danke für die Idee un die Mühe!

Gruß

Alex
Mitglied: colinardo
colinardo 15.07.2014 um 14:57:56 Uhr
Goto Top
dann bitte als gelöst markieren nicht vergessen face-wink

Grüße Uwe