Virtual COM Port RDP Session

Mitglied: uWaveR

uWaveR (Level 1) - Jetzt verbinden

15.04.2021 um 16:30 Uhr, 420 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo zusammen,

wir versuchen einen Empfänger für Messgeräte auf dem Terminalserver zugänglich zu machen. Stossen dabei allerdings auf ein paar Probleme, was mich hierher führt.

Eingesetzte wird der ganz übliche MSTSC Client von Win10.
In den Optionen ist eingestellt das er Ports sowie Plug&Play Geräte durchschleifen soll.

Laut "change port /query" macht er das auch. Ich bekomm jedenfalls die Richtigen COM Ports angezeigt.

Der Empfänger ist per USB angeschlossen und simuliert dann per Treiber einen virtuellen COM Port.
Treiber sind auf dem Server installiert.
Gefühlt findet die Software auf dem richtigen Port auch ein Gerät, aber begibt sich in eine ewige Warteschlange da die Verbindung wohl nicht zu 100% passt.
Sobald wir einen anderen COM Port angeben, bricht die Software direkt ab.

Kostenpflichtige Software ala USB Network Gate https://www.net-usb.com/downloads/ oder Fabula Tech Serial Port https://www.fabulatech.com/serial-port-for-remote-desktop.html funktionieren. Allerdings sind wir davon überzeugt, das es mit den eingebauten mitteln von Microsoft genauso funktionieren müsste.

Vielleicht hat jemand einen Tipp, was wir übersehen.

Haben es ebenso schon mit einer Remote Connection auf einen anderen Win10 Client, sowie Server2019 versucht. Jeweils selbes Ergebniss.

Danke schonmal.

Freundliche Grüße
Mitglied: Vision2015
15.04.2021 um 19:38 Uhr
moin...
Allerdings sind wir davon überzeugt, das es mit den eingebauten mitteln von Microsoft genauso funktionieren müsste.
ja... ist aber eine wackelige angelegenheit! nutze lieber einen com port server.

Frank
Bitte warten ..
Mitglied: uWaveR
16.04.2021 um 07:38 Uhr
Zitat von @Vision2015:

moin...
Allerdings sind wir davon überzeugt, das es mit den eingebauten mitteln von Microsoft genauso funktionieren müsste.
ja... ist aber eine wackelige angelegenheit! nutze lieber einen com port server.

Frank


Hallo Frank,

da spielt leider der Empfänger nicht mit. Hat ja eine USB Schnittstelle und kein COM. Der COM Port wird nur vom Empfänger virtualisiert. Dementsprechend sind wir uns nicht sicher, ob diese USB to Ethernet Adapter funktionieren würden. Sollte ja eigentlich den COM Port Servern ähnlich sein.
Bitte warten ..
Mitglied: Vision2015
16.04.2021 um 09:15 Uhr
Moin...
Zitat von @uWaveR:

Zitat von @Vision2015:

moin...
Allerdings sind wir davon überzeugt, das es mit den eingebauten mitteln von Microsoft genauso funktionieren müsste.
ja... ist aber eine wackelige angelegenheit! nutze lieber einen com port server.

Frank


Hallo Frank,

da spielt leider der Empfänger nicht mit. Hat ja eine USB Schnittstelle und kein COM. Der COM Port wird nur vom Empfänger virtualisiert. Dementsprechend sind wir uns nicht sicher, ob diese USB to Ethernet Adapter funktionieren würden. Sollte ja eigentlich den COM Port Servern ähnlich sein.
äh... was nu genau? com port, oder lan oder USB?

für USB gibbet auch USB lan Server....
oder was meinst du genau?
was ist dasfür ein gerät genau?

Frank
Bitte warten ..
Mitglied: uWaveR
16.04.2021 um 09:34 Uhr
Mitutoyo U-Wave R - https://shop.mitutoyo.de/web/mitutoyo/de_DE/all/all/U-WAVE-R%20Datenempf ...
Das Teil steckt am USB Slot der lokalen Clients.

