Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

VPN Problem (win2003 server)

Mitglied: planetstorm
Hallo! Ich bin neu hier und noch regelrecht unerfahren was netzwerke betrifft!
Bei mir zuhause habe ich ein Netzwerk eingerichtet was aus einem Windows 2003 Server und aus 4 Clients (WinXPpro/Home) besteht! Soweit so gut ist alles klar und funzt auch alles! Im Server sind drei Netzwerkkarten! Die erste geht zum DSL Modem, die zweite zum 100Mbit Switch und die dritte geht per crossover direkt mit ner Gigabit Leitung zu einem Clientrechner!
Die beiden Netzwerkkarten im Lan sind zusammen in einer Netzwerkbrücke mit den Ip-Bereich 172.16.xx.xx und Subnet 255.255.0.0! Der Server fungiert gerade für FTP und Internetverbindungsfreigabe! jetzt möchte ich aber mit einem freund eine VPN Verbindung so einrichten das er sich bei mir einwählen kann und sowohl er als auch ich uns gegenseitig sehen und auf freigegebene Daten zugreifen können! Ich habe also auf dem Server ne eingehende VPN eingerichtet und er hat dann auf den clienten die einwahl erfolgreich absolviert! Er war also angemeldet konnte aber keine freigegebene daten sehen noch sonstwas! Also über suchen haben sich unsere rechner uach nicht gefunden! Was aber reibungslos funktionierte war der remotezugriff auf den server mittels RealVNC! Ich habe für die VPN einwahl den ip Bereich meines lans eingetragen, also 172.16.0.5 - 172.16.0.20! Man kann den entfernten rechner auch nicht anpingen, weder mit der zugewiesenen "lokalen" Ip weder mit seine inet ip! Ich weiß nicht mehr weiter und hoffe das mir hier einer hilfreich beiseite stehen kann!


Wünsche euch nochn schönen abend und schonmal danke im vorraus!

Content-Key: 3678

Url: https://administrator.de/contentid/3678

Ausgedruckt am: 17.09.2021 um 13:09 Uhr

Mitglied: ahnungsl00ser
ahnungsl00ser 04.11.2004 um 07:33:32 Uhr
Goto Top
Hi,
ich kann dir zwar leider nicht mit deinem Problem helfen, aber hast du Zertifikate bei der Authentifizierung verwendet?
Mitglied: planetstorm
planetstorm 04.11.2004 um 08:19:55 Uhr
Goto Top
nein ich glaube nicht!!! Ich weißauch nihct wie das geht! Wofür brauchwe ich denn ein zertifikat! Ich hab doch ein ebenutzernamen und password vergeben!
Mitglied: yogiboy
yogiboy 08.11.2004 um 08:59:47 Uhr
Goto Top
Da scheint mit routing was nicht zu stimmen.
Welche IP bekommt der VPN-Client?
Der VPN-Client muss alle Anfragen für 172.16.0.xx über dein I-Net-IP vom VPN-Server routen.
Sag mir alle IPs vom VPN-Server / -Client.
Mitglied: planetstorm
planetstorm 08.11.2004 um 10:08:39 Uhr
Goto Top
Hallo! Also den ip bereich habe ich geändert! ist jetzt im 192.168.x.x bereich! Mit subnet 255.255.255.0! Der vpn client bekommt die 192.168.0.5 aber die subnet ist hier 255.255.255.255! Es ist jetzt so das ich auf seine freigaben und er auf meine freigaben zugreifen kann! Nur ist es dann noch so das wenn ich mich in der netzwerkumgebung aufhalte und er drauf zugreifen will sieht er nur seine freigaben! Sobald ich aber ausse netzwerkumgebung raus gehe sieht er wieder alles! Andersherum ist es genauso!