Die Benutzer sollen sich mittels RDP auf den virtualisieren Server verbinden. Auf besagtem Server ist ein Programm von Mitutoyo installiert, welches auf den COM Port zugreift. Ebenso sind in der Software verschiedene Sender eingestellt, welche an den Messmitteln hängen und mittels Funk ihre Eingaben an den oben genannten U-Wave Empfänger übertragen sollen.

Nun ist allerdings das Problem, das die Software den COM Port scheinbar nicht korrekt durchgereicht bekommt und dementsprechend so nicht verwendbar ist. Ist jedenfalls die Vermutung, da ich den COM Port per change port /query definitiv als durchgeschliffen angezeigt bekomme. Die Software selbst allerdings bei der Konfiguration auf Abfrage des besagten Ports keine Verbindung hinbekommt.
Bitte warten ..
Mitglied: Vision2015
LÖSUNG 16.04.2021 um 09:50 Uhr
Moin...
Ahhhh jetzt ja :-) face-smile

der Mitutoyo U-Wave R hat einen USB port, und der Treiber dazu Installiert einen virtuellen COM port!
das bekommst du so nicht sauber hin... einge Barcode scanner usw. haben auch ein solches Konstrukt!
da wirst du den Fabula Tech Serial Port brauchen!
Frank
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Off Topic
Aqui - Wir möchten den Hasen zurück
NixVerstehenVor 21 StundenAllgemeinOff Topic34 Kommentare

Lieber aqui, ich finde es sehr sehr schade, das du dich hier so überraschend abgemeldet hast. Ich habe auch von dir sehr viel gelernt ...

Netzwerke
Erfahrungen mit HPE Aruba Switches (Aruba OS)
sixofeightVor 1 TagAllgemeinNetzwerke13 Kommentare

Holla zusammen, Wer von euch setzt Aruba Switches (Aruba OS, ehemals HP ProCurve) ein und wie sind eure Erfahrungen bzw. wie zufrieden seid ihr ...

Webentwicklung
Webdesigner ist verschwunden
Janno100Vor 1 TagFrageWebentwicklung4 Kommentare

Hallo zusammen Kunde hat einen Webdesigner der die Domain des Kunden vor einigen Jahren einfach unter seinen eigenen Name weiter geführt hat. Diese haben ...

Exchange Server
Exchange weist Mails ohne Log Eintrag ab
Mr.RobotVor 12 StundenFrageExchange Server16 Kommentare

Guten Morgen, wir haben seit letzter Woche ein ganz spannendes "Problem" oder sollte ich eher Phänomen sagen? Wir haben eine Tochtergesellschaft die allerdings IT-Technisch ...

Windows Server
Server clonen
oGutITVor 1 TagFrageWindows Server5 Kommentare

Hallo ich habe einen alten HP Server Gen8 und möchte diese auf einen HP Microserver Gen8 klonen. Auf dem HP Server ist 2W12KR2 am ...

Windows 10
Was ist zu wenig
ukulele-7Vor 8 StundenFrageWindows 1013 Kommentare

Hallo, ich suche nach einer Quelle um Windows 10 Pro OEM Lizenzen zu beziehen, gerne auch erstmal ein paar als Testkauf. Nun ist das ...

Netzwerke
2 fritzen mit unterschiedlichen subnetzen einrichten
gelöst alpi972Vor 1 TagFrageNetzwerke7 Kommentare

Hallo, hoffe ich habs unters richtige thema gesetzt, ich habe 2 fritzboxen (eine 7490 als DSL Modem und eine 7430 als Brige), und will ...

Router & Routing
Windows Netzwerklaufwerke durch kaskadiertes Netzwerk nicht ansprechbar
TomAustriaVor 1 TagFrageRouter & Routing5 Kommentare

Hallo, wir hatten bisher nur ein "einfaches" Netzwerk und möchten dieses nun in getrennte Netzwerksegmente aufteilen: Das Netz 192.168.2.x haben wir beim AX1500 an ...