IP´s:

Server hat 192.168.0.1 auf der netzwerkbrücke!
Clients (lokal) haben 192.168.0.2, 192.168.0.3, 192.168.0.4

die netzwerkkarte zum modem hat kein tcp protokoll!
Mitglied: planetstorm
planetstorm 08.11.2004 um 10:14:22 Uhr
Goto Top
Achja was ich vergessen habe! Ich hab mir jetzt n router zwecks firewall zugelegt! Damit komme ich irgendwie nicht mehr auf mein ftp und vpn geht auch nicht! Habe die entsprechenden ports im router freigegeneb! Also für vpn 1723 und ftp 21! Wenn ich auf ftp zugreife dann connected er zwar aber ich werde dann wieder zum einloggen aufgefordert! VPN findet er und bleibt beim abfragen der benutzedaten hängen! Irgendwann kommt dann das der remote nicht antwortet!Ich hab jetzt schon öfters gehört das es hinterm router schwierig wird! Naja vielleicht hat einer von euch noch e´n Vorschlag! Router war sehr billig nur 20 euro und ist von Sitecom dc-207
Mitglied: yogiboy
yogiboy 08.11.2004 um 13:02:05 Uhr
Goto Top
Benutzt du IPSEC oder PPTP?
Um IPSEC benutzen zu können, muss dein Router spezielle Modus/Port beherschen... fällt mir gerad nicht ein, was das war.
Also versuch mal mit PPTP.
und mit tracert die Routing kontrollieren.
Heiß diskutierte Beiträge
question
Netzwerkperformance - Mikrotik - Wo ist mein Fehler? gelöst BirdyBVor 1 TagFrageNetzwerke37 Kommentare

Moin zusammen, ich stehe gerade etwas auf dem Schlauch und weiß nicht so recht was mein Fehler ist. Gegeben ist mein heimisches Netzwerk: Also eigentlich ...

general
HomeServer noch mal anfassen?dertowaVor 1 TagAllgemeinServer-Hardware20 Kommentare

Hallo zusammen, erst im Juli dieses Jahres habe ich mein Homeserver-System angefasst und ein paar Upgrades vorgenommen. Der Threadripper 1920x wurde durch einen Ryzen 5 ...

info
Hunderttausende MikroTik-Router sind seit 2018 angreifbarkilltecVor 1 TagInformationMikroTik RouterOS23 Kommentare

Mehrere MikroTik Router angreifbar. Hier der Link zu Heise: Hunderttausende MikroTik-Router sind seit 2018 angreifbar Gruß ...

question
Neue Firmennetzwerkstruktur und ein glühender KopfDerWachnerVor 1 TagFrageNetzwerke28 Kommentare

Moin zusammen, nun hab ich jahrelang hier nur mitgelesen, nun stehe ich allerdings selbst vor nem Problem was mir seit Tagen Kopfschmerzen bereitet. Also wir ...

general
Neue Herausforderungen auf unserer englischen SeiteFrankVor 1 TagAllgemeinOff Topic14 Kommentare

Auf unserer englischen Seite gibt es neue Herausforderungen: Find who restarted DB server und Wanted: Network Node Manager 6.4 wer kann helfen? Generell findet ihr ...

question
Windows Server 2012 R2 frisst SSDs (cbs.log)drahtbrueckeVor 1 TagFrageWindows Server13 Kommentare

Hallo, ich habe vor etwa 2 Monaten eine nur etwa 3 Monate alte SSD gegen eine neue getauscht (Samsung OEM Datacenter SSD SM883) in einem ...

question
Infos zu VOIP bzw. SIP gesucht gelöst lcer00Vor 1 TagFrageVoice over IP15 Kommentare

Hallo, kennt jemand vernünftige Einstiegslektüre (digital oder als Buch) zu VoIP, SIP & Co? Das Prinzip ist mir zwar eigentlich klar, aber gerade bei den ...

question
RDS CALs und normale CALs - Wie richtig lizensierentim.riepVor 1 TagFrageWindows Server18 Kommentare

Hallo liebe User, ich habe eine Frage zur richtigen Lizensierung: Wenn eine natürliche Person zum Beispiel drei Accounts auf einem Windows Server 2016 hat, braucht ...